Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Erklären Sie anhand des Experiments von Ferraro et al., wie der Mere-Exposure-Effect als Priming in der Werbepsychologie angewendet wird. 

Was man aus den Ergebnissen der Studie über die Wirkung des Mere-Exposure-Effects schlussfolgern kann?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Erläutern Sie anhand der Studie von Smith und Engel (1968), inwiefern Generalisierung für die Werbepsychologie ein mögliches Problem darstellt.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was bedeutet Priming?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Definieren Sie Werbepsychologie.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nennen Sie ein Problem von Werbung.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nennen Sie die Definition von einer Lese-Rechtschreibstörung (LRS) nach ICD-11.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Warum sollte die Verkehrspsychologie neu aufgelegt werden?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was sind wichtige Teilgebiete der Verkehrspsychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was ist nach Kebelsberg die Aufgabe der Verkehrspsychologie? (Genaue Definition)

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Worin besteht der aktuelle Problemraum in der Verkehrspsychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Mit welchen Bereichen beschäftigt sich die Rechtspsychologie? Nennen Sie drei Bereiche und erläutern Sie die Aufgaben eines Rechtspsychologen mit wenigen Stichworten.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welche Phasen der Entwicklung sind besonders sensibel für eine Entwicklung von Verhaltensstörungen?

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Einführung in die Psychologie

Erklären Sie anhand des Experiments von Ferraro et al., wie der Mere-Exposure-Effect als Priming in der Werbepsychologie angewendet wird. 

Was man aus den Ergebnissen der Studie über die Wirkung des Mere-Exposure-Effects schlussfolgern kann?

Experiment von Ferraro et al.

– Durchführung: 

(1) Vpn kriegen Bilder gezeigt, auf denen teilweise eine Wasserflasche mit deutlich erkennbarem Markenzeichen mit abgebildet ist

(2) als „Belohnung“ für die Teilnahme dürfen sich Vpn Wasser aussuchen (4 verschiedene Marken, Dasani war die Marke aus den Bildern)

Messung: Anzahl der Vpn, die Dasani auswählen

Ergebnis: je häufiger die Dasani Flasche auf den Bildern zu sehen war, desto mehr Vpn haben sich für sie entschieden

= Mere-Exposure-Effekt

– die bloße, mehrfache Darbietung eines Reizes sorgt für positive Einstellung gegenüber dieses Reizes

–> je häufiger der Reiz dargeboten wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für die positive Einstellung/ Intensität der positiven Einstellung

Einführung in die Psychologie

Erläutern Sie anhand der Studie von Smith und Engel (1968), inwiefern Generalisierung für die Werbepsychologie ein mögliches Problem darstellt.

Studie von Smith & Engel (1968)

Durchführung: männliche Vpn sollen Autos beurteilen

2 Bedingungen:

(a) mit attraktiver Frau daneben

(b) ohne Frau

Ergebnis: Männer beurteilen Auto für schneller, stilvoller und attraktiver bei Bedingung (a)

Generalisierung

– unkonditionierte Reize, mit denen die Produkte assoziiert werden, müssen sich unterscheiden, sonst kommt es zur Generalisierung

HIER: Autos in Bedingung (a) werden wegen Generalisierung alle gut beurteilt, kein Auto „sticht hervor“ –> weniger Konkurrenz zwischen den Produkten, was vom Produzenten unerwünscht ist 

Einführung in die Psychologie

Was bedeutet Priming?

Priming

– Darbietung eines Reizes, der unbewusst wahrgenommen wird, um so die Zugänglichkeit zu gespeicherten Infos im Gedächtnis zu beeinflussen

Einführung in die Psychologie

Definieren Sie Werbepsychologie.

Werbepsychologie

– befasst sich mit psychologischen Erklärungsmodellen, die eine Antwort auf zentrale Frage geben:

„Warum und wie sind Werbemaßnahmen (trotz an sich widriger Umstände) so erfolgreich?“

Einführung in die Psychologie

Nennen Sie ein Problem von Werbung.

Problem der Werbeindustrie

– potentielle Käufer werden mit Werbemaßnahmen überschwemmt

–> keine intensive Auseinandersetzung mit Werbebotschaften möglich

–> Überzeugungsversuch wird erkannt und Werbung für wenig glaubwürdig gehalten

Einführung in die Psychologie

Nennen Sie die Definition von einer Lese-Rechtschreibstörung (LRS) nach ICD-11.

LRS nach ICD-11

– bedeutsame Beeinträchtigung der Schriftsprachentwicklung, die nicht durch IQ, Visusprobleme oder unangemessene Beschulung erklärbar ist

Einführung in die Psychologie

Warum sollte die Verkehrspsychologie neu aufgelegt werden?

neu auflegen

– Lebenserwartung wird in den kommenden 50 Jahren zunehmen –> Notwendigkeit, Menschen bis ins hohe Alter Mobilität zu gewährleisten, was hohe Anforderungen an psychologisch relevante Aspekte stellt

Einführung in die Psychologie

Was sind wichtige Teilgebiete der Verkehrspsychologie?

Teilgebiete

– Fahrerverhalten

– Fahrerfehler 

– Unfälle

–> (Verkehrs-) Verhalten systematisch beobachten, beschreiben, erklären und vorhersagen

Einführung in die Psychologie

Was ist nach Kebelsberg die Aufgabe der Verkehrspsychologie? (Genaue Definition)

Verkehrspychologie 

(Anwendungsdisziplin der Psychologie)

= die Verkehrspsychologie untersucht Grundformen des Verhaltens und Erlebens im Straßenverkehr sowie Möglichkeiten der Verwertung von Ergebnissen aus dieser Grundlagenforschung für Fragestellungen der Praxis

Einführung in die Psychologie

Worin besteht der aktuelle Problemraum in der Verkehrspsychologie?

Problemraum

= Interaktion zwischen

Fahrer

Fahrzeug

Umwelt

Einführung in die Psychologie

Mit welchen Bereichen beschäftigt sich die Rechtspsychologie? Nennen Sie drei Bereiche und erläutern Sie die Aufgaben eines Rechtspsychologen mit wenigen Stichworten.

Maßregelvollzug

– Entlassung, Beurlaubung, Behandlungserfolg, Gefährlichkeitsprognose; Psychotherapie

Arbeitsrecht

– Berufseignung, Umschulung

Sozialrecht
– Erwerbsunfähigkeit, Berufs(un)fähigkeit

Einführung in die Psychologie

Welche Phasen der Entwicklung sind besonders sensibel für eine Entwicklung von Verhaltensstörungen?

erhöhte Entwicklung von Verhaltensstörungen

bei Phasen des Übergangs: Transitionen sind Lebensereignisse, die die Bewältigung von Diskontinuitäten auf mehreren Ebenen erfordern und als bedeutsame biografische Erfahrungen von Wandel in der Identitätsentwicklung wahrgenommen werden

Beispiele:

(a) Kindertagesstätte –> Grundschule

(b) Grundschule –> weiterführende Schule

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Psychologie an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Pädagogische Psych. und Entwicklung

Entwicklungspsychologie

3. VL: Entwicklungspsych.: Die körperliche und soziale Entwicklung von Kleinkindern

1. VL: Testtheorie: Itemkonstruktion

2. Rhetorik: Kommunikation

4. VL: Entwicklung des Denkens nach Piagets

Lernen und Denken

Statistik 1

Sozialpsychologie

Motivation und Emotion

Gedächtnis

Lernen und Denken

Motivation & Emotion

Gedächtnis

Motivation und Emotion

Sozialpsychologie

Statistik 2

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Psychologie an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback