Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

4 Elemente einer nachhaltigen Entwicklung

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

3 Säulen der Nachhaltigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Starke vs. Schwache Nachhaltigkeit
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Ökonomische Dimension Nachhaltigkeit 

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Ökologische Dimension Nachhaltigkeit 

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Soziale Dimension Nachhaltigkeit 

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nachhaltigkeitsziele
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Strategien für Nachhaltige Entwicklung 

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welche sind die 4 größten globalen Herausforderungen?

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Folgeeffekte durch Automatisierung

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Definition Ressourcenverbrauch
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Indikatoren zur Messung des Ressourcenverbrauchs

Kommilitonen im Kurs Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nachhaltige Wertschöpfungskette

4 Elemente einer nachhaltigen Entwicklung
1. Bedürfnisorientierung: Gestaltung von Entwicklungsprozessen muss auf menschl. Bedürfnissen beruhen
2. Intergenerative Gerechtigkeit: Berücksichtigung Generationen (Gegenwart/Zukunft)
3. Intragenerative Gerechtigkeit: Berücksichtigung Unterschiede innerhalb 1Generation (Industrie vs. Entwicklungsland)
4. integrativer Aspekt: Ökonom., ökolog. & soziale Entwicklungen!

Nachhaltige Wertschöpfungskette

3 Säulen der Nachhaltigkeit
Ökologie

Ökonomie

Gesellschaft (Soziologie)

Nachhaltige Wertschöpfungskette

Starke vs. Schwache Nachhaltigkeit
Starke Nachhalt
Kapitalbestände in 3 Dimensionen konstant 
Constant Natural Capital Rule (CNCR): Naturkapitalien sollen erhalten bleiben!
Substitution von natürlichem durch menschgemachtes Kapital ist unzulässig

Schwache Nachhaltigkeit:
Substitution zwischen Dimensionen möglich 
Faire Erbschaft aus gleichbleibenden Gesamtkapital
Naturkapitalien dürfen im Maße verbraucht werden, in dem andere Kapitalbestände aufgebaut werden. 



Nachhaltige Wertschöpfungskette

Ökonomische Dimension Nachhaltigkeit 
  • Ökonomisches System soll unter Beachtung von Inter- und intragenerativer Gerechtigkeit individuelle & gesellschaftliche Bedürfnisse effizient Befriedigen
  • Preise sind Lenkfkt. Des Marktes und geben Knappheit der Ressourcen wider
  • Innovationen, Langfristikeit & funktionierende Märkte fördern
  • Ökonom. Leistungsfähigkeit erhalten (produktiv-, sozial-, Humankapital)

Nachhaltige Wertschöpfungskette

Ökologische Dimension Nachhaltigkeit 
  • Abbaurate nicht größer als Regenerationsrate von Ressourcen
  • Nicht erneuerbare Ressourcen nicht mehr nutzen als deren Funktion durch andere R ersetzbar 
  • Zeitliche Möglichkeiten auf Probleme zu reagieren beachten!
  • Gefahren und Risiken auf menschl. Gesundheit & anthropogen Einwirkungen vermeiden. 

Nachhaltige Wertschöpfungskette

Soziale Dimension Nachhaltigkeit 
  • Menschenwürde & Entfaltungschancen heute und morgen gewährleisten
  • Solidarität in Gesellschaft
  • Jedes mitglied bringt eigene Leistungsmöglichkeiten ein
  • Sicherungssysteme in Einklang mit wirtschaftl. Leistungspotential
  • Leistungspotential für Zukunft erhalten

Nachhaltige Wertschöpfungskette

Nachhaltigkeitsziele
  • No poverty
  • 0 Hunger
  • Good Health&Well-Being
  • Quality Education 
  • Gender Equality
  • Clean water
  • Affordable&Clean energy
  • Decent work/economic growth
  • Industry innovation& infrastructure 
  • Reduced inequalities 
  • Sustainable cities/communities
  • Responsible consumption& production 
  • Climate Action
  • Life below water
  • Life on Land
  • Peace justice strong institutions 
  • Partnerships for the goals

Nachhaltige Wertschöpfungskette

Strategien für Nachhaltige Entwicklung 
Effizienzstrategie:
  • Maximumprinzip: mehr Güter bei gleichem Ressourceneinsatz
  • Minimumprinzip: gleicher Wohlstand geringerer Ressourceneinsatz
  • Faktor-x-Prinzip: Effizienzsteigerung um Faktor x
  • Problem: keine Berücksichtigung von Effektivität -> Rebound effekt

Suffizienzstrategie:
  • Verringerung pro Kopf Konsum durch individuelle Verantwortung 
  • Voraussetzung: Wertewandel

Konsistenzstrategie:
  • Verbesserung Kreislaufwirtschaft (Energie- & Stoffströme)
  • Vorraussetzungen: techn. Innovation

Nachhaltige Wertschöpfungskette

Welche sind die 4 größten globalen Herausforderungen?
  • Bevölkerungswachstum
  • Ungleichheit&Armut
  • Ressourcenabbau
  • Klimawandel

Nachhaltige Wertschöpfungskette

Folgeeffekte durch Automatisierung
Verdrängungseffekt:
  • Arbeitsplatzverluste durch Automatisierung
Einkommenseffekt:
  • Geringere Produktionskosten > geringere produktpreise > höhere Kaufkraft > höhere Nachfrage in anderen Sektoren > Beschäftigungszunahme in anderen Sektoren
Substitutionseffekt:
  • Günstigere Produkte > mehr Käufe > Beschäftigungszunahme trotz Automatisierung durch mehr Nachfrage

Nachhaltige Wertschöpfungskette

Definition Ressourcenverbrauch
Verbrauch erneuerbarer & fossiler Ressourcen

Nachhaltige Wertschöpfungskette

Indikatoren zur Messung des Ressourcenverbrauchs
1. Regenerationsrate
Geschwindigkeit und Ausmaß der Wiederherstellung eines systemischer Gleichgewichts
2. statische Reichweite (Fossil)
     Derzeit bekannte Ressourcen
=  ——————————————————
     (statisch angenommener) verbrauch
Reichweite ist momentane Annahme

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image

Nachhaltige Chemie an der

TU Braunschweig

betriebliche Wertschöpfung an der

Alanus Hochschule

Wertschöpfungsprozesse an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Nachhaltiges Wirtschaften an der

Hochschule Trier

Nachhaltige Wertschöpfungsnetzwerke an der

RWTH Aachen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Nachhaltige Wertschöpfungskette an anderen Unis an

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Nachhaltige Wertschöpfungskette an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login