PC Praktkim an der RWTH Aachen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für PC Praktkim an der RWTH Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen PC Praktkim Kurs an der RWTH Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN
AAS?
AES?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Atomabsorptionsspektroskopie
Atomemmisionsspektroskopie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Absorptionslinienspektrum
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Absorptions- oder Absorptionslinienspektrum ist ein elektromagnetisches Spektrum, das entsteht, wenn breitbandiges (weißes) Licht Materie durchstrahlt und Lichtquanten (Photonen) bestimmter Wellenlängen oder Wellenlängenbereiche dabei absorbiert werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Emissionsspektrum
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Emissionsspektrum ist das elektromagnetische Spektrum, das von Atomen, Molekülen oder Materialien ausgestrahlt wird, ohne dass elektromagnetische Strahlung gleicher Frequenz eingestrahlt wird. Das Gegenstück eines Emissionsspektrums bildet das Absorptionsspektrum.  
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Entartung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wenn verschiedene Zustände eines quantenmechanischen Systems zum selben Messwert existieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Monochromator    
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Licht durch Prisma -  farben- bla bla bla
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

nahes Infrarot sichtbares Licht nahes UV (UV-A)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(780 - 1.400) nm (380 -780) nm (310 - 380) nm.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgabe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Von einer gegebenen Probe sind die Konzentrationen der von der Laborantin angegebenen Elemente mittels AAS und / oder AES zu bestimmen. Gegebenenfalls ist von der Probe zuvor ein chemischer Aufschluss durchzuführen. Die Fehlerbreite der Konzentrations- bestimmung ist durch lineare Regression zu ermitteln.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
lineare Regression    
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Trendlinie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Quantentheorie ist nicht auf elektronische Zustände beschränkt3. Die für die Spektroskopie in diesem Kontext relevanten Fragen lauten:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1.) Wie ist das Teilchen in den angeregten Zustand gekommen? 2.) Wie verhält sich das Teilchen, nachdem die Anregung stattgefunden hat? 3.) Welche Information kann aus der Probe gewonnen werden, wenn die Anregung oder der Folgeprozess untersucht wird?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie speichert Materie einen Teil seiner Energie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stoßen zwei Teilchen zusammen, können sie kinetische Energie austauschen nach Art von Billardkugeln; hierbei bleibt die Summe der kinetischen Energie der beiden Stoßpartner konstant (elastischer Stoß).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschreibt den Prozess der strahlungslosen Desaktivierung.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine andere Möglichkeit ist die Umwandlung eines Teils der kinetischen Energie der Stoßpartner in die Energie, wie sie in Abbildung 1 dargestellt ist. Dieser Prozess heißt Stoß- oder thermische Anregung; die Summe der kinetischen Energie der beiden Stoßpartner bleibt in diesem Fall nicht konstant (inelastischer Stoß, die Gesamtenergie bleibt erhalten). Nach der Anregung bleibt das Atom / Molekül nicht dauerhaft in seinem energiereichen (angeregten) Zustand, sondern es gibt seine Anregungsenergie z.B. durch einen erneuten inelastischen Stoß an andere Atome / Moleküle oder die Gefäßwände ab.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stichpunkte zur Vorbereitung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Quantenzustände -strahlungslose Anregung und Desaktivierung -Elektromagnetische Strahlung -Absorption, Emission und zugehörige Spektren -Schematischer Aufbau eines AAS- / AES-Spektrometers -Lambert-Beer-Gesetz -Kalibrierung

Lösung ausblenden
  • 174935 Karteikarten
  • 4094 Studierende
  • 315 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen PC Praktkim Kurs an der RWTH Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
AAS?
AES?
A:
Atomabsorptionsspektroskopie
Atomemmisionsspektroskopie

Q:
Absorptionslinienspektrum
A:
Ein Absorptions- oder Absorptionslinienspektrum ist ein elektromagnetisches Spektrum, das entsteht, wenn breitbandiges (weißes) Licht Materie durchstrahlt und Lichtquanten (Photonen) bestimmter Wellenlängen oder Wellenlängenbereiche dabei absorbiert werden
Q:
Emissionsspektrum
A:
Ein Emissionsspektrum ist das elektromagnetische Spektrum, das von Atomen, Molekülen oder Materialien ausgestrahlt wird, ohne dass elektromagnetische Strahlung gleicher Frequenz eingestrahlt wird. Das Gegenstück eines Emissionsspektrums bildet das Absorptionsspektrum.  
Q:
Entartung
A:
Wenn verschiedene Zustände eines quantenmechanischen Systems zum selben Messwert existieren
Q:
Monochromator    
A:
Licht durch Prisma -  farben- bla bla bla
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

nahes Infrarot sichtbares Licht nahes UV (UV-A)

A:

(780 - 1.400) nm (380 -780) nm (310 - 380) nm.

Q:

Aufgabe

A:

Von einer gegebenen Probe sind die Konzentrationen der von der Laborantin angegebenen Elemente mittels AAS und / oder AES zu bestimmen. Gegebenenfalls ist von der Probe zuvor ein chemischer Aufschluss durchzuführen. Die Fehlerbreite der Konzentrations- bestimmung ist durch lineare Regression zu ermitteln.

Q:
lineare Regression    
A:
Trendlinie
Q:

Die Quantentheorie ist nicht auf elektronische Zustände beschränkt3. Die für die Spektroskopie in diesem Kontext relevanten Fragen lauten:

A:

1.) Wie ist das Teilchen in den angeregten Zustand gekommen? 2.) Wie verhält sich das Teilchen, nachdem die Anregung stattgefunden hat? 3.) Welche Information kann aus der Probe gewonnen werden, wenn die Anregung oder der Folgeprozess untersucht wird?

Q:
Wie speichert Materie einen Teil seiner Energie?
A:

Stoßen zwei Teilchen zusammen, können sie kinetische Energie austauschen nach Art von Billardkugeln; hierbei bleibt die Summe der kinetischen Energie der beiden Stoßpartner konstant (elastischer Stoß).

Q:

Was beschreibt den Prozess der strahlungslosen Desaktivierung.

A:

Eine andere Möglichkeit ist die Umwandlung eines Teils der kinetischen Energie der Stoßpartner in die Energie, wie sie in Abbildung 1 dargestellt ist. Dieser Prozess heißt Stoß- oder thermische Anregung; die Summe der kinetischen Energie der beiden Stoßpartner bleibt in diesem Fall nicht konstant (inelastischer Stoß, die Gesamtenergie bleibt erhalten). Nach der Anregung bleibt das Atom / Molekül nicht dauerhaft in seinem energiereichen (angeregten) Zustand, sondern es gibt seine Anregungsenergie z.B. durch einen erneuten inelastischen Stoß an andere Atome / Moleküle oder die Gefäßwände ab.

Q:

Stichpunkte zur Vorbereitung

A:

-Quantenzustände -strahlungslose Anregung und Desaktivierung -Elektromagnetische Strahlung -Absorption, Emission und zugehörige Spektren -Schematischer Aufbau eines AAS- / AES-Spektrometers -Lambert-Beer-Gesetz -Kalibrierung

PC Praktkim

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang PC Praktkim an der RWTH Aachen

Für deinen Studiengang PC Praktkim an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten PC Praktkim Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Praktikum

Universität Leipzig

Zum Kurs
Praktikum

LMU München

Zum Kurs
Praktikum

Hochschule Weserbergland

Zum Kurs
Praktikum

Universität des Saarlandes

Zum Kurs
PC-Praktikum

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden PC Praktkim
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen PC Praktkim