Motivation & Emotion an der RWTH Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Motivation & Emotion an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Benennen Sie die Basisemotionen nach Ekman (1982).

Beispielhafte Karteikarten für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Grenzen Sie die Begriffe Phylogenese und Ontogenese anhand eines Beispiels voneinander ab.  

Beispielhafte Karteikarten für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Emotion.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Definition: Verhaltensintensität 

Beispielhafte Karteikarten für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Erläutern Sie bitte das Konstrukt Reappraisal.

Beispielhafte Karteikarten für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Erläutern Sie die James-Lange-Theorie.

Beispielhafte Karteikarten für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie wird das Anreizkonzept in der Triebtheorie definiert? Erläutern Sie bitte auch, warum die Verhaltensformel der Triebtheorie um das Anreizkonzept erweitert wurde.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was versteht man unter der autotelischen Persönlichkeit?

Beispielhafte Karteikarten für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Beschreiben Sie die Studie von Öhmann et al. (1978).

Beispielhafte Karteikarten für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Definition: Verhaltensausrichtung

Beispielhafte Karteikarten für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was ist der Gegenstand der Motivationspsychologie?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welche zentrale Frage beantwortet das Risikowahl-Modell?

Kommilitonen im Kurs Motivation & Emotion an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Motivation & Emotion

Benennen Sie die Basisemotionen nach Ekman (1982).

Freude

Traurigkeit

Überraschung

Ekel

Furcht

Wut

Motivation & Emotion

Grenzen Sie die Begriffe Phylogenese und Ontogenese anhand eines Beispiels voneinander ab.  

Phylogenese = Ursprung

Wie evolutionsbiologisch begründet ist, dass Kinder bei Trennung von Bezugspersonen mit Trauer reagieren und bei Rückkehr mit Freude 

Ontogenese = Entstehung, Entwicklung eines Individuums

Wie agieren Mutter und Kind

Motivation & Emotion

Definieren Sie den Begriff Emotion.

Emotionen haben subjektiv erfahrbare und objektiv erfassbare Komponenten, die zielgerichtetes Verhalten, das dem Organismus eine Anpassung an seine Lebensbedingungen ermöglicht, begleiten bzw. fördern

Motivation & Emotion

Definition: Verhaltensintensität 
Handeln bleibt auf Zielkurs, trotz Anstrengungs- und Konzentrationsbedarf

Motivation & Emotion

Erläutern Sie bitte das Konstrukt Reappraisal.

reappraisal

- emotionsauslösende Situation/ Reiz bekommt eine neue subjektive Bedeutung, d.h. es findet eine Neubewertung statt, bei der der Emotionsgehalt verändert/ verringert wird

Motivation & Emotion

Erläutern Sie die James-Lange-Theorie.

James-Lange-Theorie

- Annahme: physiologische Reaktionen (z.B. Zittern) sind nicht die Folge, sondern die Ursache von Gefühlen

- bewusste Empfindung körperlicher Veränderungen ist mit der Emotion identisch --> körperliche Veränderung notwendig für das Erleben

- körperliche Erregung und somit das emotionale Erleben folgen unmittelbar der Wahrnehmung eines emotionsauslösenden Reizes


auslösendes Ereignis --> Körperveränderung --> Emotion

Motivation & Emotion

Wie wird das Anreizkonzept in der Triebtheorie definiert? Erläutern Sie bitte auch, warum die Verhaltensformel der Triebtheorie um das Anreizkonzept erweitert wurde.

Anreizkonzept: Anreizmotivation

- situative Anreize

- ziehen das Individuum an und lösen das Verhalten aus

- liegen in der Umwelt

- dient als Verhaltensauslöser


Erweiterung der Verhaltensformel

V Verhaltenstendenz = G Gewohnheit x T Trieb x A Anreiz

--> Verhalten wird gezeigt, auch wenn wenig Trieb oder Gewohnheit vorhanden ist, da der Anreiz sehr groß ist

Motivation & Emotion

Was versteht man unter der autotelischen Persönlichkeit?

Autotelische Persönlichkeit

- selbstbestimmte Setzung realistischer Ziele

- Betrachtung von Schwierigkeiten als Herausforderung

- ständige Verbesserung von Fähigkeiten in Lerngelegenheiten

- reduzierte Selbstaufmerksamkeit bei erhöhtem Tätigkeitsfokus

Motivation & Emotion

Beschreiben Sie die Studie von Öhmann et al. (1978).

Studie von Öhmann et al. (1978)

- Durchführung: in den Vpn wird Furcht ausgelöst und die dann mit Bildern gepaart:

(a) Spinne

(b) Blume

- Ergebnis: Furchtreaktionen werden leichter konditioniert und sind löschungsresistenter, wenn sie mit negativ konnotierten Bildern präsentiert und folglich assoziiert werden

--> hier: mit dem Bild einer Spinne anstatt einer Blume

Motivation & Emotion

Definition: Verhaltensausrichtung
Wahl zwischen verschiedenen Handlungsalternativen 

Motivation & Emotion

Was ist der Gegenstand der Motivationspsychologie?

Gegenstand der Motivationspsychologie

- Gesamtheit der Prozesse, die zielgerichtetes Verhalten auslösen und aufrechterhalten

--> Achtung: Reflexe und bedürfnisgesteuertes Verhalten gehören nicht dazu

Motivation & Emotion

Welche zentrale Frage beantwortet das Risikowahl-Modell?

Frage des Risiko-Wahl-Modells

"Welche Entscheidung trifft eine Person, wenn unterschiedliche Schwierigkeitsgrade zur Wahl stehen?“

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Motivation & Emotion an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Lernen und Denken

Lernen und Denken WS 20-21

Intelligenz und Leistung

Gedächtnis

Motivation und Emotion

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie

Motivation und Emotion

Einführung in die Psychologie

2. VL: Entwicklungspsych.

Wahrnehmung und Aufmerksamkeit

Statistik 1

Versuchsplanung

Gedächtnis

Lernen und Denken

Persönlichkeit

Einführung in die Psychologie

Psychologische Diagnostik

2. Rhetorik: Kommunikation

MOTIVATION/ EMOTION an der

FernUniversität in Hagen

M1 Emotion&Motivation an der

FernUniversität in Hagen

Motivation an der

IUBH Internationale Hochschule

Motivation und Emotion an der

Universität Mannheim

Motivation an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Motivation & Emotion an anderen Unis an

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Motivation & Emotion an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login