Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für IFSS an der Technische Hochschule Aschaffenburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen IFSS Kurs an der Technische Hochschule Aschaffenburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Kommunikationsarchitekturen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wifi: Höherer Frequenzbereich

LTE: Höhere Reichweite und Datenrate

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie funktioniert die Positionsbestimmung Satellit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Trilateration: Entfernungsmessungen zu (3) Fixpunkten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie Beschleunigungsgrenzwerte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abhängig von Wirkrichtung und Einwirkdauer

Belastbarkeit des Menschen ist abhängig von Wirkrichtung, Einwirkdauer und Zustand des Menschen (z.B. Alter)


Beispiele Grenzwerte bei +veg:

Short Duration (0,01s) 45g

Intermediate duration (1s) 18g

Long duration (10s) 10g

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sensorausstattung am Fahrzeug

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Camera, Sorround View Camera, Radar, Lidar, Backend, Car2x/M2XPro, Ultrasonic, EGO Vehicle Sensorics

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Maßnahmen zur Senkung der Unfallschwere und Häufigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1957: 50/km/h innerorts

1972: 100 km/h Landstraße

1973: 0,8 Promillegrenze

1974: Richtgeschwindigkeit

1980: Helmtragepflicht

1984: Gurtanlagepflicht

1998: 0,5 Promillegrenze


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Formeln Zuverlässigkeitsbetrachtung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

R(t)= P(X>t)= 1-F(t)

Serie: R(t) = (Produkt) R(t)

Parallel: R(t)= 1-(Produkt) (1-R(t))

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die Unfallfolgekosten nach Auerbauch

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tote: 1,15 Mio €

  • durch hohe Kosten Arbeitsunfähigkeit, Humanitäre Kosten, Hausarbeit

Schwerverletzte: 75k €

  • Arbeitsunfähigkeit, Minderung Erwerbstätigkeit, Humanitäre Kosten, Hausarbeit

Leichtverletzte: 3,5k € 

  • Arbeitsunfähigkeit, Humanitäre Kosten, Hausarbeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie haben sich die Jährlichen volkswirtschaftlichen Kosten aufgrund von Unfällen entwickelt (1991-2015)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

von 1991 bis 2015 von ca. 24 Mrd. € auf ca. 10 Mrd. € gesunken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Hauptcrashlastfälle

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Full width frontal (Usa, Japan)
  • Offset Frontal (USA, Japan, Europa)
  • Barriere Seite (USA, Japan, EU)
  • Pfahl Seite (USA)
  • Fußgängerschutz (EU, Japan)
  • Heckaufprall (Alle)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für was steht ADAS?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Advanced Driver Assistance Systems

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen sie die Verletzungsschweregrade (AIS)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

0 = unverletzt

1 = gering

2 = mäßig

3 = schwer nicht lebensgefährlich

4 = bedeutend lebensgefährlich, überleben wahrscheinlich

5 = kritisch überleben unsicher

6 = maximal als praktisch nicht überlebbar gewertet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundprinzip Car2Car Kommunikation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Fahrzeug 1: Eigenposition,Objektdaten, Sensorcluster
  • Fahrzeug 2: Eigenposition, Objekte im Umfeld, Schutzmaßnahmen
  • Objekt 1 und 2: Globale Position & Objektattribute
Lösung ausblenden
  • 20755 Karteikarten
  • 583 Studierende
  • 66 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen IFSS Kurs an der Technische Hochschule Aschaffenburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Kommunikationsarchitekturen gibt es?

A:

Wifi: Höherer Frequenzbereich

LTE: Höhere Reichweite und Datenrate

Q:

Wie funktioniert die Positionsbestimmung Satellit

A:

Trilateration: Entfernungsmessungen zu (3) Fixpunkten

Q:

Erläutern Sie Beschleunigungsgrenzwerte

A:

Abhängig von Wirkrichtung und Einwirkdauer

Belastbarkeit des Menschen ist abhängig von Wirkrichtung, Einwirkdauer und Zustand des Menschen (z.B. Alter)


Beispiele Grenzwerte bei +veg:

Short Duration (0,01s) 45g

Intermediate duration (1s) 18g

Long duration (10s) 10g

Q:

Sensorausstattung am Fahrzeug

A:

Camera, Sorround View Camera, Radar, Lidar, Backend, Car2x/M2XPro, Ultrasonic, EGO Vehicle Sensorics

Q:

Nennen Sie Maßnahmen zur Senkung der Unfallschwere und Häufigkeit

A:

1957: 50/km/h innerorts

1972: 100 km/h Landstraße

1973: 0,8 Promillegrenze

1974: Richtgeschwindigkeit

1980: Helmtragepflicht

1984: Gurtanlagepflicht

1998: 0,5 Promillegrenze


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Formeln Zuverlässigkeitsbetrachtung

A:

R(t)= P(X>t)= 1-F(t)

Serie: R(t) = (Produkt) R(t)

Parallel: R(t)= 1-(Produkt) (1-R(t))

Q:

Erläutern Sie die Unfallfolgekosten nach Auerbauch

A:

Tote: 1,15 Mio €

  • durch hohe Kosten Arbeitsunfähigkeit, Humanitäre Kosten, Hausarbeit

Schwerverletzte: 75k €

  • Arbeitsunfähigkeit, Minderung Erwerbstätigkeit, Humanitäre Kosten, Hausarbeit

Leichtverletzte: 3,5k € 

  • Arbeitsunfähigkeit, Humanitäre Kosten, Hausarbeit
Q:

Wie haben sich die Jährlichen volkswirtschaftlichen Kosten aufgrund von Unfällen entwickelt (1991-2015)

A:

von 1991 bis 2015 von ca. 24 Mrd. € auf ca. 10 Mrd. € gesunken

Q:

Was sind die Hauptcrashlastfälle

A:
  • Full width frontal (Usa, Japan)
  • Offset Frontal (USA, Japan, Europa)
  • Barriere Seite (USA, Japan, EU)
  • Pfahl Seite (USA)
  • Fußgängerschutz (EU, Japan)
  • Heckaufprall (Alle)
Q:

Für was steht ADAS?

A:

Advanced Driver Assistance Systems

Q:

Nennen sie die Verletzungsschweregrade (AIS)

A:

0 = unverletzt

1 = gering

2 = mäßig

3 = schwer nicht lebensgefährlich

4 = bedeutend lebensgefährlich, überleben wahrscheinlich

5 = kritisch überleben unsicher

6 = maximal als praktisch nicht überlebbar gewertet

Q:

Grundprinzip Car2Car Kommunikation

A:
  • Fahrzeug 1: Eigenposition,Objektdaten, Sensorcluster
  • Fahrzeug 2: Eigenposition, Objekte im Umfeld, Schutzmaßnahmen
  • Objekt 1 und 2: Globale Position & Objektattribute
IFSS

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang IFSS an der Technische Hochschule Aschaffenburg

Für deinen Studiengang IFSS an der Technische Hochschule Aschaffenburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten IFSS Kurse im gesamten StudySmarter Universum

IFRS

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden IFSS
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen IFSS