2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen

Karteikarten und Zusammenfassungen für 2. Rhetorik: Kommunikation im Psychologie Studiengang an der RWTH Aachen in Aachen

CitySTADT: Aachen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen.

Beispielhafte Karteikarten für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Kommunikationsmodell von Shannon    

Beispielhafte Karteikarten für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Kommunikationsmodell: Shannon und Weaver

Beispielhafte Karteikarten für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Kommunikationsmodel - Meyer-Eppeler

Beispielhafte Karteikarten für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Kommunikationsmodell - Watzlawick

Beispielhafte Karteikarten für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Kommunikationsmodell - McKay

Beispielhafte Karteikarten für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Kommunikationsmodell - Henning Franken und Huth

Beispielhafte Karteikarten für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Kommunikationsmodell - Schulz von Thun 

Beispielhafte Karteikarten für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Kommunikationsmodell -  Hellmut K. Geißner

Beispielhafte Karteikarten für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Vier Seiten einer Botschaft im Detail

Beispielhafte Karteikarten für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Vier Seiten einer Nachricht - im Detail pt.2

Beispielhafte Karteikarten für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welches Prinzip beschreibt nach Karl Bühler ein grundlegendes Verstehensmuster des Menschen, wenn der materielle Zeichenträger Defizite aufweist, z. B. wenn bei einer Sprachäußerung einzelne Laute für den Empfänger nicht hörbar sind, er aber doch in der Lage ist, das Gesagte zu verstehen?

Beispielhafte Karteikarten für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

Welches Kommunikationsmodell veröffentlichte Karl Bühler 1934?    

Beispielhafte Karteikarten für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen auf StudySmarter:

2. Rhetorik: Kommunikation

Kommunikationsmodell von Shannon    

Mathematische Theorie der Kommunikation – 1948

2. Rhetorik: Kommunikation

Kommunikationsmodell: Shannon und Weaver

Mathematisch-Soziologische Theorie der Kommunikation – 1949

2. Rhetorik: Kommunikation

Kommunikationsmodel - Meyer-Eppeler

Informationstheoretisches Kommunikationsmodell -1959

2. Rhetorik: Kommunikation

Kommunikationsmodell - Watzlawick

Axiome der Kommunikation – 1967

2. Rhetorik: Kommunikation

Kommunikationsmodell - McKay

Kommunikationsmodell lol – 1972

2. Rhetorik: Kommunikation

Kommunikationsmodell - Henning Franken und Huth

Kommunikation als Problem der Linguistik – 1975

2. Rhetorik: Kommunikation

Kommunikationsmodell - Schulz von Thun 

Vier-Seiten-einer-Botschaft – 1977

2. Rhetorik: Kommunikation

Kommunikationsmodell -  Hellmut K. Geißner

Situationsmodell – 1981

2. Rhetorik: Kommunikation

Vier Seiten einer Botschaft im Detail
Bei diesem Modell werden Aspekte der zwischenmenschlichen Kommunikation als Einfluss auf die gesendete Nachricht, den Sender und den Empfänger verstanden.

So z.B. die Sachebene: In dieser Ebene geht es um die reine Feststellung einer Tatsache, die der Sender dem Empfänger mitteilen möchte. Diese Feststellung kann aber je nach Tonfall, Status oder Bekanntschaftsgrad von Sender und Empfänger unterschiedlich verstanden werden, was durch die Beziehungsebene gekennzeichnet wird. Von der Beziehung der Partner (wie oft / über was sie kommunizieren) ist abhängig, wie eine Botschaft verstanden wird. So kann z.B. „Ich habe Hunger“ von einem Kind gegenüber seiner Mutter anders verstanden werden als wenn eine Frau dies zu ihrem Partner sagt.
Die Ebene der Selbstkundgabe zeigt an, wie viel der Sender über sich preisgeben möchte, bzw. wieviel er auch ungewollt preisgibt, also wie genau er mit dem Empfänger kommunizieren möchte. Auf jeden Fall hat er aber ein Bedürfnis nach zwischenmenschlicher Kommunikation.
Die Appellebene bezeichnet den Teil, der durch die zwischenmenschliche Kommunikation beim Empfänger ankommt. Der Sender spricht also intentional und möchte etwas vom Empfänger. Dies kann aber durch Einflussfaktoren wie Beziehung, Tonfall, Befindlichkeit, … anders verstanden werden, als es vom Sender gemeint ist.

2. Rhetorik: Kommunikation

Vier Seiten einer Nachricht - im Detail pt.2
Die zwischenmenschliche Kommunikation spielt sich in diesem Modell also auf vier Ebenen ab und beinhaltet die Aspekte der Selbstkundgabe (Bedürfnis nach Kommunikation), den Appell (Absicht), die Beziehung und die Sachebene (Inhalt), die sich gegenseitig beeinflussen und durch non- und paraverbale Kommunikation beeinflusst werden. Zwischenmenschliche Kommunikation beinhaltet jede Art von Kommunikation, die zwischen zwei Individuen stattfindet.

2. Rhetorik: Kommunikation

Welches Prinzip beschreibt nach Karl Bühler ein grundlegendes Verstehensmuster des Menschen, wenn der materielle Zeichenträger Defizite aufweist, z. B. wenn bei einer Sprachäußerung einzelne Laute für den Empfänger nicht hörbar sind, er aber doch in der Lage ist, das Gesagte zu verstehen?
Es handelt sich um das Prinzip der apperzeptiven Ergänzung, also die Ergänzung unbekannter / unverständlicher Teile während des Gesprächs.

2. Rhetorik: Kommunikation

Welches Kommunikationsmodell veröffentlichte Karl Bühler 1934?    

Organonmodell

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Psychologie an der RWTH Aachen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur RWTH Aachen Übersichtsseite

Pädagogische Psych. und Entwicklung

Entwicklungspsychologie

3. VL: Entwicklungspsych.: Die körperliche und soziale Entwicklung von Kleinkindern

1. VL: Testtheorie: Itemkonstruktion

4. VL: Entwicklung des Denkens nach Piagets

Lernen und Denken

Statistik 1

Einführung in die Psychologie

Gedächtnis

Lernen und Denken

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der RWTH Aachen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs 2. Rhetorik: Kommunikation an der RWTH Aachen - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.