VWL an der Technische Hochschule Georg Agricola | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für VWL an der Technische Hochschule Georg Agricola

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen VWL Kurs an der Technische Hochschule Georg Agricola zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem ökonomischen Prinzip?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Minimalprinzip und Maximalprinzip

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem Minimalprinzip?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mit einem gegebenen Ergebniswert (Output) einen möglichst geringen Ressourceneinsatz (Input) realisiert.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem Maximalprinzip?



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mit einem gegebenen Ressourceneinsatz (Input) einen möglichst hohen Ergebniswert (Output) zu erreichen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo liegt der grundsätzliche Unterschied zwischen Mikro- und Makroökonomie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Analyse der Fein(Mikro)- und Grobstruktur(Makro) wirtschaftlicher Zusammenhänge

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet „Trugschluß der Verallgemeinerung“? Erläutern Sie dies am Ausstieg aus einer Börsenhausse.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Was einzelwirtschaftlich richtig ist, muss noch lange nicht gesamtwirtschaftlich richtig sein.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen beiden Teilen besteht die Kreislaufwirtschaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Haushalte und Unternehmen (Güter- und Geldkreislauf)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo liegt der Unterschied zwischen der Volkswirtschaftslehre (VWL) und der Betriebswirtschaftslehre (BWL)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

VWL= gesamtwirtschaftliche Prozesse (Vogelperspektive)

BWL= unternehmenswirtschaftliche Prozesse (Froschperspektive)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo liegt der Unterschied zwischen Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wirtschaftstheorie: Zusammenhänge zwischen Ursache und Wirkung werden analysiert.

Wirtschaftspolitik: festlegen von wirtschaftlichen Zielen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter ceteris paribus?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

unter sonst gleichen Bedingungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie den Begriff Kapital.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kapital: alle bei der Erzeugung/Produktion beteiligten Produktionsmittel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Ziel der Wachstumspolitik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

stetiges Wirtschaftswachstum und Ausbau von Bildung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet „wirtschaften“?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

planmäßige und effiziente Entscheidung über knappe Ressourcen zwecks bestmöglicher Bedürfnisbefriedigung

Lösung ausblenden
  • 2611 Karteikarten
  • 135 Studierende
  • 44 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen VWL Kurs an der Technische Hochschule Georg Agricola - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was versteht man unter dem ökonomischen Prinzip?

A:

Minimalprinzip und Maximalprinzip

Q:

Was versteht man unter dem Minimalprinzip?

A:

mit einem gegebenen Ergebniswert (Output) einen möglichst geringen Ressourceneinsatz (Input) realisiert.

Q:

Was versteht man unter dem Maximalprinzip?



A:

mit einem gegebenen Ressourceneinsatz (Input) einen möglichst hohen Ergebniswert (Output) zu erreichen.

Q:

Wo liegt der grundsätzliche Unterschied zwischen Mikro- und Makroökonomie?

A:

Analyse der Fein(Mikro)- und Grobstruktur(Makro) wirtschaftlicher Zusammenhänge

Q:

Was bedeutet „Trugschluß der Verallgemeinerung“? Erläutern Sie dies am Ausstieg aus einer Börsenhausse.

A:

Was einzelwirtschaftlich richtig ist, muss noch lange nicht gesamtwirtschaftlich richtig sein.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Aus welchen beiden Teilen besteht die Kreislaufwirtschaft?

A:

Haushalte und Unternehmen (Güter- und Geldkreislauf)

Q:

Wo liegt der Unterschied zwischen der Volkswirtschaftslehre (VWL) und der Betriebswirtschaftslehre (BWL)?

A:

VWL= gesamtwirtschaftliche Prozesse (Vogelperspektive)

BWL= unternehmenswirtschaftliche Prozesse (Froschperspektive)


Q:

Wo liegt der Unterschied zwischen Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik?

A:

Wirtschaftstheorie: Zusammenhänge zwischen Ursache und Wirkung werden analysiert.

Wirtschaftspolitik: festlegen von wirtschaftlichen Zielen

Q:

Was versteht man unter ceteris paribus?


A:

unter sonst gleichen Bedingungen

Q:

Definieren Sie den Begriff Kapital.

A:

Kapital: alle bei der Erzeugung/Produktion beteiligten Produktionsmittel

Q:

Was ist das Ziel der Wachstumspolitik?

A:

stetiges Wirtschaftswachstum und Ausbau von Bildung

Q:

Was bedeutet „wirtschaften“?

A:

planmäßige und effiziente Entscheidung über knappe Ressourcen zwecks bestmöglicher Bedürfnisbefriedigung

VWL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang VWL an der Technische Hochschule Georg Agricola

Für deinen Studiengang VWL an der Technische Hochschule Georg Agricola gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten VWL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

vwl

Hochschule Hamm-Lippstadt

Zum Kurs
Vwl

Karlsruher Institut für Technologie

Zum Kurs
Vwl

Hochschule Neu-Ulm

Zum Kurs
VWL :)

Leuphana Universität

Zum Kurs
vwl

Universität Bonn

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden VWL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen VWL