Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für BBIK / PSV Anforderungen an der RWTH Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BBIK / PSV Anforderungen Kurs an der RWTH Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist die korrekte Bezeichnung des Berufs?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prüfsachverständige für die Prüfung technischer Anlagen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist in der PPVO geregelt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prüfbereiche,

Aufgaben, 

Pflichten, 

Voraussetzungen und 

Anerkennungsverfahren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchem wirtschaftlichen Verhältnis stehen PrüfSV und Betreiber?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Privatrechtliches Auftragsverhältnis

nicht weisungsgebunden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was unterscheidet den Prüfingenieur Brandschutz vom PrüfSV?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Prüfingenieur Brandschutz ist hoheitlich tätig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Art der Prüfung auf welcher Rechtsgrundlage wird durchgeführt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prüfung der technischer Anlagen nach Bauordnungsrecht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die wesentlichen Merkmale der Prüfung durch PrüfSV? Was unterscheidet sie von VOB-Abnahmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Prüfung prüfpflichtiger technischer Anlagen oder Anlagenteile auf Übereinstimmung mit den bauordnungsrechtlichen Anforderungen

-Prüfinhalte: Wirksamkeit, Betriebssicherheit, bestimmungsgemäßes Zusammenwirken

-Prüfung muss nach LBO/PrüfVO in einem bestimmten Rhythmus wiederholt werden

-in der Regel erheblich geringerer Prüfumfang als bei Prüfung der geschuldeten Leistung nach BGB/VOB-Vertrag

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Von wann ist die M-PPVO?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fassung 12.2012

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Von wann ist die M-PrüfVO

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stand 03.2011

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was regelt die M-PPVO?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

M-PPVO

  Voraussetzungen für Tätigkeit und Anerkennung

  Pflichten

  Anerkennungsverfahren

  Aufgaben

  Vergütung

 Ordnungswidrigkeiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was regelt die M-PrüfVO?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Anwendungsbereich (welche Gebäude sind zu prüfen)

  Prüfpflichtige Anlagen

  Prüfzeiträume und Fristen

  Bestehende Anlagen

  Pflichten der Bauherren und Betreiber

  Beseitigung von Mängeln 

 Ordnungswidrigkeiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Pflichten hat der PrüfSV bezüglich der Gestaltung der Ausübung seiner Tätigkeit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-müssen über die für ihre Aufgabenerfüllung erforderlichen Geräte und Hilfs- mittel verfügen

-Prüfung der bautechnischen Nachweise muss am Geschäftssitz erfolgen

-dürfen sich bei ihrer Tätigkeit der Mitwirkung befähigter und zuverlässiger an ihrem Geschäftssitz angestellter Mitarbeiter nur in einem solchen Umfang bedienen, dass sie deren Tätigkeit jederzeit voll überwachen können

-müssen mit einer Haftungssumme von mindestens je 500.000 € für Personen- sowie für Sach- und Vermögensschäden je Schadensfall, die mindestens zweimal im Versicherungsjahr zur Verfügung stehen muss, haftpflichtversichert sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo ist der Begriff Prüfsachverständiger geregelt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Muster-Verordnung über die Prüfingenieure und Prüfsachverständige (M-PPVO)

Lösung ausblenden
  • 296622 Karteikarten
  • 5734 Studierende
  • 316 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BBIK / PSV Anforderungen Kurs an der RWTH Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist die korrekte Bezeichnung des Berufs?

A:

Prüfsachverständige für die Prüfung technischer Anlagen

Q:

Was ist in der PPVO geregelt?

A:

Prüfbereiche,

Aufgaben, 

Pflichten, 

Voraussetzungen und 

Anerkennungsverfahren

Q:

In welchem wirtschaftlichen Verhältnis stehen PrüfSV und Betreiber?

A:

Privatrechtliches Auftragsverhältnis

nicht weisungsgebunden

Q:

Was unterscheidet den Prüfingenieur Brandschutz vom PrüfSV?

A:

Der Prüfingenieur Brandschutz ist hoheitlich tätig

Q:

Welche Art der Prüfung auf welcher Rechtsgrundlage wird durchgeführt?

A:

Prüfung der technischer Anlagen nach Bauordnungsrecht

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind die wesentlichen Merkmale der Prüfung durch PrüfSV? Was unterscheidet sie von VOB-Abnahmen?

A:

-Prüfung prüfpflichtiger technischer Anlagen oder Anlagenteile auf Übereinstimmung mit den bauordnungsrechtlichen Anforderungen

-Prüfinhalte: Wirksamkeit, Betriebssicherheit, bestimmungsgemäßes Zusammenwirken

-Prüfung muss nach LBO/PrüfVO in einem bestimmten Rhythmus wiederholt werden

-in der Regel erheblich geringerer Prüfumfang als bei Prüfung der geschuldeten Leistung nach BGB/VOB-Vertrag

Q:

Von wann ist die M-PPVO?

A:

Fassung 12.2012

Q:

Von wann ist die M-PrüfVO

A:

Stand 03.2011

Q:

Was regelt die M-PPVO?

A:

M-PPVO

  Voraussetzungen für Tätigkeit und Anerkennung

  Pflichten

  Anerkennungsverfahren

  Aufgaben

  Vergütung

 Ordnungswidrigkeiten

Q:

Was regelt die M-PrüfVO?

A:

 Anwendungsbereich (welche Gebäude sind zu prüfen)

  Prüfpflichtige Anlagen

  Prüfzeiträume und Fristen

  Bestehende Anlagen

  Pflichten der Bauherren und Betreiber

  Beseitigung von Mängeln 

 Ordnungswidrigkeiten

Q:

Welche Pflichten hat der PrüfSV bezüglich der Gestaltung der Ausübung seiner Tätigkeit?

A:

-müssen über die für ihre Aufgabenerfüllung erforderlichen Geräte und Hilfs- mittel verfügen

-Prüfung der bautechnischen Nachweise muss am Geschäftssitz erfolgen

-dürfen sich bei ihrer Tätigkeit der Mitwirkung befähigter und zuverlässiger an ihrem Geschäftssitz angestellter Mitarbeiter nur in einem solchen Umfang bedienen, dass sie deren Tätigkeit jederzeit voll überwachen können

-müssen mit einer Haftungssumme von mindestens je 500.000 € für Personen- sowie für Sach- und Vermögensschäden je Schadensfall, die mindestens zweimal im Versicherungsjahr zur Verfügung stehen muss, haftpflichtversichert sein

Q:

Wo ist der Begriff Prüfsachverständiger geregelt?

A:

Muster-Verordnung über die Prüfingenieure und Prüfsachverständige (M-PPVO)

BBIK / PSV Anforderungen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BBIK / PSV Anforderungen an der RWTH Aachen

Für deinen Studiengang BBIK / PSV Anforderungen an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten BBIK / PSV Anforderungen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Kundenanforderungen

Hochschule Weserbergland

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BBIK / PSV Anforderungen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BBIK / PSV Anforderungen