Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was sind Vitamine?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie verteilt sich Wasser im Körper?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Weshlab ist es wichtig, dass Wasser reaktiv ist?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welche Klassen von Biomolekülen sind maßgeblich?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie entstehen Biopolymere und wie sind sie aufgebaut?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Weshalb sind Aminosäuren bei neutralem pH-wert Zwitterionen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

In wiefern hängt bei geladenen AS-Seitenketten der pKa-Wert mit der Ladung zusammen?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen essentiellen und nicht essentiellen Aminosäuren?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Weshalb spielt sich die Biochemie in wässrigem Milieu ab?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie werden Aminosäuren zu Polypeptidketten verknüpft?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was bestimmt die Sekundärstruktur eines Proteins und welche Anordnungen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was bezeichnet man als „random coil“?

Kommilitonen im Kurs Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Zellbiologie Biochemie

Was sind Vitamine?
Organische, essentielle (nicht selbst produzierbar) Nahrungsbestandteile, Mikromengen benötigt

Unter anderem als:
  • Coenzyme (B-Vitamine)
  • Hormone (Vitamin D)
  • H-Donoren/ -Aktzeptoren (Niacin, Riboflavin) 
  • Redoxregulatoren (Vitamin C/E) 
  • Liganden für Transkriptionsverfahren (Vitamin A bindet an DNA) 
  • Signaltransduktion (Vitamin A (Sehprozess)
Vitaminisier (Mangel): Erkrankung durch Fehlversorgung

Zellbiologie Biochemie

Wie verteilt sich Wasser im Körper?
2/3 intrazellulär
1/3 extrazellulär -> interstitieller Raum oder Plasma

Zb in Urin, Blut, Speichel, Magensaft, Lymphe, Bindegewebe, Liquor, Synovialflüssigkeit, Skelett, Haut, Glaskörper... 

Zellbiologie Biochemie

Weshlab ist es wichtig, dass Wasser reaktiv ist?
Autoprolyse
Gelichgewichtskonstante [H+][OH-]=10^-14 M^2
pH=-lg[H+]
pH wichtig für den Körper Azidose (geringer pH) Alkalose (hoher pH)

Zellbiologie Biochemie

Welche Klassen von Biomolekülen sind maßgeblich?
Proteine: strukturelle und funktionelle Aufagben
Lipide: Membranbestandteile und Energiespeicher
Kohlenhydrate: Energiespeicher/ -Träger, strukturelle Aufgaben
Nukleinsäuren. Informationsträger

Zellbiologie Biochemie

Wie entstehen Biopolymere und wie sind sie aufgebaut?
Monomere verknüpfen sich durch Wasserabspaltung (Kondensation)
Zerlegung der Biopolymere erfordert Wasser (Hydrolyse)
Nukleinsäuren und Proteine linear
Kohlenhydrate auch verzweigt
Mischformen Glykoproteine, Glykolipide

Zellbiologie Biochemie

Weshalb sind Aminosäuren bei neutralem pH-wert Zwitterionen?
AS sind Ampholyte
Aminogruppe Protonenakzeptor (pKa ca 9-10) NH3^+ —> NH2
Carboxylgruppe Protonendonor (pKa ca 2) COOH —> CoO^-
Bei neutralem pH also Zwitterionen 

Zellbiologie Biochemie

In wiefern hängt bei geladenen AS-Seitenketten der pKa-Wert mit der Ladung zusammen?
PKa << 7 negativ geladen (Asparagin, Glutamine)
PKa≈7 positiv oder negativ sein (Histidin)
PKa >> 7 positiv geladen (bei neutralem pH proponierte) (Lysin, Arginine)

Zellbiologie Biochemie

Was ist der Unterschied zwischen essentiellen und nicht essentiellen Aminosäuren?
11 nicht essentielle —> selbst vom Körper herstellbar
9 essentielle —> nicht vom Körper selbst herstellbar

Zellbiologie Biochemie

Weshalb spielt sich die Biochemie in wässrigem Milieu ab?
weil Wasser 70% des Gewichts einer Zelle ausmacht

Zellbiologie Biochemie

Wie werden Aminosäuren zu Polypeptidketten verknüpft?
- Proteinbiosynthese am Ribosom ausschließlich die 20 proteinogenen L-alpha-AS
- Kondensation (Wasserabspaltung) zwischen Aminogruppe und Carboxylgruppe
- Synthese immer von N-Terminus nach C-Terminus
- Sequenz linear

0-10 Aminosäuren: (Oligo) Peptide
10-50 AS: (Poly) Peptide
>50 AS: Proteine

Zellbiologie Biochemie

Was bestimmt die Sekundärstruktur eines Proteins und welche Anordnungen gibt es?
Polypeptidstruktur stabilisiert zwischen H-Brücken zwischen CO und NH
Sekundärstruktur: räumliche Anordnung benachbarter AS
Formen: α-Helix; β-Faltblatt; β-Schleifen, „random coil“

Zellbiologie Biochemie

Was bezeichnet man als „random coil“?
  • Sekundärstruktur ohne erkennbare Struktur 
  • Aber genauso wichtig für die Proteinstruktur 
  • Stabilisiert durch Ionenbindungen, VanderWaals-Bindungen
  • Oft mit Prolin (ringförmig), teilweise als Strukturbrecher 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Gynäkologie

Lunge

terminologie

Zellbiologie Biologie

Biochemie

HKL - Pharma Herzinsuffizienz

hyperlipidämie

vasorelaxantien

antiarrhytmatika

Grundlagen EKG

pathologien ekg

device therapie

klappenersatz

mediastinum

gefäße

venen

arterien

mikrozirkulation

endothel

mikroskopischer aufbau des herzens

arteriosklerose

re vorhof

kammern

herzklappen

erregungsbildung

arterien am herzen

lymphgefäße & nerven im ges mediastinum

entwicklung des herzens

prä & postnateler kreislauf

herzklappenvitien

endokarditis

aneurysmen

ühysiologie

Physik

Therapie der Hyperlipidämie & Lipidsenker

Stickstoffmonoxid NO

Sympathikus & pharmakologische Bedeutung

Vasorelaxantien

Antiarrythmantika

Spanisch

Spanischkurs

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Zellbiologie Biochemie an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards