Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Jagdrecht an der RWTH Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Jagdrecht Kurs an der RWTH Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was geschieht im Todesfall eines Pächters?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Erben treten in den Pachtvertrag ein und können die Jagd selbst ausüben, falls jagdpachtfähig sind

- Erben nicht pachtfähig, können sie einen jagdpachtfähigen Dritten benennen --> Dritte übt nur JAR aus (nicht Pächter)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kann ein bestehender gemeinschaftlicher Jagdbezirk getrennt werden? Falls ja, von wem und unter welcher Voraussetzung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja, nach Beurteilung der UJB, wenn jeder Teil mindestens 250 ha groß ist und den Erfordernissen der Hege und Jagdausübung entspricht


--> Jagdgenossenschaft erlischt und neue entstehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Pflichten des Fahrzeugführers bei An-/ Überfahren von Schalenwild

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fahrzeugführer ist zur Anzeige verpflichtet bei JAB/ Revierinhaber, Gemeindebehörde oder Polizei

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne 5 sachliche Verbote (§ 31 JWMG)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Teilnahme Bewegungsjagd ohne höchstens 12 Monate zurückliegende Übung Schießfertigkeit

- Schrot auf Schalenwild (Ausnahme Fangschuss)

- Bleischrot an und Über Gewässern

- Bewegungsjagd bei Nacht

- Selbstschussgeräte

- Hetzjagdauf gesunde Wildtiere

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wilderei begeht, wer...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- vorsätzlich unter Verletzung eines fremden Jagdrechts oder Jagdausübungsrechts dem Wild nachstellt, es fängt, erlegt oder sich oder einem Dritten zueignet


- eine Sache die dem Jagdrecht unterliegt sich aneignet, zerstört oder einem Dritten zueignet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was kann verpachtet werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eigenjagdbezirke und gemeinschaftliche Jagdbezirke können verpachtet werden.


Es wird nicht die Fläche des Jagdbezirkes, sondern das Jagdausübungsrecht verpachtet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann ist allg. Schonzeit?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

16. Februar bis 15. April (JWMG)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer kann Pächter sein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine natürliche Person. Diese muss einen gültigen Jahresjagdschein besitzen und einen solchen zuvor über drei Jagdjahre in Deutschland besessen haben.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wem steht das JAR eines Jagbezirks zu? Wer ist JAB?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

JAR an Bezirk gebunden --> steht immer Bezirksinhaber zu


gemeinschaftl. Bezirk --> Jagdgenossenschaft

Eigenjagdbezirk --> Grundeigentümer

verpachtete Bezirke --> Pächter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Grundsätze der Waidgerechtigkeit?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- gute fachliche Praxis der Jagdausübung

- Einhaltung aller rechtlichen Vorgaben

- Einhaltung aller anerkannten, geschriebenen oder ungeschriebenen Regelungen und gesellschaftlichen Normen zur Ausübung der Jagd --> Jagdethik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Jägernotweg?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wegerecht (§ 29 JWMG) 

Wenn der Jagdbezirk nicht auf einem allgemein genutzten Weg, oder nur auf einem unzumutbaren Umweg erreichbar ist, dann:

kann JAB/RInh auf einem nicht zum allgemeinen Gebrauch bestimmten Weg, durch einen fremden Jagdbezirk in Jagdausrüstung, zum eigenen Revier gelangen.


Weg von UJB festgelegt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mit wie vielen Patronen dürfen halbautomatische Waffen zur Jagd auf Wildtiere maximal geladen sein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

5

Lösung ausblenden
  • 295555 Karteikarten
  • 5729 Studierende
  • 316 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Jagdrecht Kurs an der RWTH Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was geschieht im Todesfall eines Pächters?

A:

- Erben treten in den Pachtvertrag ein und können die Jagd selbst ausüben, falls jagdpachtfähig sind

- Erben nicht pachtfähig, können sie einen jagdpachtfähigen Dritten benennen --> Dritte übt nur JAR aus (nicht Pächter)

Q:

Kann ein bestehender gemeinschaftlicher Jagdbezirk getrennt werden? Falls ja, von wem und unter welcher Voraussetzung?

A:

Ja, nach Beurteilung der UJB, wenn jeder Teil mindestens 250 ha groß ist und den Erfordernissen der Hege und Jagdausübung entspricht


--> Jagdgenossenschaft erlischt und neue entstehen

Q:

Pflichten des Fahrzeugführers bei An-/ Überfahren von Schalenwild

A:

Fahrzeugführer ist zur Anzeige verpflichtet bei JAB/ Revierinhaber, Gemeindebehörde oder Polizei

Q:

Nenne 5 sachliche Verbote (§ 31 JWMG)

A:

- Teilnahme Bewegungsjagd ohne höchstens 12 Monate zurückliegende Übung Schießfertigkeit

- Schrot auf Schalenwild (Ausnahme Fangschuss)

- Bleischrot an und Über Gewässern

- Bewegungsjagd bei Nacht

- Selbstschussgeräte

- Hetzjagdauf gesunde Wildtiere

Q:

Wilderei begeht, wer...

A:

- vorsätzlich unter Verletzung eines fremden Jagdrechts oder Jagdausübungsrechts dem Wild nachstellt, es fängt, erlegt oder sich oder einem Dritten zueignet


- eine Sache die dem Jagdrecht unterliegt sich aneignet, zerstört oder einem Dritten zueignet

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was kann verpachtet werden?

A:

Eigenjagdbezirke und gemeinschaftliche Jagdbezirke können verpachtet werden.


Es wird nicht die Fläche des Jagdbezirkes, sondern das Jagdausübungsrecht verpachtet.

Q:

Wann ist allg. Schonzeit?


A:

16. Februar bis 15. April (JWMG)

Q:

Wer kann Pächter sein?

A:

Eine natürliche Person. Diese muss einen gültigen Jahresjagdschein besitzen und einen solchen zuvor über drei Jagdjahre in Deutschland besessen haben.

Q:

Wem steht das JAR eines Jagbezirks zu? Wer ist JAB?

A:

JAR an Bezirk gebunden --> steht immer Bezirksinhaber zu


gemeinschaftl. Bezirk --> Jagdgenossenschaft

Eigenjagdbezirk --> Grundeigentümer

verpachtete Bezirke --> Pächter

Q:

Was sind die Grundsätze der Waidgerechtigkeit?


A:

- gute fachliche Praxis der Jagdausübung

- Einhaltung aller rechtlichen Vorgaben

- Einhaltung aller anerkannten, geschriebenen oder ungeschriebenen Regelungen und gesellschaftlichen Normen zur Ausübung der Jagd --> Jagdethik

Q:

Was ist ein Jägernotweg?

A:

Wegerecht (§ 29 JWMG) 

Wenn der Jagdbezirk nicht auf einem allgemein genutzten Weg, oder nur auf einem unzumutbaren Umweg erreichbar ist, dann:

kann JAB/RInh auf einem nicht zum allgemeinen Gebrauch bestimmten Weg, durch einen fremden Jagdbezirk in Jagdausrüstung, zum eigenen Revier gelangen.


Weg von UJB festgelegt

Q:

Mit wie vielen Patronen dürfen halbautomatische Waffen zur Jagd auf Wildtiere maximal geladen sein?

A:

5

Jagdrecht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Jagdrecht an der RWTH Aachen

Für deinen Studiengang Jagdrecht an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Jagdrecht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Recht

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Jagdrecht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Jagdrecht