Solartechnik an der RWTH Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Solartechnik an der RWTH Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Solartechnik an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Solartechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Eigenschaften/ Spezifikation von H2

Beispielhafte Karteikarten für Solartechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was sind die Vorteile von Redox-Kreisprozess im Vergleich zu Thermolyse

Beispielhafte Karteikarten für Solartechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie ist ungefähre statische Reichweite folgender Energieträger

- Erdöl

- Erdgas

- Kohle

- Uran (mit aktueller KKW-Technologie)


Welche Konsequenz ergibt sich daraus für die Zukunft?

Beispielhafte Karteikarten für Solartechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Unterschied Ressourcen u. Reserven

Beispielhafte Karteikarten für Solartechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Treibhauseffekt

- Nenne drei Spurengase in der Atmosphäre die den Treibhauseffekt verursachen

- Einfluss auf die globale Durchschnittstemperatur

- menschlich gemachte Erwärmung heute

Beispielhafte Karteikarten für Solartechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nenne mind. drei klimaschonende Alternativen zur heutigen fossilen Energieerzeugung

Beispielhafte Karteikarten für Solartechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Globale antropogene CO2-eq Emissionen pro Jahr

Beispielhafte Karteikarten für Solartechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Vergleich Energiedichten EE

- Nenne ungefähre max. Energiedichten von Sonne, Wind und vergleiche sie mit Kessel, Stromkabel u. Erdgaspipeline

- Nenne ungefähre aufs Jahr gemittelte Energiedichten von: Sonne, Wind, Biomasse, Geothermischer Wärmefluss

Beispielhafte Karteikarten für Solartechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Erneuerbare Energien 2017 in Deutschland

- Anteil EE am Primärenergieverbrauch

- Anteil EE am Bruttostromverbrauch

- Anteil EE am Wärmeverbrauch

- Anteil EE am Endenergieverbrauch Verkehr




Beispielhafte Karteikarten für Solartechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Erneuerbare Stromerzeugung 2017 in Deutschland:

- installierte Leitung [kW]


- Stromerzeugung aus EE [kWh]


- Anteile Erzeugungstechnologien:

- Wasserkraft

- Windenergie Onshore

- Windenergie Offshore

- PV

- Biogas

- Sonstige Biomasse

Beispielhafte Karteikarten für Solartechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Elektrizitätsspeicher: Welche Technologien existieren? (aufgeteilt nach Energieform)

Beispielhafte Karteikarten für Solartechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Weltweiter Anteil EE

1) Wie setzt sich die weltweite Energie-Erzeugung zusammen aus fossil/ EE/ Kernkraft?
2) Wie teilen sich die EE auf zwischen traditioneller Biomasse und "modernen EE"

Kommilitonen im Kurs Solartechnik an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Solartechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Solartechnik

Eigenschaften/ Spezifikation von H2
- leichtestes, am häufigsten vorkommendes Element in Biomasse, Wasser und Fossil Brennstoff
- höchste gravimetrische Energiedichte 120 kJ/kg im Vergleich zu Benzin 40 kJ/kg, Erdgas 55kJ/kg
- reaktionsfreudig
- ungiftig

aber:
- sehr geringe volumetrische Energiedichte (0,0115 MJ/l)
- Siedpunkt 20 K --> hohe Flüchtigkeit

Solartechnik

Was sind die Vorteile von Redox-Kreisprozess im Vergleich zu Thermolyse
- Trennungsproblem von O2 und H2 gelöst, indem wir die Spaltung in 2 Schritte aufteilen: Erstens erzeugung von O2 und danach H2.
- Benötigt geringere Temperaturen im Vergleich mit Thermolyse

Solartechnik

Wie ist ungefähre statische Reichweite folgender Energieträger

- Erdöl

- Erdgas

- Kohle

- Uran (mit aktueller KKW-Technologie)


Welche Konsequenz ergibt sich daraus für die Zukunft?

Statische Reichweite (basierend auf Reserven)

Erdöl: ~40 Jahre

Ergas: ~67 Jahre

Kohle: ~192 Jahre

Uran: ~50 Jahre


Konsequenz: Langfristig müssen andere Erzeugungstechnologien Energie bereitstellen. Allerdings wäre ohne das Problem des Klimawandels noch eine mittelfristige (50-150 Jahre) Nutzung möglich

Solartechnik

Unterschied Ressourcen u. Reserven

Reserven sind Vorkommen, die nach dem heutigen Stand der Technik wirtschaftlich abbaubar sind.
Bei Ressourcen hingegen handelt es sich um Vorkommen, die zwar nachweislich vorhanden sind aber gegenwärtig noch nicht wirtschaftlich gefördert werden können.

Solartechnik

Treibhauseffekt

- Nenne drei Spurengase in der Atmosphäre die den Treibhauseffekt verursachen

- Einfluss auf die globale Durchschnittstemperatur

- menschlich gemachte Erwärmung heute

- Spurengase: CO2, H2O, CH4

- Einfluss auf die globale Durchschnittstemperatur: ohne Treibhauseffekt bei -18°C, mit bei 15°C

- menschlich gemachte Erwärmung heute: ~1,5-2,5°C

Solartechnik

Nenne mind. drei klimaschonende Alternativen zur heutigen fossilen Energieerzeugung

- Kohle verbrennen u. freiwerdende CO2-Gase in Erdkruste verpressen (CCS)

- Kernenergie (Kernspaltung) im großen Stil verwenden

- Kernfusion entwickeln und im großen Stil ausbauen

- Erneuerbare Energien verwenden

Solartechnik

Globale antropogene CO2-eq Emissionen pro Jahr

Globale antropogene CO2-eq Emissionen pro Jahr: ~40 Gt CO2-eq

Solartechnik

Vergleich Energiedichten EE

- Nenne ungefähre max. Energiedichten von Sonne, Wind und vergleiche sie mit Kessel, Stromkabel u. Erdgaspipeline

- Nenne ungefähre aufs Jahr gemittelte Energiedichten von: Sonne, Wind, Biomasse, Geothermischer Wärmefluss

Max. Energiedichten:

- Sonne: ~1000 W/m^2

- Wind: ~4800 W/m^2

- Kessel: 600.000 W/m^2

- Stromkabel: 1*10^9 W/m^2

- Erdgaspipeline: 15*10^9 W/m^2


Aufs Jahr gemittelte Energiedichten:

- Sonne: 130-320 W/m^2

- Wind: 490-800 W/m^2

- Biomasse: 2 W/m^2 

- Geothermischer Wärmefluss: 0,06 W/m^2








Solartechnik

Erneuerbare Energien 2017 in Deutschland

- Anteil EE am Primärenergieverbrauch

- Anteil EE am Bruttostromverbrauch

- Anteil EE am Wärmeverbrauch

- Anteil EE am Endenergieverbrauch Verkehr




Erneuerbare Energien 2017 in Deutschland

- Anteil EE am Primärenergieverbrauch: 13,1%

- Anteil EE am Bruttostromverbrauch: 36%

- Anteil EE am Wärmeverbrauch: 13,2%

- Anteil EE am Endenergieverbrauch Verkehr: 5,2%

Solartechnik

Erneuerbare Stromerzeugung 2017 in Deutschland:

- installierte Leitung [kW]


- Stromerzeugung aus EE [kWh]


- Anteile Erzeugungstechnologien:

- Wasserkraft

- Windenergie Onshore

- Windenergie Offshore

- PV

- Biogas

- Sonstige Biomasse

- installierte Leitung: 112 Mrd. kW


- Stromerzeugung aus EE: 216,4 Mrd. kWh


- Anteile Erzeugungstechnologien:

- Wasserkraft: 9,3%

- Windenergie Onshore: 40,7%

- Windenergie Offshore: 8,2%

- PV: 18,2%

- Biogas: 13,6%

- Sonstige Biomasse: 9,9%

Solartechnik

Elektrizitätsspeicher: Welche Technologien existieren? (aufgeteilt nach Energieform)

Elektrisch
- Kondensatoren
- Supraleitende Spulen

(Elektro-)Chemisch
- Batterien
- Wasserstoff Speichern

Mechanisch
- Pumpspeichern
- Schwungsräder
- Druckluftspeicher

Solartechnik

Weltweiter Anteil EE

1) Wie setzt sich die weltweite Energie-Erzeugung zusammen aus fossil/ EE/ Kernkraft?
2) Wie teilen sich die EE auf zwischen traditioneller Biomasse und "modernen EE"

- Fossil: 78,3%

- Erneuerbare Energien: 19,1%

- traditionelle Biomasse: 9%

- "moderne" EE: 10,1%

- Kernenergie: 2,6%



Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Solartechnik an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Solartechnik an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Solartechnik an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards