Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für ReWe Lückentexte an der RWTH Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen ReWe Lückentexte Kurs an der RWTH Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Negative Veränderungen des Eigenkapitals, die aus Transaktionen zwischen Unternehmen und Unternehmer resultieren, werden als ???  bezeichnet.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entnahmen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sofern ein Unternehmen innerhalb eines Abrechnungszeitraums zusätzlich zu sämtlichen in dem Abrechnungszeitraum hergestellten Fertigerzeugnissen auch noch Fertigerzeugnisse aus Lagerbeständen verkauft, muss es bei Verwendung des ??? zur Einkommensermittlung am Ende des Abrechnungszeitraums eine Korrekturbuchung für Lagerbestandsveränderungen berücksichtigen.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

GKV

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Der Unterschied zwischen vorläufiger und korrigierter Saldenaufstellung liegt in der (Nicht-) Erfassung der ???


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(Korrekturbuchungen für) andere(n) relevante(n) Ereignisse.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Der Barverkauf eines Gebäudes wird bei der Erstellung einer Kapitalflussrechnung eines Immobilienhändlers als Teil des Zahlungsstroms aus ??? erfasst.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

operativer Tätigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Im Rahmen der intertemporalen Bilanzgleichung werden die Bestandsänderungen des

??? durch die Bewegungsgrößen „Einnahmen“ und „Ausgaben“ bestimmt.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Geldvermögens

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Rückstellungen werden in der Buchführung gemäß dem Konzept der

??? einkommenswirksam erfasst.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einkommensvorwegnahme

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Verteilt man die Anschaffungsausgaben mittels konstanter Verteilungsbeträge auf die

Nutzungsdauer, bezeichnet man dies als ??? Abschreibung


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

lineare

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


bei der Erstellung der Kapitalflussrechnung eines produzierenden Unternehmens wird der Barkauf eines Gebäudes, welches vom Unternehmen selbst genutzt wird, als Bestandteil des Zahlungsstroms aus ??? erfasst.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Investitionen bzw. investiver Tätigkeit


(weil Hauptaufgabe des Unternehmens ist "Produktion", dafür braucht es ein Gebäude, also investiert es in Gebäude)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Unter einer Bilanz versteht man die Zusammenstellung der Vermögensgüter und des

Kapitals zu einem bestimmten ???


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zeitpunkt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Damit das ermittelte Einkommen in einem Abrechnungszeitraum dem Marktleistungsabgabekonzept entspricht, ist bei Anwendung des Gesamtkostenverfahrens am Ende dieses Zeitraums eine Korrekturbuchung für ???  vorzunehmen, falls in dem Zeitraum mehr Güter verkauft als hergestellt werden.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lager(bestands)minderungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Im Rahmen der Erstellung einer Kapitalflussrechnung unterscheiden sich die direkte Methode und die indirekte Methode nur bei der Ermittlung des Zahlungsstroms aus ???. Bei der Ermittlung der übrigen Zahlungsströme gibt es keine Unterschiede.


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

operative Tätigkeiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Diejenigen positiven Veränderungsgrößen, die sowohl im Zahlungsorientierten Rechnungswesen als auch im geldvermögensorientierten Rechnungswesen enthalten sind, bezeichnet man als ???


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einzahlungen

Lösung ausblenden
  • 222054 Karteikarten
  • 4946 Studierende
  • 310 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen ReWe Lückentexte Kurs an der RWTH Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Negative Veränderungen des Eigenkapitals, die aus Transaktionen zwischen Unternehmen und Unternehmer resultieren, werden als ???  bezeichnet.


A:

Entnahmen

Q:

Sofern ein Unternehmen innerhalb eines Abrechnungszeitraums zusätzlich zu sämtlichen in dem Abrechnungszeitraum hergestellten Fertigerzeugnissen auch noch Fertigerzeugnisse aus Lagerbeständen verkauft, muss es bei Verwendung des ??? zur Einkommensermittlung am Ende des Abrechnungszeitraums eine Korrekturbuchung für Lagerbestandsveränderungen berücksichtigen.


A:

GKV

Q:


Der Unterschied zwischen vorläufiger und korrigierter Saldenaufstellung liegt in der (Nicht-) Erfassung der ???


A:

(Korrekturbuchungen für) andere(n) relevante(n) Ereignisse.

Q:


Der Barverkauf eines Gebäudes wird bei der Erstellung einer Kapitalflussrechnung eines Immobilienhändlers als Teil des Zahlungsstroms aus ??? erfasst.


A:

operativer Tätigkeit

Q:


Im Rahmen der intertemporalen Bilanzgleichung werden die Bestandsänderungen des

??? durch die Bewegungsgrößen „Einnahmen“ und „Ausgaben“ bestimmt.


A:

Geldvermögens

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:


Rückstellungen werden in der Buchführung gemäß dem Konzept der

??? einkommenswirksam erfasst.


A:

Einkommensvorwegnahme

Q:


Verteilt man die Anschaffungsausgaben mittels konstanter Verteilungsbeträge auf die

Nutzungsdauer, bezeichnet man dies als ??? Abschreibung


A:

lineare

Q:


bei der Erstellung der Kapitalflussrechnung eines produzierenden Unternehmens wird der Barkauf eines Gebäudes, welches vom Unternehmen selbst genutzt wird, als Bestandteil des Zahlungsstroms aus ??? erfasst.


A:

Investitionen bzw. investiver Tätigkeit


(weil Hauptaufgabe des Unternehmens ist "Produktion", dafür braucht es ein Gebäude, also investiert es in Gebäude)

Q:


Unter einer Bilanz versteht man die Zusammenstellung der Vermögensgüter und des

Kapitals zu einem bestimmten ???


A:

Zeitpunkt

Q:


Damit das ermittelte Einkommen in einem Abrechnungszeitraum dem Marktleistungsabgabekonzept entspricht, ist bei Anwendung des Gesamtkostenverfahrens am Ende dieses Zeitraums eine Korrekturbuchung für ???  vorzunehmen, falls in dem Zeitraum mehr Güter verkauft als hergestellt werden.


A:

Lager(bestands)minderungen

Q:


Im Rahmen der Erstellung einer Kapitalflussrechnung unterscheiden sich die direkte Methode und die indirekte Methode nur bei der Ermittlung des Zahlungsstroms aus ???. Bei der Ermittlung der übrigen Zahlungsströme gibt es keine Unterschiede.


A:

operative Tätigkeiten

Q:


Diejenigen positiven Veränderungsgrößen, die sowohl im Zahlungsorientierten Rechnungswesen als auch im geldvermögensorientierten Rechnungswesen enthalten sind, bezeichnet man als ???


A:

Einzahlungen

ReWe Lückentexte

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang ReWe Lückentexte an der RWTH Aachen

Für deinen Studiengang ReWe Lückentexte an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten ReWe Lückentexte Kurse im gesamten StudySmarter Universum

rewe

Frankfurt University of Applied Sciences

Zum Kurs
REWE

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden ReWe Lückentexte
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen ReWe Lückentexte