Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welche Aspekte werden bei der Analyse eines kommunikativen Raums miteinbezogen?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was nützt die Analyse des Kommunikativen Raums?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wozu dient das Verständnis aus der Analyse des kommunikativen Raums?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie lautet die Lasswell-Formel?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wer?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie war das Fach in Deutschland vor 1960 geprägt?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was ist Operationalisierung und warum ist sie so wichtig?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was wird in der Operationalisierung festgelegt?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welche Kommunikationsmuster auf erlebte Spannungen gibt es laut Satir (1975)?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie funktioniert die Störvariablenkontrolle Randomisierung? 

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Was ist problematisch an der Randomisierung?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Wie kann man Störvariablen in der Untersuchungssituation kontrollieren?

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Welche Aspekte werden bei der Analyse eines kommunikativen Raums miteinbezogen?

  • der virtuelle/physische Rahmen
  • die zeitliche/räumliche Dimension
  • Kommunikative Akteure
    • Anzahl
    • Beziehung untereinander
  • Struktur und Organisation
    • Ebenen
    • Hierarchien

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Was nützt die Analyse des Kommunikativen Raums?

Verständnis über:

  • kommunikative Rechte, Pflichten, Praxen
  • die Akteure und ihr Beziehungsgeflecht
  • Eigenschaften der Akteure
  • Kultur und Etikette der Kommunikation
  • Selbstbild und Fremdbild der Institution

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Wozu dient das Verständnis aus der Analyse des kommunikativen Raums?

Voraussetzung für 

  • die Orientierung in Institutionen
  • die Diagnose der Kommunikationsqualität
  • die Ableitung von Kommunikationsmaßnahmen
    • öffentlich
    • klinisch
    • organisational
    • strukturell

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Wie lautet die Lasswell-Formel?

Wer sagt was über welchen Kanal zu wem mit welcher Wirkung?

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Wer?

Kommunikatorforschung: Sender/Empfänger, Eigenschaften beider Instanzen

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Wie war das Fach in Deutschland vor 1960 geprägt?

philosophisch-normativ geprägt,

später durch Nationalsozialismus politisch eingefärbt

Vertreter waren sozialwissenschaftlich und soziologisch ausgerichtet

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Was ist Operationalisierung und warum ist sie so wichtig?
=Messbarmachung
Festlegung der Variablen und Parameter
Wichtig z.B. zur Hypothesenprüfung

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Was wird in der Operationalisierung festgelegt?
  • Messinstrument (Indikator)
  • Erhebungsmethode
  • Erhebungsinstrument (zum Gewinnen der empirischen Informationen
  • Auswertungsverfahren
  • Messnivaus der Indikatoren 

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Welche Kommunikationsmuster auf erlebte Spannungen gibt es laut Satir (1975)?
Beschwichtigen, Anklagen, rationalisieren, ablenken 

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Wie funktioniert die Störvariablenkontrolle Randomisierung? 
Nutzbarmachung des Zufalls: Untersuchungsobjekte werden den Untersuchungsbedingungen zufällig zugeordnet

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Was ist problematisch an der Randomisierung?
Funktioniert nur bei großen Gruppen weil Zufall bei kleinen Gruppen sehr unzufällig sein kann 

Einführung in die Kommunikationswissenschaft

Wie kann man Störvariablen in der Untersuchungssituation kontrollieren?
  • Durch Elimination,
  • Konstanthaltung (in allen Bedingungen gleiche SV)
  • Balancing (verteilen der SV nach bestimmtem Schema auf ale Bedingungen)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Medizin und Ethik

Grundlagen der Rede – und Gesprächsrhetorik

Wortbildung und Flexion - Sprachwissenschaft

Syntaxanalyse

Semiotik

Phonetik&Phonologie

Chinesisch

verbale & nonverbale Kommunikation

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Kommunikationswissenschaft an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards