Mathematik I

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mathematik I an der RWTH Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mathematik I an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik I an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was passiert wenn man Dezimalzahlen durch 0,1;0,01;0,001 dividiert?

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik I an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nullter Hauptsatz der Thermodynamik – Definition der Temperatur


Beispielhafte Karteikarten für Mathematik I an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie muss man Dezimalzahlen durch Dezimalzahlen dividieren?

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik I an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was passiert wenn man Dezimalzahlen durch 10, 100,100......
 dividiert?

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik I an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Woraus besteht ein elektrischer Stromkreis?

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik I an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wichtige Regel für die Benennung von Bindungen bei Orbitalen:
Was gilt immer für Doppelbindungen?






Beispielhafte Karteikarten für Mathematik I an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wichtige Regel für die Benennung von Bindungen bei Orbitalen:
Was gilt immer für Dreifachbindungen?

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik I an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was besagt das Valenzschalen-Elekronenpaar-Abstoßungsmodell/ VSEPR?


Beispielhafte Karteikarten für Mathematik I an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was sind Ionen?


Beispielhafte Karteikarten für Mathematik I an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie entsteht ein Salz?

Was gilt für die Elektronegativität EN?

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik I an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welche Grenzwerte (ungefähr) gelten bei der Elektronegativitätsdifferenz / ΔEN für polare, unpolare und ionische Bindungen?

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik I an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was sind kovalente Bindungen?

Kommilitonen im Kurs Mathematik I an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik I an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Mathematik I

Was passiert wenn man Dezimalzahlen durch 0,1;0,01;0,001 dividiert?

Das Komma wandert um so viele Stellen wie es Nuller gibt nach rechts.

Mathematik I

Nullter Hauptsatz der Thermodynamik – Definition der Temperatur


Wenn ein Körper X sich im thermischen Gleichgewicht (gleiche Temperatur) mit Körper Y befindet und wenn Körper Z sich im thermischen Gleichgewicht mit Körper Y befindet, dann befinden sich Körper X und Körper Z bereits im thermischen Gleichgewicht, wenn sie in thermischen Kontakt miteinander gebracht werden. Sie haben alle die gleiche Temperatur


Bedeutung:

nur ein Kriterium ist für das Vorliegen eines thermischen Gleichgewichts nötig: die Temperatur
bestimmend ist: die Temperatur

Mathematik I

Wie muss man Dezimalzahlen durch Dezimalzahlen dividieren?

Mann muss beim Divisor das Komma so weit verschieben das es weg ist,dadurch wird das Komma beim Dividenten auch verschoben.

Mathematik I

Was passiert wenn man Dezimalzahlen durch 10, 100,100......
 dividiert?

Das Komma wandert um so viele Stellen wie es Nuller gibt nach links.

Mathematik I

Woraus besteht ein elektrischer Stromkreis?
  • Spannungsquelle/erzeuger
  • Verbraucher
  • Verbindungsleitungen

Mathematik I

Wichtige Regel für die Benennung von Bindungen bei Orbitalen:
Was gilt immer für Doppelbindungen?






Eine Doppelbindung besteht aus einer σ- und einer π-Bindung.

Mathematik I

Wichtige Regel für die Benennung von Bindungen bei Orbitalen:
Was gilt immer für Dreifachbindungen?

Eine Dreifachbindung besteht aus einer σ-Bindung und zwei π-Bindungen.

Mathematik I

Was besagt das Valenzschalen-Elekronenpaar-Abstoßungsmodell/ VSEPR?


Das Valenzschalen-Elektronenpaar- Abstoßungsmodell (VSEPR = valence
shell electron pair repulsion) ermöglicht es, über die Abstoßungskräfte zwischen den Elektronenpaaren auf die Struktur des Moleküls zu schließen.

Mathematik I

Was sind Ionen?


Ionen sind geladene Teilchen auf atomarer bzw. molekula-
rer Ebene. 

Positive Ionen = Kationen 

negative Ionen = Anionen

Mathematik I

Wie entsteht ein Salz?

Was gilt für die Elektronegativität EN?

Chemische Reaktion:

Metall/ metallisches Element + Nichtmetall -> Salz

Es gilt im Allgemeinen:
Elektronegativitätsdifferenz ΔEN > 1,7

Mathematik I

Welche Grenzwerte (ungefähr) gelten bei der Elektronegativitätsdifferenz / ΔEN für polare, unpolare und ionische Bindungen?

Folgende Zuordnungen werden konventionsgemäß gemacht (die Zahlenwerte können je nach Literatur leicht variieren): 

  • ist ΔEN > 1,7, dann = Bindung ionisch
  • ist ΔEN < 1,7, dann = Bindung polar kovalent
  • streng genommen liegt eine unpolare Bindung dann vor, wenn ΔEN = 0 ist.

Mathematik I

Was sind kovalente Bindungen?

Kovalent gebundene Verbindungen werden Moleküle genannt.

  • Verbinden sich zwei Nichtmetallatome, dann ist ihre Elektronegativitätsdifferenz zu klein (< 1,7), um eine ionische Bindung zu bilden
  • Nichtmetalle gehen stattdessen kovalente Bindungen ein
  • entsteht durch die Überlappung von Atomorbitalen
    • gemeinsames Orbital entsteht
  • Überlappung eines gegebenen Orbitals erfolgt nur in eine Richtung,  -> gerichteten Bindung spricht

  • Atome können miteinander mehr als nur eine kovalente Bindung aufbauen (Einfach-, Doppel- und Dreifachbindungen)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mathematik I an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Maschinenbau an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Chemie

Business Engineering

Grundlagen der Fluidtechnik

Qualitäts- und Projektmanagement

Physik

Maschinengestaltung 1

Maschinengestaltung 2

Chemie: VSEPR-Modell

Chemie: Systeme, Stoffe, Substanzen

Kommunikation und Organisationsentwicklung

ZAP Übungen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mathematik I an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback