Grundlagen der Fluidtechnik

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen

Arrow

100% kostenlos

Arrow

Effizienter lernen

Arrow

100% kostenlos

Arrow

Effizienter lernen

Arrow

Synchron auf all deinen Geräten

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nennen Sie die drei Hauptbauformen von mechanisch-hydraulischen Wandlern, die zur
Betätigung von Hydraulikventilen eingesetzt werden.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Vorteile Pneumatik

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

ISO 18/15/11

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Spezielle Flüssigkeiten

Beispiele

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Schwer entflammbare
Hydraulikflüssigkeiten

Beispiele

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Biologisch abbaubare Hydraulikflüssigkeiten

Beispiele

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Zusammensetzung Hydrauliköl

Durchschnitt weltweit

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Zusammensetzung Motorenöl

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Zusammensetzung Hydrauliköl

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Anforderungen an Druckflüssigkeiten

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Kühler 

Prinzipien

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Additive im Hydrauliköl

Aufgaben

Kommilitonen im Kurs Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Grundlagen der Fluidtechnik

Nennen Sie die drei Hauptbauformen von mechanisch-hydraulischen Wandlern, die zur
Betätigung von Hydraulikventilen eingesetzt werden.

– Steuerschieber
– Düsen-Prallplatte
– Strahlrohr

Grundlagen der Fluidtechnik

Vorteile Pneumatik

-Hohe Arbeitsgeschwindigkeiten bei kleinen und mittleren Massen
-Günstiges Leistungsgewicht
-Geringe Abmessungen
-Hohe Überlastsicherheit bei unbegrenzter Einschaltdauer
-Keine Eigenerwärmung der Antriebe
-Vergleichsweise einfache Steuerung von stationären Kräften und Geschwindigkeiten
-Gewährleistung des Explosionsschutzes bei rein pneumatisch ausgeführten Antriebssteuerungen
-Geringe Empfindlichkeit gegen Umwelteinflüsse wie Nässe, Staub und Wärme

Grundlagen der Fluidtechnik

ISO 18/15/11

Ordnungszahl 18 | > 4µm Partikel

Ordnungszahl 15 | > 6µm Partikel

Ordnungszahl 11 | > 14µm Partikel

Grundlagen der Fluidtechnik

Spezielle Flüssigkeiten

Beispiele

ATF

UTTO

STOU

DOT

Grundlagen der Fluidtechnik

Schwer entflammbare
Hydraulikflüssigkeiten

Beispiele

HFA

HFB

HFC

HFD

Grundlagen der Fluidtechnik

Biologisch abbaubare Hydraulikflüssigkeiten

Beispiele

HETG

HEES

HEPG

HEPR

Grundlagen der Fluidtechnik

Zusammensetzung Hydrauliköl

Durchschnitt weltweit

Durchschnitt weltweit:
~ 93 % Grundöl
~ 7 % Additive

Grundlagen der Fluidtechnik

Zusammensetzung Motorenöl

Motorenöl:
~ 90 % Grundöl
~ 10 % Additive

Grundlagen der Fluidtechnik

Zusammensetzung Hydrauliköl

Hydrauliköl:
~ 99 % Grundöl
~ 1 % Additive

Grundlagen der Fluidtechnik

Anforderungen an Druckflüssigkeiten

-Lange Lebensdauer
-Schwerentflammbar
-Geringe Verdampfung
-Biologisch leicht abbaubar
-Nicht toxisch
– Kompatibel mit Materialien

Grundlagen der Fluidtechnik

Kühler 

Prinzipien

  • Wasserkühlung
  • Luftkühlung

Grundlagen der Fluidtechnik

Additive im Hydrauliköl

Aufgaben

o Oxidationsinhibitoren
o Verschleißschutz
o Reibwertminderer
o VI-Verbesserer
o Schaumverhinderer
o Korrosionsinhibitoren

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Maschinenbau an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Chemie

Mathematik I

Business Engineering

Qualitäts- und Projektmanagement

Physik

Maschinengestaltung 1

Maschinengestaltung 2

Chemie: VSEPR-Modell

Chemie: Systeme, Stoffe, Substanzen

Kommunikation und Organisationsentwicklung

ZAP Übungen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen der Fluidtechnik an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback