VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg.

Beispielhafte Karteikarten für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Griechische und römische Ansichten zur
Behandlung psychischer Störungen
circa 500 v.Chr. - 500 nach Chr

Beispielhafte Karteikarten für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Viersäftelehre nach Hippocrates

Beispielhafte Karteikarten für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

4 Temperamente


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Der Choleriker

Beispielhafte Karteikarten für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Der Melancholiker

Beispielhafte Karteikarten für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Der Sanguiniker

Beispielhafte Karteikarten für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Der Phlegmatiker

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Galen (130-200 n.Chr.)

Beispielhafte Karteikarten für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Europa im Mittelalter (bis circa 1250 n.Chr.):

 Dämonenlehre! 


Beispielhafte Karteikarten für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Exorzismus

Beispielhafte Karteikarten für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Die Renaissance (circa 13 bis 16 Jh.): Irrenhäuser

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Prähistorische Ansichten,
ca. vor 500.000 Jahren

Kommilitonen im Kurs VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

VL 2 Einführung Klinische Psychologie

Griechische und römische Ansichten zur
Behandlung psychischer Störungen
circa 500 v.Chr. - 500 nach Chr

>In vielen Schriften folgende Störungsbilder beschrieben: Melancholie, Manie, Demenz (Senilität), Hysterie, Wahnvorstellungen (Paranoia), Halluzinationen, Akoholismus

>Wichtige Figur: Hippocrates
 (460-377 v.Chr.)

VL 2 Einführung Klinische Psychologie

Viersäftelehre nach Hippocrates

1.Gelbe Galle

2.Schwarze Galle

3.Blut

4.Schleim

Behandlung der Melancholie bestand in vegetarischer Ernährung, Abstinenz, körperlicher Bewegung, sexueller Enthaltsamkeit, Aderlass und Einläufen

VL 2 Einführung Klinische Psychologie

4 Temperamente


Choleriker, Melancholiker, Sanguiniker, Phlegmatiker

VL 2 Einführung Klinische Psychologie

Der Choleriker

Organ – die Leber (gelbe Galle). Ein „Willensmensch“. Stärke: Selbstvertrauen. Eigenschaften: zornig, bitter, verschlagen, listig, ''spitze'' Wortwahl, neigt zur Rache und lässt sich wenig gefallen, das Herz ist rau und hart, wild, roh, wandlerisches Gemüt.


VL 2 Einführung Klinische Psychologie

Der Melancholiker

Organ – die Milz (schwarze Galle). Ein Tatenmensch. Stärke: Verantwortung. Eigenschaften: düster, pessimistisch, schwermütig, ängstlich und schwankend in der Stimmung, lacht selten, besorgt, betrübt, furchtsam, schwach, neidisch, sparsam, weise, bedächtig.

VL 2 Einführung Klinische Psychologie

Der Sanguiniker

Organ - das Herz (das Blut). Ein Verstandesmensch. Stärke: Cleverness. Eigenschaften: lebhaft, emotional, lacht gerne, munter, überschwänglich, freundlich, liebreich, geduldig, freigebig, sittsam, beständig, getreu, gütig gegenüber dem Guten und böse gegenüber

 dem Bösen, zürnt 


VL 2 Einführung Klinische Psychologie

Der Phlegmatiker

Organ – das Gehirn (der Schleim). Ein Gefühlsmensch. Stärke: die Gefühlstiefe. Eigenschaften sind: langsam, düster, schwerfällig, schläfrig, faul, gefräßig, träge, laut, wirkt ungesund, unsauber, spuckt gerne

VL 2 Einführung Klinische Psychologie

Galen (130-200 n.Chr.)

>Unterscheidung emotionaler (finanzielle Sorgen, Liebeskummer) und medizinischer Ursachen (Kopfverletzung, Vergiftung) bei der Entstehung von Krankheiten

>Galen hat psychische Erkrankungen auf psychische und körperliche bzw.  medizinische Ursachen zurückgeführt

VL 2 Einführung Klinische Psychologie

Europa im Mittelalter (bis circa 1250 n.Chr.):

 Dämonenlehre! 


>Anfangs: Enge Verbindung von religiösem Glauben (=Standfestigkeit) und Gesundheit bzw. Krankheit („Gut und Böse“ – Metapher)

>Abweichendes Verhalten wurde als Zeichen eines Bundes mit dem Teufel gewertet (typische Behandlung: Exorzismus)

>Später: Abkehr von der Dämonenlehre !

>Im 13Jh. in England wurde eine „Geisteskrankheit“ gerne auf einen „Schlag auf den Kopf“ zurückgeführt

>Trinity-Hospital widmete sich u.a. der Behandlung des „Wahnsinns“ durch „Verwahrung“

VL 2 Einführung Klinische Psychologie

Exorzismus

>Katholische Kirche beteiligt sich zunehmend am Exorzismus

>Im Jahre 1990: 1 Vollzeitexorzist; im Jahre 2000: 10 Vollzeitexorzisten

>1999 wurde erstmalig seit 1614, eine Revision des Exorzismusrithus durchgeführt, welche die Regeln der Entscheidungsfindung und das Vorgehen festgelegt

VL 2 Einführung Klinische Psychologie

Die Renaissance (circa 13 bis 16 Jh.): Irrenhäuser

>Dt. Arzt Johann Weyer ( 1515-1588): Begründer der modernen Psychopathologie („Der Geist ist genauso anfällig für Krankheiten“)

>Seit 13 Jh. Aufkommen sog. Asyle bzw. Irrenhäuser 

>Z.B. in London: Betlehem (Bedlam) 

>Z.B. in Paris: La Bicêtre, La Salpetrière

>Z.B. in Wien: der runde „Narrenturm“


Narrenschiffe“

>um 1350 gab es vermehrt Berichte über Schiffe mit „Verrückten“

>Brants veröffentlichte im Jahre 1494
 „Das Narrenschiff“

>später schrieb darüber M.Foucault (1967); 

>Bredan und Winifried Maher (1982) fanden nach gründlicher Literaturanalyse keine Belege für derartige Schilderungen

VL 2 Einführung Klinische Psychologie

Prähistorische Ansichten,
ca. vor 500.000 Jahren

>Archäologische Funde, daher begrenztes Wissen und Vermutungen

>Psychische Phänomene als Werk böser Geister oder magischer Wesen? 

>Trepanation, später Exorzismus als übliches Verfahren zur Behandlung gestörten Verhaltens


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur SRH Hochschule Heidelberg Übersichtsseite

Allgemeine Psychologie 2

Zwangsstörungen

Recht 1

Persönlichkeits und Differentielle Psychologie

Statistik Fragenkatalog

persönlichkeitspsycho

UGE (2. Epoche)

Gemeinschaftskunde

Didaktik

Psychologie

Psychologie

Allgemeine Psychologie I

Statistik

Klinische 2

VL 3 Forschung Klinische Psychologie

VL4 Paradigmen, Krankheitslehre, Vulnerabilität

Klinische Psychologie

Psychotische Störungen

VL5 Depression (affektive Störungen)

VL7 Angststörungen

B-EKP: Einführung in die Klinische Psychologie an der

Universität Marburg

Klinische Psychologie 2 an der

Universität Duisburg-Essen

KLINISCHE PSYCHOLOGIE 2 an der

Universität Wien

Psychologie Einführung an der

Universität Jena

Einführung in die klinische Psychologie II an der

International Psychoanalytic University

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch VL 2 Einführung Klinische Psychologie an anderen Unis an

Zurück zur SRH Hochschule Heidelberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für VL 2 Einführung Klinische Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login