Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:


Warum ist AM im Zusammenhang mit der kundenindividuellen Massenproduktion wichtig?




Beispielhafte Karteikarten für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:


Herausforderungen der Industrie (Wettbewerbssituation):


Beispielhafte Karteikarten für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:


Was sind die Vorteile einer agilen Produktentwicklung?


Beispielhafte Karteikarten für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:


Wie werden AM-Prozesse klassifiziert?


Beispielhafte Karteikarten für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:


Was sind die Meilensteine in der Geschichte der AM?


Beispielhafte Karteikarten für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:


Warum und in welchen Bereichen ist der Einsatz von AM-Prozessen & AM-Technologien sinnvoll, wo nicht?


Beispielhafte Karteikarten für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:


Was sind die Hauptantriebskräfte für AM-Technologien?


Beispielhafte Karteikarten für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nenne AM-Verfahren

Beispielhafte Karteikarten für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Beschreibe das Powder Bed Fusion verfahren?

Beispielhafte Karteikarten für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Nenne 4 verschiedene Technologien von Powder Bed Fusion Verfahren

Beispielhafte Karteikarten für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Charakterisiere das L-PBF (Laser Powder Bed Fusion) Verfahren

Beispielhafte Karteikarten für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Vor- und Nachteile L-PBF

Kommilitonen im Kurs Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Additive Fertigungsverfahren II


Warum ist AM im Zusammenhang mit der kundenindividuellen Massenproduktion wichtig?




  • Die Massenfertigung entwickelt sich zu einer kundenindividuellen Massenproduktion.
  • Beispiel VW Golf
    • Kunden möchten weniger Zahlen
    • Produktlebenszeit im Markt verringert

Additive Fertigungsverfahren II


Herausforderungen der Industrie (Wettbewerbssituation):


  • Vielfalt à Produkte in neuen Varianten notwendig
  • Dauer der Entwicklung à Reduzierung der Zeit
  • Grad der Innovation à Produkt-(Re-)Entwicklung
  • Kostensenkung à Effiziente Produktentwicklung
  • Komplexität

Additive Fertigungsverfahren II


Was sind die Vorteile einer agilen Produktentwicklung?


  • Erhöhte Effizienz und Effektivität
  • Schlüsselfaktoren (features for free)
    1. Kostenlose Gewichtsreduzierung
    2. Komplexe Bauteile
    3. Individualität

Additive Fertigungsverfahren II


Wie werden AM-Prozesse klassifiziert?


  • Klassifizierung von AM-Prozessen nach DIN EN ISO/ASTM 52900 und VDI 3405
  • Klassifikation nach der Materialversorgung
    • Global material
    • Hybrid
    • Local material

Additive Fertigungsverfahren II


Was sind die Meilensteine in der Geschichte der AM?


  • Handwerkliche Produktion
  • Mechanische Fertigung
  • Massenproduktion
  • Massenanpassung

Additive Fertigungsverfahren II


Warum und in welchen Bereichen ist der Einsatz von AM-Prozessen & AM-Technologien sinnvoll, wo nicht?


  • Basierend auf dem Lebenszyklus
  • Bezogen auf Komplexität
  • Bezogen auf die Stückzahl

Additive Fertigungsverfahren II


Was sind die Hauptantriebskräfte für AM-Technologien?


  • Erweiterte Komponentenkomplexität und kundenspezifische Anpassung
  • Verkürzte Zeit bis zur Markteinführung/Produktion
  • Niedrigere Herstellungskosten
  • Verbesserte Produktleistung

Additive Fertigungsverfahren II

Nenne AM-Verfahren

  • Powder bed Fusion (PBF)
  • Direct Energy Deposition
  • Material extrusion 

Additive Fertigungsverfahren II

Beschreibe das Powder Bed Fusion verfahren?

  • Pulverbasiert
  • Pulverschicht schmilzt und verfestigt sich als Schicht

Additive Fertigungsverfahren II

Nenne 4 verschiedene Technologien von Powder Bed Fusion Verfahren

  • L-PBF (Laser Powder Bed Fusion) à Metal
  • EBM (Electron Beam Melting) à Metal
  • SLS (Selective Laser Sintering) à Kunststoff
  • MJF (Multi Jet Fusion) à Kunststoff

Additive Fertigungsverfahren II

Charakterisiere das L-PBF (Laser Powder Bed Fusion) Verfahren

  • Pulverbettbasiertes AM Verfahren (Metal)
  • Reduzierung der Komplexität 3D à 2D (Schichtaufbau)
  • Merkmale:
    • Ca. 100% Bauteildichte
    • Mechanische Eigenschaften entsprechen den Pulver-Materialkennwerten
    • Verarbeitung von Serienwerkstoffen
    • Nutzung eines Mehr-Laser-Scanner möglich

Additive Fertigungsverfahren II

Vor- und Nachteile L-PBF

  • Vorteile:
    1. Erhöhte Baugeschwindigkeit
    2. Parallele Produktion des gleichen Teils
    3. Herstellung von größeren Teilen
  • Nachteile:
    1. Höhere Investitionskosten
    2. Erhöhte Maschinenstundenrate

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Raumfahrzeugbau I

Additive Fertigungsverfahren I

Hochleistungswerkstoffe

Laser in Bio-und Medizintechnik

Qualitätsmerkmale

Dynamik und Energieeffizienz in der Schwerlastantriebstechnik

Beschichtungstechnik für Mobilitätsanwendungen

Lasermesstechnik

Einführung in die Mikrosystemtechnik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Additive Fertigungsverfahren II an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards