Lernen und Denken an der RWTH Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Lernen und Denken im Psychologie Studiengang an der RWTH Aachen in Aachen

CitySTADT: Aachen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Lernen und Denken an der RWTH Aachen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Lernen und Denken an der RWTH Aachen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Lernen und Denken an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Denken an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welche zwei Bedeutungen hat der Begriff mentales Training?

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Denken an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Diskutieren Sie bitte, inwieweit sich Imitation auf motorisches Verhalten oder Verhaltensziel-Erreichung bezieht.

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Denken an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Beschreiben Sie bitte die sozial-kognitive Lerntheorie von Bandura (1986).

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Denken an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was ist das ideomotorische Prinzip?

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Denken an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was sagen uns Befunde zur Imitation über die Beziehung von Prozessen der Wahrnehmung und der motorischen Handlungssteuerung?

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Denken an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was versteht man unter Spiegelneuronen?

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Denken an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nennen Sie bitte die vier Prozesse (bzw. Komponenten) beim Beobachtungslernen nach Bandura.

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Denken an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Bitte erläutern Sie, was man unter Imitation versteht und geben Sie ein Forschungsbeispiel.

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Denken an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was ist die besondere Stärke der Exemplartheorie der Begriffsbildung?

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Denken an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was sind die Stärken und Schwächen der vier Theorien zur Kategorisierung?

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Denken an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welche Hirnareale sind insbesondere an der motorischen Vorstellung beteiligt?

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Denken an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie kann man den Effekt des mentalen Trainings empirisch nachweisen?

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Denken an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Lernen und Denken

Welche zwei Bedeutungen hat der Begriff mentales Training?

Mentales Training

(a) allgemeine mentale Vorbereitung auf eine Aufgabe

(b) mentales Trainieren aufgabenspezifischer Inhalte und Abläufe

Lernen und Denken

Diskutieren Sie bitte, inwieweit sich Imitation auf motorisches Verhalten oder Verhaltensziel-Erreichung bezieht.

Motorisches Verhalten (Mimikry)

– Beobachtung von eigentlich irrelevanten Handlungen aktiviert korrespondierende eigene Handlungen –> automatische motorische Aktivierung kann mit der Ausführung von beabsichtigten Handlungen interferieren

Verhaltensziel-Erreichung (Emulation)

– frühe Imitation von zielgerichteten Handlungen ist ein selektiver, schlussfolgernder Prozess –> beinhaltet die Bewertung der Rationalität der Mittel in Bezug zu den Randbedingungen der Situation

Lernen und Denken

Beschreiben Sie bitte die sozial-kognitive Lerntheorie von Bandura (1986).

4 Prozesse beim Beobachtungslernen

– Aufmerksamkeitsprozesse

– Gedächtnisprozesse

– motorische Reproduktionsprozesse

– Anreiz- und Motivationsprozesse

Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit von Imitation beeinflussen

– Verhalten des Modells ist eindeutig und auffällig

– Modell ist dem Beobachter ähnlich (Geschlecht, Alter, etc.)

– Modell wird als positiv und beliebt wahrgenommen

– Modell ist mächtig und einflussreich, sodass es potenziell wichtig ist, Verhalten genau zu beobachten

– Modell wird unmittelbar verstärkt

Lernen und Denken

Was ist das ideomotorische Prinzip?

Ideomotorik

= Prinzip der gemeinsamen Kodierung (common coding) von Wahrnehmung und Handlung

– gemeinsame Kodierung; motorisches Verhalten erzeugt Effekte, die sensorische und propriozeptive Konsequenzen haben = R-E Lernen

Lernen und Denken

Was sagen uns Befunde zur Imitation über die Beziehung von Prozessen der Wahrnehmung und der motorischen Handlungssteuerung?

Beziehung

– Wahrnehmung und Motorik haben auf der Ebene der Informationsverarbeitung dieselben Prozesse

– Prozesse der Wahrnehmung und der Motorik werden normalerweise strikt getrennt –> Trennung nötig?

Lernen und Denken

Was versteht man unter Spiegelneuronen?

Spiegelneurone als Erklärung für den Ansatz, dass Imitation eine angeborene Fähigkeit

– Spiegelneurone im prämotorischen Kortex sind sowohl bei der Ausführung von eigenen Handlungen als auch bei der Beobachtung von Handlungen anderer Personen aktiv, aber nur bei „biologischen“ Bewegungen

Lernen und Denken

Nennen Sie bitte die vier Prozesse (bzw. Komponenten) beim Beobachtungslernen nach Bandura.

Vier Prozesse

– Aufmerksamkeitsprozesse

– Gedächtnisprozesse

– motorische Reproduktionsprozesse

– Anreiz- und Motivationsprozesse

Lernen und Denken

Bitte erläutern Sie, was man unter Imitation versteht und geben Sie ein Forschungsbeispiel.

Imitation

– Beobachtungslernen; Prozess, neues Verhalten durch Beobachtung des Verhaltens anderer Personen zu lernen = Imitationslernen, Modelllernen, soziales Lernen

Forschungsbeispiel

Lernen und Denken

Was ist die besondere Stärke der Exemplartheorie der Begriffsbildung?

Stärke der Exemplartheorie

Kontextsensitivität der Kategorisierung wird durch das Lernexemplar und den aktuellen Kontext bestimmt, der als Gedächtnis-Cue für die Erinnerung anderer Exemplare dient

Lernen und Denken

Was sind die Stärken und Schwächen der vier Theorien zur Kategorisierung?

Die „klassische“ Sicht

Stärken: erlauben Generalisierung und Verallgemeinerung, klare Abgrenzung zwischen Kategorien

Schwächen: Grenzen zwischen Kategorien sind in Realität unscharf, im Alltag werden Kategorien ohne exakte Definition verwendet, Typikalität

Prototypentheorie

Stärken: platzsparend

Schwächen: Info über Größe einer Kategorie oder Variabilität der Exemplare innerhalb einer Kategorie nicht repräsentiert, kann Kontexteffekte nicht erklären

Exemplartheorie
Stärken: Kontextsensitivität (kann in verschiedenen Kontexten benutzt werden)

Schwächen: nicht platzsparend

Theorie der multiplen Systeme

Stärken: kann alle Daten erklären

Schwächen: nicht falsifizierbar

Lernen und Denken

Welche Hirnareale sind insbesondere an der motorischen Vorstellung beteiligt?

Hirnareale

– SMA (supplementär-motorische Rinde) im Motorcortex

Lernen und Denken

Wie kann man den Effekt des mentalen Trainings empirisch nachweisen?

Studie

2 Gruppen

(1) Kontrollgruppe:

Übung – Arithmetik – Übung

(2) mentales Training:

Übung – MT – Übung

Durchführung: Trampolinspringen

(1) Übung wird von einem Spitzen-Sportler demonstriert

(2) Vpn üben motorische Fertigkeit über einen Zeitraum von 6 Wochen

(3) Dauer der Sitzung: 10min

Ergebnis

– MT-Gruppe schneidet generell besser ab

– Wirkung des MTs ist besser bei Vpn mit gutem Vorstellungsvermögen

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Lernen und Denken an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Psychologie an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Pädagogische Psych. und Entwicklung

Entwicklungspsychologie

3. VL: Entwicklungspsych.: Die körperliche und soziale Entwicklung von Kleinkindern

1. VL: Testtheorie: Itemkonstruktion

2. Rhetorik: Kommunikation

4. VL: Entwicklung des Denkens nach Piagets

Lernen und Denken

Statistik 1

Einführung in die Psychologie

Gedächtnis

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Lernen und Denken an der RWTH Aachen - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.