Omics an der RWTH Aachen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Omics an der RWTH Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Omics Kurs an der RWTH Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist definiert durch (und wo sind die Unterschiede zwischen): 

- Metabolitenpool

- Stoffwechselfluss

- Nettofluss

- bidirektionaler Fluss

- reversible / irreversible Enzymreaktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Metabolitenpool = Metabolitkonz. in der Zelle


- Metabolic Flux = Materialfluss (zeitabhängig) von einem Pool in den anderen (Der Stoffwechselfluss ist die Menge eines Substratmetaboliten, der in einen Produktmetaboliten umgewandelt wird (mmol / s).)


- Bidirectional flux = Austauschfluss = aufgelöste Flüsse für Vorwärts und Rückreaktion


- Net flux = Nettofluss = Summe asu Vorwärts- und Rückfluss


- reversible Enzymreaktion = Hin- und Rückreaktion möglich


- irreversible Enzymreaktion = keine Rückreaktion des Produktes

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktion von Metaboliten im biochemischen Netzwerk?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Metaboliten können als Substrat und Produkte enzymatische Umwandlungen im metabolischen Netzwerk

- Metaboliten haben oft sehr wichtige regulatorische Funktionen und Funktionen als Effektoren und modifizieren die enzymatischen Aktivitäten im metabolischen Netzwerk und steuern Informationen auf Quellen- und Proteomebene weiter !!!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist es mit den Relaxationszeiten der verschiedenen biologischen Ebenen (z. B. Metabolom, Proteom, Transkriptomantwort)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Das Metabolom Folgen nach dem Stimulus auf eine Zeitskala von weniger als einer zweiten

- Die Antwortome-Reaktion beginnt ~ 10 Sek. nach Reiz

- Die Proteomleitung beginnt ~ 100 Sek. nach Reiz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum ist es notwendig, schnelle Probenahme- und Stoffwechsellöschtechniken für eine gültige Metabolomprobenahme anzuwenden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Metabolomkonzentration ändert sich innerhalb von weniger als einer Sekunde

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Gesamtsumme aller Metabolitenkonzentrationen in einer Zelle kann geschätzt werden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1 mol/l

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie hoch ist der geschätzte ATP-Umsatz in S. cerevisiae?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Geschätzter ATP-Umsatz in Hefe S. cerevisiae: 1,5 mM / s

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beim Abschrecken mit kaltem Methanol ist es nicht möglich, extrazelluläre und intrazelluläre Metaboliten vollständig zu trennen (z. B. aufgrund von Metabolitenleckage oder hoher extrazellulärer Konzentration). Warum ist es nicht möglich, dies durch Metabolitenausgleich der Metabolitenkonzentrationen unter Verwendung der drei Probentypen (Zellextrakt, Kulturüberstand, Löschüberstand) zu korrigieren? S.58

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Funktioniert nicht mehr, wenn die Konzentration im Überstand sehr groß ist. Genauigkeit der Berechnung wird zu klein.


Die Messung intrazellulärer Verbindungen in Gegenwart extrazellulärer Konzentrationen ist sehr schwierig und es ist wahrscheinlich, dass eine Kreuzkontamination auftritt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum stören Zellkompartimentierung oder Heterogenität der biologischen Population die Metabolomanalyse?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nicht alle Zellen produzieren gleich  manche Zellen sind besser und andere schlechter ???


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für die Bestimmung der Biomasse stehen verschiedene Methoden zur Verfügung. Welche? Und was messen sie wirklich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Nasszellengewicht (WCW)

- Trockenzellengewicht (DCW)

- Optische Dichte (OD)

- Elektronischer Zellzähler (Coulter-Zählerprinzip)

- Bestimmung lebender Zellen

- FACS

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann man die Plasmidstabilität unter Verwendung von Antibiotika-Selektionsmarkern testen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mittels einer Ausplattierung und einer Antibiotikaresistenz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie funktionieren elektronische Zellzählgeräte (Coulter-Prinzip)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Mikrobielle Zellen sind elektrische Isolatoren

- Die Verschiebung des Puffervolumens durch die Zelle erhöht den elektrischen Widerstand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie viele Metaboliten werden in einfachen Pflanzen Systemen erwartet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

200.000

Lösung ausblenden
  • 175552 Karteikarten
  • 4143 Studierende
  • 315 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Omics Kurs an der RWTH Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist definiert durch (und wo sind die Unterschiede zwischen): 

- Metabolitenpool

- Stoffwechselfluss

- Nettofluss

- bidirektionaler Fluss

- reversible / irreversible Enzymreaktion

A:

- Metabolitenpool = Metabolitkonz. in der Zelle


- Metabolic Flux = Materialfluss (zeitabhängig) von einem Pool in den anderen (Der Stoffwechselfluss ist die Menge eines Substratmetaboliten, der in einen Produktmetaboliten umgewandelt wird (mmol / s).)


- Bidirectional flux = Austauschfluss = aufgelöste Flüsse für Vorwärts und Rückreaktion


- Net flux = Nettofluss = Summe asu Vorwärts- und Rückfluss


- reversible Enzymreaktion = Hin- und Rückreaktion möglich


- irreversible Enzymreaktion = keine Rückreaktion des Produktes

Q:

Funktion von Metaboliten im biochemischen Netzwerk?

A:

- Metaboliten können als Substrat und Produkte enzymatische Umwandlungen im metabolischen Netzwerk

- Metaboliten haben oft sehr wichtige regulatorische Funktionen und Funktionen als Effektoren und modifizieren die enzymatischen Aktivitäten im metabolischen Netzwerk und steuern Informationen auf Quellen- und Proteomebene weiter !!!

Q:

Wie ist es mit den Relaxationszeiten der verschiedenen biologischen Ebenen (z. B. Metabolom, Proteom, Transkriptomantwort)?

A:

- Das Metabolom Folgen nach dem Stimulus auf eine Zeitskala von weniger als einer zweiten

- Die Antwortome-Reaktion beginnt ~ 10 Sek. nach Reiz

- Die Proteomleitung beginnt ~ 100 Sek. nach Reiz

Q:

Warum ist es notwendig, schnelle Probenahme- und Stoffwechsellöschtechniken für eine gültige Metabolomprobenahme anzuwenden?

A:

Die Metabolomkonzentration ändert sich innerhalb von weniger als einer Sekunde

Q:

Die Gesamtsumme aller Metabolitenkonzentrationen in einer Zelle kann geschätzt werden

A:

1 mol/l

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie hoch ist der geschätzte ATP-Umsatz in S. cerevisiae?

A:

Geschätzter ATP-Umsatz in Hefe S. cerevisiae: 1,5 mM / s

Q:

Beim Abschrecken mit kaltem Methanol ist es nicht möglich, extrazelluläre und intrazelluläre Metaboliten vollständig zu trennen (z. B. aufgrund von Metabolitenleckage oder hoher extrazellulärer Konzentration). Warum ist es nicht möglich, dies durch Metabolitenausgleich der Metabolitenkonzentrationen unter Verwendung der drei Probentypen (Zellextrakt, Kulturüberstand, Löschüberstand) zu korrigieren? S.58

A:

Funktioniert nicht mehr, wenn die Konzentration im Überstand sehr groß ist. Genauigkeit der Berechnung wird zu klein.


Die Messung intrazellulärer Verbindungen in Gegenwart extrazellulärer Konzentrationen ist sehr schwierig und es ist wahrscheinlich, dass eine Kreuzkontamination auftritt.

Q:

Warum stören Zellkompartimentierung oder Heterogenität der biologischen Population die Metabolomanalyse?

A:

Nicht alle Zellen produzieren gleich  manche Zellen sind besser und andere schlechter ???


Q:

Für die Bestimmung der Biomasse stehen verschiedene Methoden zur Verfügung. Welche? Und was messen sie wirklich?

A:

- Nasszellengewicht (WCW)

- Trockenzellengewicht (DCW)

- Optische Dichte (OD)

- Elektronischer Zellzähler (Coulter-Zählerprinzip)

- Bestimmung lebender Zellen

- FACS

Q:

Wie kann man die Plasmidstabilität unter Verwendung von Antibiotika-Selektionsmarkern testen?

A:

Mittels einer Ausplattierung und einer Antibiotikaresistenz

Q:

Wie funktionieren elektronische Zellzählgeräte (Coulter-Prinzip)?

A:

- Mikrobielle Zellen sind elektrische Isolatoren

- Die Verschiebung des Puffervolumens durch die Zelle erhöht den elektrischen Widerstand

Q:

Wie viele Metaboliten werden in einfachen Pflanzen Systemen erwartet?

A:

200.000

Omics

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Omics an der RWTH Aachen

Für deinen Studiengang Omics an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Omics Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Genomics

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Omics
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Omics