Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

3 regenerative energiequellen

Beispielhafte Karteikarten für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Klimakonferenz 2010

Beispielhafte Karteikarten für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Kraft - Wärme kopplung

Beispielhafte Karteikarten für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Dicke einschaliges mauerwerk mit putz

Beispielhafte Karteikarten für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Vorteile dezentrale Systeme

Beispielhafte Karteikarten für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Vorteile zentrale systeme

Beispielhafte Karteikarten für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was dient als zweiter fluchtweg?

Beispielhafte Karteikarten für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Einheit thermische energie

Beispielhafte Karteikarten für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Merkmale Flächenheizung

Beispielhafte Karteikarten für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Flächenheizung

Beispielhafte Karteikarten für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Ausführungsarten Flächenheizung

Beispielhafte Karteikarten für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Materialien Flächenheizung

Kommilitonen im Kurs Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Gebäudetechnologie

3 regenerative energiequellen
Sonnenenergie, geothermische energie, gezeitenenergie (zw.erde und mond)

Gebäudetechnologie

Klimakonferenz 2010
Verabschiedung eines umfangreichen Klimaschutzpaketes gegen den Widerstand Boliviens
Auf Das zwei-Grad-Ziel haben sich die 194 mitgliedsstaaten der klimarahmenkonvention der vereinten nationen verständigt

Gebäudetechnologie

Kraft - Wärme kopplung
zeitgleichegewinnung von bezeichnet die zeitgleiche gewinnung von strom und wärme für Heizung und warmwasser in einer anlage —> thermodynamischer Prozess, abwärme wird zu heizzwecken genutzt

Gebäudetechnologie

Dicke einschaliges mauerwerk mit putz
Einschaliges sichtmauerwerk nach DIN 1053-1 mit einer dicke von min. 31.cm inkl innenputz

Gebäudetechnologie

Vorteile dezentrale Systeme
I.d.R geringere Anschaffungs- und Betriebskosten
Meist energieeinsparung durch effizientere nutzung
Wenig platzbedarf für leitugsführung im gebäude, dadurch einfacher integrierbar bei sanierung
Geringere planungs und installationsaufwand des leitungssystems
Weniger energieverlust durch lange leitugsführug

Gebäudetechnologie

Vorteile zentrale systeme
Gr. gestalterische Flexibilität (aufgrund geringerer technischer Anforderugen)
Platzersparnis im Raum
Höherer komfort in bezug auf bedienung, schmutz, lärm
Bessere energieausnutzung durch optimierte geräte

Gebäudetechnologie

Was dient als zweiter fluchtweg?
Zweite rettungsweg kann eine mit rettungsgeräten der feuerwehr erreichbare stelle oder eine weitere notwendige treppe sein

Gebäudetechnologie

Einheit thermische energie
Joule

Gebäudetechnologie

Merkmale Flächenheizung
Einfach Regelungsvorgänge, einfache Reparaturen und Wartung, niedrige Investitionskosten
Notwendige Integration des Heizkörpers in den Raum und träges Anspringen

Gebäudetechnologie

Flächenheizung
Radiatoren übertragen Wärne durch freie Konvetion und Strahlung

Gebäudetechnologie

Ausführungsarten Flächenheizung
Platten-, Säulen und Rohrbauarten

Gebäudetechnologie

Materialien Flächenheizung
Stahl, Aluminium und Gusseisen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Gebäudetechnologie an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback