Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Auftragslöten + Auftragsschweißen an der RWTH Aachen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Auftragslöten + Auftragsschweißen Kurs an der RWTH Aachen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie werden die Lötverfahren in Abhängigkeit von der Temperatur eingeteilt (DIN 857 2)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Weichlöten - bis 450 °C
  • Hartlöten - 450 - 900 °C
  • Hochtemperaturlöten - >900 °C
    • Flussmittelfrei im Vakuum oder unter Schutzgas
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist die Randzone eines metallischen Werkstücks aufgebaut?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Oxid- bzw. Reaktionsschicht - Metalloxide
  • Adsorptionsschicht - Wasser und organische Verunreinigungen

Beide Schichten behindern die Benetzung beim Löten!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Voraussetzung zum Löten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Löslichkeit mindestens einer Lotkomponente und dem Grundwerkstoff

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Benetzbarkeit steht in Abhängigkeit zur Randzone des metallischen Werkstücks. Daher muss die Randzone entfernt werden. Wie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vor dem Lötprozess

  • mechanische und chemische Reinigung
    • an Luft: Sofortige Neubildung einer dünnen Oxidschicht


Während des Lötprozesses:

  • Flussmittel, Atmosphäre (Vakuum/Schutzgas)
    • Auflösen der Oxidschicht und Vermeidung einer neuen Oxidschichtbildung



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie beeinflusst eine Vakuumatmosphäre den Lötprozess?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • geringere Anteile von Sauerstoff, Wasserstoff, etc. 
    • Vermeidung einer neuen Oxidschicht
  • Aufreißen der Oxidschichten durch die unterschiedlichen thermischen Ausdehnungskoeffizienten
    • Unterwandern durch Lot
  • Verdampfung einiger Oxide wegen Ihres Dampfdrucks
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wirken inerte Schutzgase wie Argon oder Helium?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • keine aktive Reduktion der Oxidschicht
  • Aufbrechen der Oxidhäute bei höheren Temperaturen durch unterschiedliche thermische Ausdehnungskoeffizienten 
    • Unterwanderung durch Ablösung flüssigen Lots
  • Verhinderung der Neubildung der Oxidschichten durch reduzierten Anteil oxidierender Gase
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wirken reduzierende Schutzgase wie trockener Wasserstoff?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Reduktion der Oxidschicht auf dem Werkstück
  • Keine Reduktion von Titan-, Aluminium- und Zirkonoxid (sehr stabil)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Charakteristika von Schutzgasöfen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kammer- oder Durchlaufofen
  • reduzierende oder inerte Schutzgase
  • gleichmäßige Werkstückerwärmung
  • große Stückzahlen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Charakteristika von (Hoch-)Vakuumöfen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kammerofen
  • reduzierendes Vakuum
  • gleichmäßige Werkstückerwärmung
  • große Stückzahlen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Charakteristika der induktiven Erwärmung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • reduzierende oder inerte Schutzgase
  • partielle Werkstückerwärmung
  • unterschiedliche Werkstückgeometrien
    • runde od. eckige Flachspulen
    • zylindrische Rundspulen
  • steile Temperaturgradienten
  • kurze Taktzeiten
  • flexibel, mobil
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Analgenparameter, die bei der induktiven Erwärmung zur Rohrinnenbeschichtung variiert werden können?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Leistung der Anlage
  • Frequenz
  • Aufheizrate
  • Löttemperatur
  • Kopplungsabstand
  • Verfahrgeschwindigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist Löten nach DIN ISO 857 2 definiert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Thermisches Füge oder Beschichtungsverfahren
  • Schmelzen eines Lotes , Diffusion an den Grenzflächen
  • Grundwerkstoffe schmelzen nicht auf.
Lösung ausblenden
  • 295213 Karteikarten
  • 5727 Studierende
  • 316 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Auftragslöten + Auftragsschweißen Kurs an der RWTH Aachen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie werden die Lötverfahren in Abhängigkeit von der Temperatur eingeteilt (DIN 857 2)?

A:
  • Weichlöten - bis 450 °C
  • Hartlöten - 450 - 900 °C
  • Hochtemperaturlöten - >900 °C
    • Flussmittelfrei im Vakuum oder unter Schutzgas
Q:

Wie ist die Randzone eines metallischen Werkstücks aufgebaut?

A:
  • Oxid- bzw. Reaktionsschicht - Metalloxide
  • Adsorptionsschicht - Wasser und organische Verunreinigungen

Beide Schichten behindern die Benetzung beim Löten!

Q:

Was ist die Voraussetzung zum Löten?

A:

Löslichkeit mindestens einer Lotkomponente und dem Grundwerkstoff

Q:

Die Benetzbarkeit steht in Abhängigkeit zur Randzone des metallischen Werkstücks. Daher muss die Randzone entfernt werden. Wie?

A:

Vor dem Lötprozess

  • mechanische und chemische Reinigung
    • an Luft: Sofortige Neubildung einer dünnen Oxidschicht


Während des Lötprozesses:

  • Flussmittel, Atmosphäre (Vakuum/Schutzgas)
    • Auflösen der Oxidschicht und Vermeidung einer neuen Oxidschichtbildung



Q:

Wie beeinflusst eine Vakuumatmosphäre den Lötprozess?

A:
  • geringere Anteile von Sauerstoff, Wasserstoff, etc. 
    • Vermeidung einer neuen Oxidschicht
  • Aufreißen der Oxidschichten durch die unterschiedlichen thermischen Ausdehnungskoeffizienten
    • Unterwandern durch Lot
  • Verdampfung einiger Oxide wegen Ihres Dampfdrucks
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie wirken inerte Schutzgase wie Argon oder Helium?

A:
  • keine aktive Reduktion der Oxidschicht
  • Aufbrechen der Oxidhäute bei höheren Temperaturen durch unterschiedliche thermische Ausdehnungskoeffizienten 
    • Unterwanderung durch Ablösung flüssigen Lots
  • Verhinderung der Neubildung der Oxidschichten durch reduzierten Anteil oxidierender Gase
Q:

Wie wirken reduzierende Schutzgase wie trockener Wasserstoff?

A:
  • Reduktion der Oxidschicht auf dem Werkstück
  • Keine Reduktion von Titan-, Aluminium- und Zirkonoxid (sehr stabil)
Q:

Was sind die Charakteristika von Schutzgasöfen?

A:
  • Kammer- oder Durchlaufofen
  • reduzierende oder inerte Schutzgase
  • gleichmäßige Werkstückerwärmung
  • große Stückzahlen
Q:

Was sind die Charakteristika von (Hoch-)Vakuumöfen?

A:
  • Kammerofen
  • reduzierendes Vakuum
  • gleichmäßige Werkstückerwärmung
  • große Stückzahlen
Q:

Was sind die Charakteristika der induktiven Erwärmung?

A:
  • reduzierende oder inerte Schutzgase
  • partielle Werkstückerwärmung
  • unterschiedliche Werkstückgeometrien
    • runde od. eckige Flachspulen
    • zylindrische Rundspulen
  • steile Temperaturgradienten
  • kurze Taktzeiten
  • flexibel, mobil
Q:

Was sind Analgenparameter, die bei der induktiven Erwärmung zur Rohrinnenbeschichtung variiert werden können?

A:
  • Leistung der Anlage
  • Frequenz
  • Aufheizrate
  • Löttemperatur
  • Kopplungsabstand
  • Verfahrgeschwindigkeit
Q:

Wie ist Löten nach DIN ISO 857 2 definiert?

A:
  • Thermisches Füge oder Beschichtungsverfahren
  • Schmelzen eines Lotes , Diffusion an den Grenzflächen
  • Grundwerkstoffe schmelzen nicht auf.
Auftragslöten + Auftragsschweißen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Auftragslöten + Auftragsschweißen an der RWTH Aachen

Für deinen Studiengang Auftragslöten + Auftragsschweißen an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Auftragslöten + Auftragsschweißen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Schweißen

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs
Fertigungstechnik (Schweißen)

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Schweißen

Bergische Universität Wuppertal

Zum Kurs
GKL - Schweißen

TU Hamburg-Harburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Auftragslöten + Auftragsschweißen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Auftragslöten + Auftragsschweißen