Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Zellbiologie Biologie im Medizin Studiengang an der RWTH Aachen in Aachen

CitySTADT: Aachen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was sollte man über Transportmoleküle in der Membran wissen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Auf welche Weise können einfache Organismus Stoffaustausch betreiben?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was bezeichnet man als Ventilation und wie funktioniert sie bei Fischkiemen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie können Lebewesen ihr inneres Milieu anpassen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

In welche Bereiche werden die Verdauungssysteme unterteilt?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie verläuft die Osmoregulation bei Osmoregulierern imVergleich zwischen Hyperosmotidchen und Hypoosmotischen ab?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie wird Harn gebildet?


Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

In welchen vier Schritten wird Urin gebildet?


Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was dominiert den Wasserhaushalt des Menschen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wozu dient das Kreislaufsystem und wie unterscheiden sich die Kreislaufsysteme großer und kleiner Organismen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was sind Exkretionsprodukte der Osmoregulation?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Vergleich Embryonalentwicklung Huhn vs Mensch

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Zellbiologie Biologie

Was sollte man über Transportmoleküle in der Membran wissen?

Mit der Membran verbunden durch: An hydrophoben Bereichen eingelagert, mit Lipidankern verbunden, nicht kovalente Wechselwirkungen mit anderen Molekülen

Oligosaccharide und Disfulidbrücken auf nichtcytoplsamischer Seite
Floßdomänen: Anreicherung von Cholesterin, GPI-verankerten Proteinen, Transmembranproteine —> Interaktion untereinander
Beweglichkeit der Transmembranproteine durch protein-Protein-Wechselwirkungen eingeschränkt 

Zellbiologie Biologie

Auf welche Weise können einfache Organismus Stoffaustausch betreiben?

  • mehrzellige Metazoa: Gewebe für den Stoffaustausch 
  • komplexe Metazoa: interstitielle Flüssigkeit mit Zugang zu wässrigem Milieu nötig 

Zellbiologie Biologie

Was bezeichnet man als Ventilation und wie funktioniert sie bei Fischkiemen?

Ventilation: Bewegung eines respiratorischen Mediums (Luft/ Wasser) über respiratorische Oberfläche 

Kiemen: Erhöhung der Ventilation durch Kiemenbewegung durchs Wasser (Seesterne) oder Wasserbewegung über die Kiemen (Fische)

Gasaustausch über Gegenstromaustausch

Zellbiologie Biologie

Wie können Lebewesen ihr inneres Milieu anpassen?

Reaktion auf Umweltschwankungen

  • Regulierer: kontrollieren Veränderungen 
  • Konformer: Anpassung an externe Umweltbedingungen 

Aufrechterhaltung eines konstanten inneren Milieus bei veränderten Außenbedingungen durch Homöostase

Zellbiologie Biologie

In welche Bereiche werden die Verdauungssysteme unterteilt?

  • meist 2 Öffnungen: Mund/ After
  • gerichteter Transport der Nahrung (Mund zu After)
  • Gliederung des Verdauungstraktes –> spezialisierte Abschnitte ( Verdauung und Nährstoffresorption hintereinander)
  • Angegliederte Drüsen produzieren Verdauungsenzyme
  • Oberflächenvergrößerungen verschiedener Art

Zellbiologie Biologie

Wie verläuft die Osmoregulation bei Osmoregulierern imVergleich zwischen Hyperosmotidchen und Hypoosmotischen ab?

Hyperosmotisch: Süßwasserfische: im Körperinneren höherer osmotischer Druck als außerhalb 

  • Aufnahme von Salzionen und Wasser durch Nahrung und über die Kiemen (osmotisch Wasseraufnahme) (nur kleine Mengen Salz)
  • Ausscheidung: große Wassermengen mit stark verdünntem Urin über die Nieren

Hypoosmotisch: Salzwasserfische: im Körperinneren niedriger osmotischer Wert als ausßerhalb

  • Aufnahme: von Wasser und Salzanionen über Nahrung und Trinkwasser
  • Ausscheidung: über mäßig konzentrierten Urin über die Nieren, Salzionen über die Kiemen (osmotischer Wasserverlust)

Zellbiologie Biologie

Wie wird Harn gebildet?


  • Produktion hyperosmotischer Urin
  • Na+, Cl- und Harnstoff beeinflussen Osmolarität der interstitiellen Flüssigkeit
  • Konzentration des Harns im Sammelrohr steigt (Wasser durch Osmose aus Sammelrohr raus)

Zellbiologie Biologie

In welchen vier Schritten wird Urin gebildet?


  1. Filtration: Körperflüssigkeiten durch hohen hydrostatischen Druck
  2. Reabsorption: aktiver Transport von nützlichen Stoffen (Glucose, Salze, Vitamine, Hormone, Aminosäuren)
  3. Sekretion: Transport von nicht benötigten Stoffen und Abbauprodukten ins Filtrat
  4. Exkretion: Ausscheidung des modifizierten Filtrats als Urin (insbesondere Salze und Harnstoff)

Zellbiologie Biologie

Was dominiert den Wasserhaushalt des Menschen?

Wasseraufnahme: hauptsächlich über Flüssigkeitsaufnahme (und Nahrungsaufnahme)

Wasserabgabe: hauptsächlich über den Urin (und Verdunstung) 

im Vergleich Kängururatte: Wasseraufnahme zu 90% aus Stoffwechsel und Wasserabgabe zu 70% durch Verdunstung

Zellbiologie Biologie

Wozu dient das Kreislaufsystem und wie unterscheiden sich die Kreislaufsysteme großer und kleiner Organismen?

Kreislaufsystem: Verknüpfung von Körpergewebe mit Austauschflächen, Nährstoff- und Gastransport (meist funktionell gekoppelt)

kleine Organismen: direkter Stoffaustausch: geringe Körpergröße = alle Zellen in direktem Kontakt mit Umwelt 

großer Organismen: Kreislaufsysteme: Austausch zwischen Zellen und Umwelt 

Zellbiologie Biologie

Was sind Exkretionsprodukte der Osmoregulation?

Exkretion= Ausscheidung stickstoffhaltiger Stoffwechselprodukte und anderer Abfallprodukte

  • Fische und Amphibienlarven: Ammoniak über die Kiemen
  • einige Tiere: vor Exkretion Ammoniak unter Energieaufwand zu weniger toxischen Verbindungen
  • Bildung von Harnstoff unter Energieaufwand in der Leber –> Transport zur –>Ausscheidung als harnpflichtige Substanz

Zellbiologie Biologie

Vergleich Embryonalentwicklung Huhn vs Mensch

Huhn: 

  • Keimscheibe und Dotterkörper
  • Amnionfalte schließt sich zu Amniohöhle  
  • Eierschale –> Dottersack, Harnsack

Mensch:

  • Blastocyste mit Embryonalknoten
  • Chorion verbunden über Choriozotten mit Plazenta 
  • rudimentärer Dottersack, aber Versorgung und Abtransport von Abfallprodukten läuft über die Nabelschnur
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Medizin an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Gynäkologie

Zellbiologie Biochemie

Biochemie

HKL - Pharma Herzinsuffizienz

hyperlipidämie

vasorelaxantien

antiarrhytmatika

Grundlagen EKG

pathologien ekg

device therapie

klappenersatz

mediastinum

gefäße

arterien

mikrozirkulation

endothel

mikroskopischer aufbau des herzens

arteriosklerose

re vorhof

kammern

herzklappen

erregungsbildung

arterien am herzen

lymphgefäße & nerven im ges mediastinum

entwicklung des herzens

prä & postnateler kreislauf

herzklappenvitien

endokarditis

aneurysmen

ühysiologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Zellbiologie Biologie an der RWTH Aachen - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.