Mikroökonomie II an der RWTH Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mikroökonomie II an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Rivalität

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Ausschlussprinzip

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Fehlende Nutzungsrivalität

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Instrumente zur Internalisierung von externen Effekten

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Coase-Theorem

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Ineffizienz der Marktlösung bei Externalitäten

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Probleme bei der Verhandlungslösung

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Definition Nash-Gleichgewicht

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Lerner-Index im Cournot-Modell

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Bertrand-Modell des Preiswettbewerbs

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Bertrand Paradoxon

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Stackelberg-Modell

Kommilitonen im Kurs Mikroökonomie II an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Mikroökonomie II

Rivalität

Die Nutzung des Gutes durch einen weiteren Konsumenten ist nicht möglich bzw. verursacht zusätzliche Kosten

Mikroökonomie II

Ausschlussprinzip

Nicht-Zahler können von der Nutzung des Gutes (relativ einfach) ausgeschlossen werden.

Mikroökonomie II

Fehlende Nutzungsrivalität

Angebotene Menge des öffentlichen Guts steht allen Nutzern gleichermaßen zur Verfügung

Mikroökonomie II

Instrumente zur Internalisierung von externen Effekten

  • Auflagen
  • Abgaben und Steuern
  • Handelbare Zertifikate
  • Verhandlungen (Coase - Theorem)

Mikroökonomie II

Coase-Theorem

Zuweisung von Eigentumsrechten und Verhandlungen führen zum Optimum, unabhängig davon, wer die Eigentumsrechte besitzt.

Mikroökonomie II

Ineffizienz der Marktlösung bei Externalitäten

  • Optimale Allokation: Summe aller Grenznutzen muss Summe aller Grenzkosten entsprechen
  • Marktlösung: Grenznutzen des Käufers von y entspricht Grenzkosten des Verkäuferrs
  • Ineffizienz bei negativen Externalitäten: zu große Menge von y wird konsumiert
  • Ineffizienz bei positiven Externalitäten: zu geringe Menge von y wird konsumiert

Mikroökonomie II

Probleme bei der Verhandlungslösung

  • Verhandlungskosten (TAK)
  • Vielzahl von Schädigern und Geschädigten erschweren Verhandlungen
  • Identifikation der potentiellen Verhandlungspartner
  • Strategisches Verhalten vor Verhandlungsbeginn

Mikroökonomie II

Definition Nash-Gleichgewicht

Kein Spieler kann seinen Nutzen durch einseitiges Abweichen von
der gewählten Strategie erhöhen, sofern alle anderen Spieler bei
ihren Strategien bleiben.

Mikroökonomie II

Lerner-Index im Cournot-Modell

  • steigt mit dem Marktanteil des einzelnen Unternehmens und
  • sinkt mit der Preiselastizität der Nachfrage

Monopolgrad

Mikroökonomie II

Bertrand-Modell des Preiswettbewerbs

  • Grundannahmen wie im Cournot-Modell, nur entscheiden
    Anbieter simultan über Preise statt über Mengen
  • Weitere Annahme: konstante Grenzkosten
  • Nash-Gleichgewicht: Preis gleich Grenzkosten (wie bei
    vollständiger Konkurrenz)

Mikroökonomie II

Bertrand Paradoxon

Gewinne bzw. Fixkostendeckung sind im Bertrand-Modell nicht
möglich, obwohl nur wenige Unternehmen im Markt sind.

Mikroökonomie II

Stackelberg-Modell

Sequentieller Mengenwettbewerb im Duopol

UN1 (Leader) setzt Produktionsmenge vor

UN2 (Follower) fest

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Mikroökonomie II an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Absatz und Beschaffung

Makroökonomie II

Kostenmanagementsysteme

makro prüfung kapitel 1

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mikroökonomie II an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards