Modellbasierte Produktentwicklung an der RWTH Aachen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Modellbasierte Produktentwicklung an der RWTH Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Modellbasierte Produktentwicklung Kurs an der RWTH Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Product Backlog in SCRUM?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Liste aller Produktbestandteile, geordnet nach Priorität

- lebendes Artefakt, das dynamisch ist und sich immer weiterentwickelt

- einzige Anforderungsquelle mit allen Änderungen am Produkt

- Verantwortung: Product Owner

- Nur ein Product Backlog für ein Produkt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Sprint Backlog in SCRUM?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- beinhaltet die für einen Sprint ausgewählten Product Backlog Einträge sowie einen Plan für die Erreichung des Sprint Ziels

- bildet die Arbeit des Entwicklungsteams transparent in Echtzeit ab

- wird im Sprint Verlauf verfeinert, angepasst und weiterentwickelt

- Nur das Entwicklungsteam kann darin Änderungen vornehmen

- Sprint Fortschritt kann jederzeit am Sprint Backlog abgelesen werden


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Drei wesentlichen Punkte der 12 Prinzipien hinter dem Agilen Manifest

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Mehrwert für Kunden
2. Kommunikation
3. Selbstorganisation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Timboxing in SCRUM?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Methode des Zeitmanagements bzw. der Organisation

- feste Zeitblöcke (die Timebox ) werden für Aufgaben reserviert

- Genaue Definition, was am Ende der Timebox erreicht werden soll


Vorgehen

1. Überblick über die Aufgaben verschaffen (Sprint Backlog
2. Aufgabendauer abschätzen und in Zeitblöcke einteilen
3. Pausen und Puffer (für unerwartete Störungen, Mehraufwand)
einplanen


+ Hilft einen Schlussstrich zu ziehen (Perfektionismus), den Fokus auf
einem Thema zu behalten und Aufgaben nicht aufzuschieben


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Inkrement in SCRUM?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Gesamtheit aller Product-Backlog-Einträge, die in einem Sprint fertiggestellt und mit dem Ergebnis früherer Sprints verbunden wurden

- Am Ende eines Sprints muss das neue Inkrement "fertig" gemäß der "Definition of Done" sein.
- Es muss, so wie es ist, in einem einsatzfähigen Zustand sein, selbst wenn der Product Owner es noch nicht ausliefern will.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wird der Connector oder der Binding Connector im par verwendet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ausschließlich Binding Connector​​​​

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche drei Organisationsarten gibt es in der Produktentwicklung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Hierachie

- Wertstrom Organisation

- Agile Organisation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vier Dimensionen von Agilität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Geschwindigkeit

Schnelle und dynamische Reaktion auf Veränderungen

Anpassungsfähigkeit

Schnelle Anpassung an Veränderungen

Kundenzentriertheit

Kurze Zyklen und Iterationen, um punktuell und schnell auf Kundenwünsche einzugehen

Haltung

Agiles Mindset: Veränderte Verhaltensweisen der Organisations

mitglieder (z.B. Begegnung auf Augenhöhe)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Product Owner in SCURM?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verantwortet Wertmaximierung des Produkts, das aus der Arbeit des

Entwicklungsteams entsteht


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der SCRUM Master in SCRUM?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hilft allen Beteiligten, die Scrum Theorie, Praktiken, Regeln und Werte zu verstehen.


Er dient...

- dem Product Owner

- dem Entwicklungsteam

- der Organisation (quasi als Coach)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eigenschaften

modellbasierte Produktentwicklung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Modelle im Fokus (Wissensmanagement)

- Vernetzung domänenspezifischer Modelle (SysML)

- Evolutionäres Systemmodell mit Parameter-SPOT

- Management des gesamten Product Life Cycle


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bildet den Single Point of Truth?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

das Systemmodell


Lösung ausblenden
  • 196169 Karteikarten
  • 4633 Studierende
  • 312 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Modellbasierte Produktentwicklung Kurs an der RWTH Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist ein Product Backlog in SCRUM?

