Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Produktion und Logistik an der RWTH Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Produktion und Logistik Kurs an der RWTH Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Nutzen einer APS-Matrix?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ganzheitlicher Modellierungs- und Planungsansatz, zur Unterstützung von lang- Mittel- und kurzfristigen Produktionsentscheidungen, für Beschaffung, Produktion, Distribution und Absatz 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen sie die verschiedenen Entscheidungsebenen des Produktionsmanagements 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Operative Planungsaufgaben (Horizont ca. 1 Jahr)
  • Taktische Planungsaufgaben ( Horizont 1-5 Jahre)
  • Strategische Planungsaufgaben (Horizont 5 Jahre)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen sie die verschiedenen Organisationstypen der Produktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Werkstattfertigung 
  • Fließfertigung 
  • Gruppenfertigung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter “Distributionsplanung“?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
In welchen Routen und in welcher Reihenfolge sollen Touren z.B. für Kundenauslieferungen geplant werden?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen sie 3 verschiedene qualitative Verfahren der Standortplanung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kennzahlenanalyse
  • SWOT-Analyse 
  • Scoring-Modelle (Nutzwertanalyse)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
In welche allgemeine Teile lässt sich das Gewerbe unterteilen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Land- und Forstwirtschaft
  • Produzierendes Gewerbe 
  • Dienstleistungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter “Produktionsprogrammplanung“
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Welches Modell soll zu welchen Mengen zu welchen Mengen zu welchem Zeitpunkt produziert werden?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter "strategischer Netzwerkplanung“?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
An welchen Orten sollen neue Werke errichtet werden und wie ist die Wertschöpfungskette zu planen?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen sie 6 Kriterien bei der Wahl eines Landes bzw. Wirtschaftsraumes 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Attraktivität des Wirtschaftsraumes
- politische Stabilität
- gesetzliche Vorschriften zur lokalen Produktion
- Größe des zu beliefernden Absatzmarktes
- Größenordnungen und Schwankungen der Nachfrage 
- Vorhandensein von Wettbewerbern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen sie 5 Motive für eine Standortplanung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Vorhandene Produktionskapazität reicht nicht mehr aus
  • Gebäude und technische Einrichtungen sind überholt 
  • Versorgung von neuen Märkten
  • Ausweichen auf Länder mit niedrigem Kostenniveau 
  • Zusammenlegung mehrerer Produktionsstandorte 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen sie je ein Beispiel in den verschiedenen Entscheidungsebenen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Operativ: Ablaufplanung (Maschinenbelegung)
  • Taktisch: Mittelfristiges Produkt- und Produktionsprogramm
  • Strategisch: zukünftige Standortplanung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen sie 2 Vor- und Nachteile der Werkstattfertigung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vor:
- hohe Flexibilität
- hohes Qualitätsniveau 
Nach:
- lange Transportwege
- große Zwischenlager
Lösung ausblenden
  • 306347 Karteikarten
  • 5794 Studierende
  • 316 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Produktion und Logistik Kurs an der RWTH Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist der Nutzen einer APS-Matrix?
A:
Ganzheitlicher Modellierungs- und Planungsansatz, zur Unterstützung von lang- Mittel- und kurzfristigen Produktionsentscheidungen, für Beschaffung, Produktion, Distribution und Absatz 

Q:
Nennen sie die verschiedenen Entscheidungsebenen des Produktionsmanagements 

A:
  • Operative Planungsaufgaben (Horizont ca. 1 Jahr)
  • Taktische Planungsaufgaben ( Horizont 1-5 Jahre)
  • Strategische Planungsaufgaben (Horizont 5 Jahre)

Q:
Nennen sie die verschiedenen Organisationstypen der Produktion

A:
  • Werkstattfertigung 
  • Fließfertigung 
  • Gruppenfertigung
Q:
Was versteht man unter “Distributionsplanung“?
A:
In welchen Routen und in welcher Reihenfolge sollen Touren z.B. für Kundenauslieferungen geplant werden?
Q:
Nennen sie 3 verschiedene qualitative Verfahren der Standortplanung 

A:
  • Kennzahlenanalyse
  • SWOT-Analyse 
  • Scoring-Modelle (Nutzwertanalyse)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
In welche allgemeine Teile lässt sich das Gewerbe unterteilen?
A:
  • Land- und Forstwirtschaft
  • Produzierendes Gewerbe 
  • Dienstleistungen
Q:
Was versteht man unter “Produktionsprogrammplanung“
A:
Welches Modell soll zu welchen Mengen zu welchen Mengen zu welchem Zeitpunkt produziert werden?

Q:
Was versteht man unter "strategischer Netzwerkplanung“?
A:
An welchen Orten sollen neue Werke errichtet werden und wie ist die Wertschöpfungskette zu planen?
Q:
Nennen sie 6 Kriterien bei der Wahl eines Landes bzw. Wirtschaftsraumes 
A:
- Attraktivität des Wirtschaftsraumes
- politische Stabilität
- gesetzliche Vorschriften zur lokalen Produktion
- Größe des zu beliefernden Absatzmarktes
- Größenordnungen und Schwankungen der Nachfrage 
- Vorhandensein von Wettbewerbern
Q:
Nennen sie 5 Motive für eine Standortplanung
A:
  • Vorhandene Produktionskapazität reicht nicht mehr aus
  • Gebäude und technische Einrichtungen sind überholt 
  • Versorgung von neuen Märkten
  • Ausweichen auf Länder mit niedrigem Kostenniveau 
  • Zusammenlegung mehrerer Produktionsstandorte 
Q:
Nennen sie je ein Beispiel in den verschiedenen Entscheidungsebenen
A:
  • Operativ: Ablaufplanung (Maschinenbelegung)
  • Taktisch: Mittelfristiges Produkt- und Produktionsprogramm
  • Strategisch: zukünftige Standortplanung 
Q:
Nennen sie 2 Vor- und Nachteile der Werkstattfertigung 
A:
Vor:
- hohe Flexibilität
- hohes Qualitätsniveau 
Nach:
- lange Transportwege
- große Zwischenlager
Produktion und Logistik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Produktion und Logistik an der RWTH Aachen

Für deinen Studiengang Produktion und Logistik an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Produktion und Logistik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Produktion&Logistik

TU Braunschweig

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Produktion und Logistik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Produktion und Logistik