Neuropsychologie an der RWTH Aachen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Neuropsychologie an der RWTH Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Neuropsychologie Kurs an der RWTH Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Untersuchungsmöglichkeiten gibt es für die Prüfung der Beine?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

z.B. Treten Sie eine Zigarette aus, Stellen Sie den linken Fuß hinter den rechten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Typische Merkmale der konstruktiven Störung bei Läsion der rechten Hirnhälfte:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Komplexe, aber entstellte Produktion
Detailreichtum erhalten
Räumliche Relationen verzerrt
Mangel an Perspektive
Tendenz zur Winkelverkleinerung
Energischer motorischer Vollzug, ohne Zögern, häufiges Nachzeichnen bereits gezogener Linien
Keine Leistungsverbesserung durch Übung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Genauere: apperzeptive Agnosie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erkennen einzelner Formen möglich, aber Unfähigkeit, Objektdetails
zu einem Ganzen zu integrieren. Beschreiben von Einzelheiten möglich. Identische Objekte können
zugeordnet werden: klinisch → beschreiben on Oberflächenmerkmale

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Prospoagnosie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Störung des Erkennens von Gesichtern: Kann isoliert von Objektagnosien auftreten. Schwierigerer
Erkennungsvorgang, da Erkennen von einzelnen hochspezifischen Objekten gefordert ist
- Assoziative Prosopagnosie: Zuordnen von Gesichtern in unterschiedlicher Ausleuchtung möglich, aber
Zuordnung als „bekannt“ oder „unbekannt“ fehlerhaft.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche kritischen Läsionen gibt es bei Gliedmaßenapraxien?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

o Links parietal (bedeutungslose Gesten)
o Links fronto-parietal

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Therapie bei Apraxien?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Bewältigung des täglichen Lebens kann bei Patienten mit linkshirnigen Läsionen und Apraxie erfolgreich
eingeübt werden
- Erfolge bleiben auf geübte Handlungen beschränkt und generalisieren sich nicht auf die allgemeinen
Fertigkeit, mit Werkzeugen, Objekten und mehrschrittigen Alltagshandlungen zu Rande kommen. Schon
scheinbar irrelevante Variationen der Aufgabe, wie der Ersatz eines Kaffeekochers durch einen
anderen, können wieder zu einer Zunahme der Fehler führen.
- Wahrscheinlich erwerben die Patienten Handlungsroutinen für den trainierten Ablauf, aber nicht die
Fähigkeit, auf unerwartete Probleme flexibel zu reagieren. Die Selbstständigkeit bleibt daher fragil

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen Disziplinen setzt sich die Neuropsychologie zusammen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Klassische Psychologie(sehr viel statistisches „Know How“)

2. medizinische Disziplinen der Neurologie; Neuroanatomie, Neurophysiologie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einer Agnosie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Agnosie- Störung des Erkennens: - trotz erhaltener Sinneswahrnehmung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Werkzeugstörung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Werkzeugstörungen = umschriebene, eigenständige Störungen höherer psychischer Leistungen infolge
Hirnschädigung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abgrenzung der Werkzeugstörungen gegenüber anderen psychischen Störungen nach Hirnschädigung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

a) W. betreffen höhere (komplexe) psychische Leistungen, im Gegensatz zu elementaren motorischen
Defekten (z.B. zentralen Lähmungen) und zu elementaren sensorischen Defekten (z.B. Ausfall des
visuellen Cortex).
b) W. sind umschriebene Leistungsstörungen - d.h. sie betreffen jeweils einen ganz bestimmten
Leistungsbereich, im Gegensatz etwa zu Intelligenzdefekten, die das geistige Leistungsniveau
insgesamt mindern.
c) W. sind eigenständige Störungen - d.h. sie lassen sich weder auf allgemeine geistige Leistungsmängel
noch auf elementare motorische oder sensorische Störungen zurückführen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Neuropsychologie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Neuropsychologie ist eine wissenschaftliche Disziplin und untersucht zentralnervöse Grundlagen des menschlichen Verhaltens und Empfindens 

- Zusammenhänge zwischen Hirnveränderungen und -funktionen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufmerksamkeitsstörungen

Welche Aufmerksamketsdimensionen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Intensität:

2. Räumliche Aufmerksamkeit

3. Selektivität

Lösung ausblenden
  • 175689 Karteikarten
  • 4158 Studierende
  • 315 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Neuropsychologie Kurs an der RWTH Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Untersuchungsmöglichkeiten gibt es für die Prüfung der Beine?

A:

z.B. Treten Sie eine Zigarette aus, Stellen Sie den linken Fuß hinter den rechten.

Q:

Typische Merkmale der konstruktiven Störung bei Läsion der rechten Hirnhälfte:

A:

Komplexe, aber entstellte Produktion
Detailreichtum erhalten
Räumliche Relationen verzerrt
Mangel an Perspektive
Tendenz zur Winkelverkleinerung
Energischer motorischer Vollzug, ohne Zögern, häufiges Nachzeichnen bereits gezogener Linien
Keine Leistungsverbesserung durch Übung

Q:

Genauere: apperzeptive Agnosie

A:

Erkennen einzelner Formen möglich, aber Unfähigkeit, Objektdetails
zu einem Ganzen zu integrieren. Beschreiben von Einzelheiten möglich. Identische Objekte können
zugeordnet werden: klinisch → beschreiben on Oberflächenmerkmale

Q:

Was versteht man unter der Prospoagnosie?

A:

- Störung des Erkennens von Gesichtern: Kann isoliert von Objektagnosien auftreten. Schwierigerer
Erkennungsvorgang, da Erkennen von einzelnen hochspezifischen Objekten gefordert ist
- Assoziative Prosopagnosie: Zuordnen von Gesichtern in unterschiedlicher Ausleuchtung möglich, aber
Zuordnung als „bekannt“ oder „unbekannt“ fehlerhaft.

Q:

Welche kritischen Läsionen gibt es bei Gliedmaßenapraxien?

A:

o Links parietal (bedeutungslose Gesten)
o Links fronto-parietal

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Therapie bei Apraxien?

A:

- Bewältigung des täglichen Lebens kann bei Patienten mit linkshirnigen Läsionen und Apraxie erfolgreich
eingeübt werden
- Erfolge bleiben auf geübte Handlungen beschränkt und generalisieren sich nicht auf die allgemeinen
Fertigkeit, mit Werkzeugen, Objekten und mehrschrittigen Alltagshandlungen zu Rande kommen. Schon
scheinbar irrelevante Variationen der Aufgabe, wie der Ersatz eines Kaffeekochers durch einen
anderen, können wieder zu einer Zunahme der Fehler führen.
- Wahrscheinlich erwerben die Patienten Handlungsroutinen für den trainierten Ablauf, aber nicht die
Fähigkeit, auf unerwartete Probleme flexibel zu reagieren. Die Selbstständigkeit bleibt daher fragil

Q:

Aus welchen Disziplinen setzt sich die Neuropsychologie zusammen?

A:

1. Klassische Psychologie(sehr viel statistisches „Know How“)

2. medizinische Disziplinen der Neurologie; Neuroanatomie, Neurophysiologie

Q:

Was versteht man unter einer Agnosie?

A:

Agnosie- Störung des Erkennens: - trotz erhaltener Sinneswahrnehmung

Q:

Was ist eine Werkzeugstörung?

A:

Werkzeugstörungen = umschriebene, eigenständige Störungen höherer psychischer Leistungen infolge
Hirnschädigung

Q:

Abgrenzung der Werkzeugstörungen gegenüber anderen psychischen Störungen nach Hirnschädigung

A:

a) W. betreffen höhere (komplexe) psychische Leistungen, im Gegensatz zu elementaren motorischen
Defekten (z.B. zentralen Lähmungen) und zu elementaren sensorischen Defekten (z.B. Ausfall des
visuellen Cortex).
b) W. sind umschriebene Leistungsstörungen - d.h. sie betreffen jeweils einen ganz bestimmten
Leistungsbereich, im Gegensatz etwa zu Intelligenzdefekten, die das geistige Leistungsniveau
insgesamt mindern.
c) W. sind eigenständige Störungen - d.h. sie lassen sich weder auf allgemeine geistige Leistungsmängel
noch auf elementare motorische oder sensorische Störungen zurückführen.

Q:

Was ist die Neuropsychologie?

A:

Die Neuropsychologie ist eine wissenschaftliche Disziplin und untersucht zentralnervöse Grundlagen des menschlichen Verhaltens und Empfindens 

- Zusammenhänge zwischen Hirnveränderungen und -funktionen

Q:

Aufmerksamkeitsstörungen

Welche Aufmerksamketsdimensionen gibt es?

A:

1. Intensität:

2. Räumliche Aufmerksamkeit

3. Selektivität

Neuropsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Neuropsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Neurologie

Universität Würzburg

Zum Kurs
neuropsychologie

Rheinische Fachhochschule

Zum Kurs
Einführung Neuropsychologie

Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften Krems

Zum Kurs
G7-1 Neuropsychologie

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zum Kurs
G7-1 Neuropsychologie

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Neuropsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Neuropsychologie