A:

- Liste aller Produktbestandteile, geordnet nach Priorität

- lebendes Artefakt, das dynamisch ist und sich immer weiterentwickelt

- einzige Anforderungsquelle mit allen Änderungen am Produkt

- Verantwortung: Product Owner

- Nur ein Product Backlog für ein Produkt

Q:

Was ist ein Sprint Backlog in SCRUM?

A:

- beinhaltet die für einen Sprint ausgewählten Product Backlog Einträge sowie einen Plan für die Erreichung des Sprint Ziels

- bildet die Arbeit des Entwicklungsteams transparent in Echtzeit ab

- wird im Sprint Verlauf verfeinert, angepasst und weiterentwickelt

- Nur das Entwicklungsteam kann darin Änderungen vornehmen

- Sprint Fortschritt kann jederzeit am Sprint Backlog abgelesen werden


Q:

Drei wesentlichen Punkte der 12 Prinzipien hinter dem Agilen Manifest

A:

1. Mehrwert für Kunden
2. Kommunikation
3. Selbstorganisation

Q:

Was ist Timboxing in SCRUM?


A:

- Methode des Zeitmanagements bzw. der Organisation

- feste Zeitblöcke (die Timebox ) werden für Aufgaben reserviert

- Genaue Definition, was am Ende der Timebox erreicht werden soll


Vorgehen

1. Überblick über die Aufgaben verschaffen (Sprint Backlog
2. Aufgabendauer abschätzen und in Zeitblöcke einteilen
3. Pausen und Puffer (für unerwartete Störungen, Mehraufwand)
einplanen


+ Hilft einen Schlussstrich zu ziehen (Perfektionismus), den Fokus auf
einem Thema zu behalten und Aufgaben nicht aufzuschieben


Q:

Was ist ein Inkrement in SCRUM?

A:

- Gesamtheit aller Product-Backlog-Einträge, die in einem Sprint fertiggestellt und mit dem Ergebnis früherer Sprints verbunden wurden

- Am Ende eines Sprints muss das neue Inkrement "fertig" gemäß der "Definition of Done" sein.
- Es muss, so wie es ist, in einem einsatzfähigen Zustand sein, selbst wenn der Product Owner es noch nicht ausliefern will.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wird der Connector oder der Binding Connector im par verwendet?

A:

ausschließlich Binding Connector​​​​

Q:

Welche drei Organisationsarten gibt es in der Produktentwicklung?

A:

- Hierachie

- Wertstrom Organisation

- Agile Organisation

Q:

Vier Dimensionen von Agilität

A:

Geschwindigkeit

Schnelle und dynamische Reaktion auf Veränderungen

Anpassungsfähigkeit

Schnelle Anpassung an Veränderungen

Kundenzentriertheit

Kurze Zyklen und Iterationen, um punktuell und schnell auf Kundenwünsche einzugehen

Haltung

Agiles Mindset: Veränderte Verhaltensweisen der Organisations

mitglieder (z.B. Begegnung auf Augenhöhe)


Q:

Was ist der Product Owner in SCURM?

A:

Verantwortet Wertmaximierung des Produkts, das aus der Arbeit des

Entwicklungsteams entsteht


Q:

Was ist der SCRUM Master in SCRUM?

A:

Hilft allen Beteiligten, die Scrum Theorie, Praktiken, Regeln und Werte zu verstehen.


Er dient...

- dem Product Owner

- dem Entwicklungsteam

- der Organisation (quasi als Coach)


Q:

Eigenschaften

modellbasierte Produktentwicklung

A:

- Modelle im Fokus (Wissensmanagement)

- Vernetzung domänenspezifischer Modelle (SysML)

- Evolutionäres Systemmodell mit Parameter-SPOT

- Management des gesamten Product Life Cycle


Q:

Was bildet den Single Point of Truth?

A:

das Systemmodell


Modellbasierte Produktentwicklung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Modellbasierte Produktentwicklung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Modelbasierte Produktentwicklung

RWTH Aachen

Zum Kurs
produktentwicklung

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Produktentwicklung

Hochschule Karlsruhe

Zum Kurs
Produktentwicklung

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Produktentwicklung

Universität Stuttgart

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Modellbasierte Produktentwicklung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Modellbasierte Produktentwicklung