Baustoffekunde an der RWTH Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Baustoffekunde an der RWTH Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Baustoffekunde an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffekunde an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Verwendung von Bindemitteln

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffekunde an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Normale Gesteinskörnung

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffekunde an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Inerte Stoffe
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffekunde an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Herstellung von hydraulischen Kalken

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffekunde an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Klassifizierung von Beton

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffekunde an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Hydratische Verfestigung

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffekunde an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Anorganische Bindemittel + Eigenschaften
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffekunde an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Organische Bindemittel

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffekunde an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Weitere Hauptbestandteile von Zement

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffekunde an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Hüttensandmehl

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffekunde an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Zement (Allgemein)
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffekunde an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Leichte Gesteinskörnung (poriges Gefüge)

Kommilitonen im Kurs Baustoffekunde an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Baustoffekunde an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Baustoffekunde

Verwendung von Bindemitteln
Außenputz: —-> wasserbeständig
  • Zement (auch Mauermörtel, Estrich, Beton)
  • Hydraulischer Kalk (auch Mauermörtel)
  • Kunstharz
  • Silikonharz

Innenputz: —-> wasserlöslich
  • Gips (auch Gipskartonplatten, Calciumsulfatestrich)
  • Luftkalk (auch Mauermörtel)
  • Weißkalk 

Baustoffekunde

Normale Gesteinskörnung
  • Normalbeton: Kornrohdichte: 2000-3000 kg/m^3
  • natürliche Gesteinskörnung, runde Form: Flussand, Flusskies, Grubenkies
  • natürlich gebrochene Gesteinskörnung: Brechsand, Splitt; Schotter
  • künstliche Gesteinskörnung: Metallschlacken, Klinkerbruch, Betonsplit (industrielle Nebenprodukte/aufbereiteter Betonabbruch)

Baustoffekunde

Inerte Stoffe
Kalksteinzugabe, um SIeblienie im feinen Bereich zu verbessern —> bessere Verarbeitbarkeit

Baustoffekunde

Herstellung von hydraulischen Kalken
  • Brennen von Mergel (Kalkstein + Ton) bei ca. 1200 Grad
  • Es bilden sich Branntkalk, Calciumsilikate und Calciumaluminate
  • -> Wasserzugabe
  • Es bilden sich Calciumsilikathydrate, Calciumaluminathydrate und Portlandit (Calciumhydroxid)

hoher Anteil Calciumsilikate -> hochhydraulische Kalke

=> höhere Festigkeiten und schnelleres Erhärten als Luftkalke

Baustoffekunde

Klassifizierung von Beton
  • Normalbeton: 2200-2500 kg/m^3, höchstens 2800 kg/m^3
  • Leichtbeton: (leichte Konstruktionen) < 2000 kg/m^3 
  • Leichter Normalbeton: 2000-2100 kg/m^3
  • Schwerbeton: (Strahlenschutzbeton) > 2600 kg/m^3

Baustoffekunde

Hydratische Verfestigung
Die Reaktion eines Bindemittels mit Wasser. Unter Wasserverbrauch führt diese zu einem festen Endprodukt.

Baustoffekunde

Anorganische Bindemittel + Eigenschaften
  • Luftbindemittel (erhärtet an Luft, bedingt wasserlöslich) -> Luftkalke
  • Hydratbinedmittel (erhärten mit Wasser, sind wasserlöslich) -> Gips
  • Hydraulische Biindemittel (erhärten an Luft oder ohne Luft, wasserbeständig) -> hydraulischer Kalk, Zemente
  • Mischformen -> Putz- und Mauerbinder

Baustoffekunde

Organische Bindemittel
  • Bitumen (Asphalt, Bitumenbeschichtungen u.ä.)
  • Kunstharz (Putze, Polymerbeton)

Baustoffekunde

Weitere Hauptbestandteile von Zement
  • latent-hydraulische Stoffe: reagieren im Beisein von Anregern (Katalysator) zu C-S-H-Phasen. -> wichtiger Stoff: Hüttensandmehl
  • puzzolanische Stoffe: 
  • inerte Stoffe

Funktion: 
  • Optimierung der Korngrößenverteilung -> Verbesserung der Verarbeitungseigenschaften
  • chem. Reaktion mit Wasser/Calciumhydroxid -> Zement- und Betonfestigkeit, Porenstruktur
  • Reduktion der CO2-Emissionen (pro Tonne Zement)

Baustoffekunde

Hüttensandmehl
  • Nebenprodukt bei der Herstellung von Roheisen (aus flüssiger Hochofenschlacke, abgeschreckt)
  • Glasiger Stoff
  • körnige Form -> muss aufgemahlen werden

Baustoffekunde

Zement (Allgemein)
  • Bindemittel für Betone und Mörtel
  • Bestandteile: Portlandzementklinker, geringer Mengen an Sulfatträger, ggf. weitere Hauptbestandteile
  • Herstellung: Gewinnung von Mergel und Kalkstein (Ausgangsstoffe), das Brennen des Rohmels zum Portlandzementklinker, Mahl- und Mischvorgänge

Baustoffekunde

Leichte Gesteinskörnung (poriges Gefüge)
  • Leichtbeton: Kornrohdichte: </= 2000 kg/m^3
  • natürlich gekörnt: Naturbims, Lavakies, Lavasand, Kieselgur
  • mechanisch zerkleinert, natürlich: SChaumloava, Tuffe, Holzfasern, Holzmehl
  • künstlich hergestellt: Blähton, Blähschiefer, Ziegelsplitt, Hüttenbims, Sinterbims, SChaumkunststoffe

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Baustoffekunde an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Baustoffekunde an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Städtebau

Planungstheorie

BSK

Architekturtheorie

spanisch

Tragwerklehre

Bautypen und Bauformen (kuhg)

Denkmalpflege_nh

Bauko 4. Semester

Privates Baurecht

Architekturgeschichte I. & II.

Kunstgeschichte

Baustoffkunde an der

Hochschule Mainz

Baustoffkunde an der

TU Dortmund

Baustoffkunde an der

Jade Hochschule

Baustoffkunde an der

TU Darmstadt

Baustoffkunde an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Baustoffekunde an anderen Unis an

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Baustoffekunde an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login