QPM an der RWTH Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs QPM an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für QPM an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Begriff Management (funktional)

Beispielhafte Karteikarten für QPM an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welche Darstellungsformen eines Ablaufplans lassen sich unterscheiden?

Beispielhafte Karteikarten für QPM an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Interne vs. externe Projekte

Beispielhafte Karteikarten für QPM an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wofür steht SMART? (QM)

Beispielhafte Karteikarten für QPM an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Das magische Dreieck: Optimierung mit multiplen Zielkriterien

Beispielhafte Karteikarten für QPM an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Erfolgsfaktoren für Projekte nach Lechner

Beispielhafte Karteikarten für QPM an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Dimensionen der Projektziele

Beispielhafte Karteikarten für QPM an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Projektmanagement

Beispielhafte Karteikarten für QPM an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Definition Projekt

Beispielhafte Karteikarten für QPM an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Organisationsprojekte (Ziel, Merkmal)

Beispielhafte Karteikarten für QPM an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was ist eine Standard-PSP und welche Funktion erfüllt sie?

Beispielhafte Karteikarten für QPM an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Mit Hilfe welcher Technik können der PSP und die Projektaufbauorganisation zusammen geführt werden?

Kommilitonen im Kurs QPM an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für QPM an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

QPM

Begriff Management (funktional)

Funktionen und Aktivitäten, die in einem Unternehmen zur Koordination und Steuerung von arbeitsteiligen Leistungsprozessen notwendig sind (wie Planung, Organisation, Führung, Kontrolle)

QPM

Welche Darstellungsformen eines Ablaufplans lassen sich unterscheiden?

Netzplan oder Balkendiagramm

QPM

Interne vs. externe Projekte

intern: nur eigene Unternehmen Auftraggeber; entstehende Aufwände in vollem Umfang kostenwirksam (ohne direkte Erlöse)

extern: von externen (zahlenden) Kunden; enstehende Kosten werden durch begleichen der Rechnung durch Auftraggeber –> bereits während Laufzeit positives Betriebsergebnis möglich 

QPM

Wofür steht SMART? (QM)

Spezifisch
Messbar
Akzeptiert
Realistisch
Terminiert

QPM

Das magische Dreieck: Optimierung mit multiplen Zielkriterien

-repräsentiert das mehrdimensionale Zielsystem und verdeutlicht
grundsätzliche Zusammenhänge

– Zielgrößen spannen Handlungsspielraum; beeinflussen sich jedoch auch
– ständiges Optimierungsproblem mit multiplen Zielen
– Vereinfachung: Priorisierung
– Erfolgsbeurteilung: Ein Projekt ist erfolgreich, wenn die Beteiligten zufrieden sind und die Qualität der techn. Lösung und die Termin- und Kostenziele insgesamt positiv bewerten.

QPM

Erfolgsfaktoren für Projekte nach Lechner

Projektzieldefinition
Kommunikation
Planung

-> Dinge die richtig laufen müssen, um Projekterfolg zu sichern

QPM

Dimensionen der Projektziele

Leistungsziele
Terminziele
Kostenziele

QPM

Projektmanagement

– nach DIN 69901-5:2009: ist die Gesamtheit von Führungsaufgaben, -organisation, -techniken, -mitteln
für die Initialisierung, Definition, Planung, Steuerung und Projektabschluss

Projektmanagement…
– ist die Organisation und Koordination eines komplexen arbeitsteiligen Problemlösungsprozesses
– def. und konkretisiert Projektziele, strukturiert Aufgaben, ordnet sie zu und verfolgt Durchführung
– stellt Leistungs-, Termin- und Kostenziele sicher (durch Feedback-Koordinationsmechanismus)
– integriert Projektstruktur in Stammorganisation
– Bereitstellung und Nutzung von Methoden und Werkzeug

QPM

Definition Projekt

DIN 69901-5:2009

„Vorhaben, das im Wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist“

Einmaligkeit der Bedg.: spezif. Zielvorgabe & Laufzeit; finanzielle, techn. und personelle Begrenzung; projektspezif. Organisation; Abgrenzung gegenüber anderer Vorhaben

Typische Eigenschaften:
– neuartiges, komplexes Vorhaben, das arbeitsteilig umgesetzt wird; hohe wirtschaftl. Bedeutung
– Definition projektspezif. Ziele nötig (Leistung, Termine, Kosten)
– zeitl. begrenzt (Ende durch Zeitpunkt, Leistungserbringung oder Abbruch)
-mit Unsicherheit behaftet, erhält Risiken

QPM

Organisationsprojekte (Ziel, Merkmal)

– Veränderung der Betriebs- oder Arbeitsorganisation (Reorganisation)

– Ziel Verbesserung: Effizienz, Produktivität, Gesundheit, Motivation

– nicht nur Projektpersonen, sondern ganze Unternehmensbereiche oder Beschäftigte beeinflusst, oft negatives Empfinden –> umfassende Informationen und Einbeziehung der direkt Betroffenen, Kommunikation entscheidenden Einfluss auf Erfolg

Besonderes: mehr Betroffene als Beteiligte, Nebentätigkeit, schwierige Erfolgsmessung

QPM

Was ist eine Standard-PSP und welche Funktion erfüllt sie?

Einheitsstrukturplan für bestimmte Projektklassen, um die Erarbeitung eines PSP erleichtern

QPM

Mit Hilfe welcher Technik können der PSP und die Projektaufbauorganisation zusammen geführt werden?

-> RAM „Responsibility Assignment Matrix“

Verantwortlichkeitsmatrix

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für QPM an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für QPM an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback