Biologie an der RWTH Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biologie an der RWTH Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biologie an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Eimfache Protobionten zu Beginn der biotischen Evolution brauchten eine Art Zellabschluss. Nennen Sie 2 Eigenschaften, die wichtig für den Aufbau/die Funktion dieses Zellabschlusses waren.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welchen Vorteil hat die Nutzung der Mitochondiralen DNA-Sequenzen zur Analyse des menschlichen Stammbaums gegenüber der DNA des Kerngenoms

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nenne die Vorteile der Bildung von Biofilmen

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welche Selektionsvorteile hat
mitochondriale Endosymbiose?

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nenne Zwei Eigenschaften die die Bacteria von den anderen beiden Domänen trennt.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nenne drei Eigenschaften die die Eucarya von den Bacteria und Archaea trennt.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nenne die 4  Schlüsselereignisse der Evolution

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Die gemeinsamen Eigenschaften aller bekannten Organismen

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nenne die Vorteile des Protobionten mit selbstreplizierender DNA

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Im Darwinschen Prinzip "Survival of the fittest" wird "Fitness" letztendlich als _________ definiert.

Damit dieses Prinzip Anwendung finden kann, müssen bestimmte Randbedingungen gegeben sein.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Vier Beispiele für Veränderungen, die auch in nachfolgenden
Generationen einen Effekt zeigen:

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Sie diskutieren mit einem Biologen über die Entstehung der Multizellularität. Nennen Sie jeweils ein Argument, warum die Multizellularität a) nicht mit der Evotheorie vereinbar ist b) vereinbar ist

Kommilitonen im Kurs Biologie an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Biologie

Eimfache Protobionten zu Beginn der biotischen Evolution brauchten eine Art Zellabschluss. Nennen Sie 2 Eigenschaften, die wichtig für den Aufbau/die Funktion dieses Zellabschlusses waren.

Doppellipidschicht
Schaffung eines Gradienten / Zellinneren

Biologie

Welchen Vorteil hat die Nutzung der Mitochondiralen DNA-Sequenzen zur Analyse des menschlichen Stammbaums gegenüber der DNA des Kerngenoms

  • Maternale Vererbung
  • An Proben bekannten Alters eichbar
  • Mutiert mit konstanter Rate

Biologie

Nenne die Vorteile der Bildung von Biofilmen

  • Überdauerung veränderter Lebensbedingungen
  • Schutz
  • Nahrung (EPS)

Biologie

Welche Selektionsvorteile hat
mitochondriale Endosymbiose?

1. Alternative: Sauerstoffschutz

2. Alternative: Syntrophie, vergesellschafte Lebensweise verschiedener Organismen
(Mischgesellschaften)

Biologie

Nenne Zwei Eigenschaften die die Bacteria von den anderen beiden Domänen trennt.

  • Besitzen Peptidoglycane (Zellwand)
  • haben keine TATA-Box/TBP

Biologie

Nenne drei Eigenschaften die die Eucarya von den Bacteria und Archaea trennt.

  • Besitzen Zellkern
  • Haben ein Cytoskelett
  • Haben Organellen
  • 80s Ribosomen
  • Endomembransystem
  • Chromosom ist Linear

Biologie

Nenne die 4  Schlüsselereignisse der Evolution

• Entstehung einzelliger Organismen
• Entstehung von Eukaryoten
• Entstehung vielzelliger Organismen
• Besiedelung des Festlandes

Biologie

Die gemeinsamen Eigenschaften aller bekannten Organismen

1. Doppelsträngige DNA, 4 Basen, Triplett Codons, etwa 20 L-Aminosäuren
2. Expression über RNA-Intermediat (U statt T)
3. D-Glucose kann als zentraler Zucker zur Energiegewinnung genutzt werden,
Glycolyse konserviert
4. ATP als Energieintermediat
5. Lipid-Doppelmembran als Abschluss (bei Archaea modifiziert)
6. Na-Konzentration innen niedriger und Kalium innen höher als aussen

Biologie

Nenne die Vorteile des Protobionten mit selbstreplizierender DNA

• Bei Teilung Gabe ursprünglicher Informationen
• Natürliche Selektion könnte auf Billionen von Protobionten gewirkt haben
• RNA als Schablone für DNA
• DNA stabiler, präziser replizierbar, daher besser als Baustein für größere
Genome geeignet (daher heute DNA-Welt)

Biologie

Im Darwinschen Prinzip "Survival of the fittest" wird "Fitness" letztendlich als _________ definiert.

Damit dieses Prinzip Anwendung finden kann, müssen bestimmte Randbedingungen gegeben sein.

– Reproduktionserfolg

Bedingungen

  • Überproduktion von Nachkommen
  • Begrenzung der Ressourcen
  • Variation in der Population

Biologie

Vier Beispiele für Veränderungen, die auch in nachfolgenden
Generationen einen Effekt zeigen:

1) DNA-Methylierung (Silencing)
2) Die X-Chromosom-Inaktivierung (Imprinting)
3) Modifikation von Histonen
4) RNA-Interferenzen

Biologie

Sie diskutieren mit einem Biologen über die Entstehung der Multizellularität. Nennen Sie jeweils ein Argument, warum die Multizellularität a) nicht mit der Evotheorie vereinbar ist b) vereinbar ist

a) Weniger Nachkommen, da längere Reproduktionsphasen

b) eigene Produktion von Glucose

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biologie an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biologie an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Chemie

Nederlands

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biologie an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback