PT2 Lernerfolgsfragen an der Rheinische Fachhochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für PT2 Lernerfolgsfragen an der Rheinische Fachhochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen PT2 Lernerfolgsfragen Kurs an der Rheinische Fachhochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Geht das
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ja 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist unter dem Begriff Aufbauschneide zu verstehen?

 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Aufbauschneide ist eine künstlich erzeugte Schneide die durch Materialaufbackung an der Hauptschneide gebildet wird.

->kleine Partikel werden unter hohem Druck gepresst

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Vorteile bietet eine Hartstoffschicht?`

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Verbesserung des Verschleiß- und Leistungsverhaltens 

• Deutliche Reduzierung von Adhäsions-, Abrasions-, Diffusions- und Oxidationsvorgängen an der Oberfläche 

• Hohe Härte (bei gleichzeitiger hoher Zähigkeit des Substrates) 

• Hohe chemische Stabilität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Hauptlegierungselemente von HSS (Schnellarbeitstahl -High Speed Steel)? (scharfe Schneidkanten - Feinbearbeitung)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

W Wolfram

Mo Molybdän

V Vanadium

Co Kobalt

Cr Chrom

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen sie die Schneidstoffgruppen sowie die Zerspanungshauptgruppen der Hartmetalle.

 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schneidstoffgruppen: Hartmetall, Schneidkeramik, Bornitrid, Diamant.

 

Hartmetall: 

P: Langspanende Eisenmetalle

M: Lang und Kurzspanende und Nichteisenmetalle

K: Kurzspanende Eisenmetalle, Nichteisenmetalle, nichtmetallische Werkstoffe

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgabe hat die Hartstoffschicht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unterbindung des Kontaktes zwischen Werkstoff und Werzeug

 (Scheidstoff = Substrat)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen sie unterschiedliche Schneidstoffe und ordnen sie diese nach ihrer Härte.

 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hss

Hartmetalle

Cermit

Keramik 

CBN

Diamant (am härtesten)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen sie typische Merkmale von Schneidkeramik.

 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Hohe Druckfestigkeit

-Hohe chemische Beständigkeit

-Hohe Schmelztemperatur

-Sprödbruchgefahr

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie haben die Aufgabe gehärteten Stahl zu drehen. Als Schneidstoffe stehen Ihnen PKD und PCBN zur Verfügung. Welcher der beiden Schneidstoffe eignet sich am besten? Begründen Sie ihre Antwort 

 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

PCBN, weil gehärteter Stahl nicht mit Diamanten bearbeitet werden kann, sonst würde sich der Diamant verbrauchen --> Diffusion

-> PCBN nicht so spröde

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sind Kühlschmierstoffe eingeteilt?

 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Nichtwassermischbarer KSS 

• Wassermischbarer KSS

 - Emulgierbarer KSS

 - Wasserlöslicher KSS 

 

• Wassergemischter KSS

 - Kühlschmieremulsion 

 - Kühlschmierlösung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Durch welche Maßnahmen kann die Leistung eines KSS gesteigert werden?

 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch Zugabe von Additiven.

Mit Additiven und EP-Zusätzen --> Verbesserung der: 

-Schmierfähigkeit, Verschleißschutzes, Korrisionsschutz, Altersbeständigkeit und des Schaumverhaltens 

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Verschleißformen am Werkzeug gibt es und an welchen Flächen des Schneidteils treten sie auf?

 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Freiflächenverschleiß: Tritt an der Freifläche und an der Nebenschneide auf.

 

Kolkverschleiß: Tritt an der Spanflöche auf.


Ausbrechen der Schneidkante durch mechanische oder thermische Überbeanspruchung.

 

Lösung ausblenden
  • 19959 Karteikarten
  • 559 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen PT2 Lernerfolgsfragen Kurs an der Rheinische Fachhochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Geht das
A:
Ja 
Q:

Was ist unter dem Begriff Aufbauschneide zu verstehen?

 

A:

Eine Aufbauschneide ist eine künstlich erzeugte Schneide die durch Materialaufbackung an der Hauptschneide gebildet wird.

->kleine Partikel werden unter hohem Druck gepresst

 

Q:

Welche Vorteile bietet eine Hartstoffschicht?`

A:

• Verbesserung des Verschleiß- und Leistungsverhaltens 

• Deutliche Reduzierung von Adhäsions-, Abrasions-, Diffusions- und Oxidationsvorgängen an der Oberfläche 

• Hohe Härte (bei gleichzeitiger hoher Zähigkeit des Substrates) 

• Hohe chemische Stabilität

Q:

Was sind die Hauptlegierungselemente von HSS (Schnellarbeitstahl -High Speed Steel)? (scharfe Schneidkanten - Feinbearbeitung)

A:

W Wolfram

Mo Molybdän

V Vanadium

Co Kobalt

Cr Chrom

Q:

Nennen sie die Schneidstoffgruppen sowie die Zerspanungshauptgruppen der Hartmetalle.

 

A:

Schneidstoffgruppen: Hartmetall, Schneidkeramik, Bornitrid, Diamant.

 

Hartmetall: 

P: Langspanende Eisenmetalle

M: Lang und Kurzspanende und Nichteisenmetalle

K: Kurzspanende Eisenmetalle, Nichteisenmetalle, nichtmetallische Werkstoffe

 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Aufgabe hat die Hartstoffschicht?

A:

Unterbindung des Kontaktes zwischen Werkstoff und Werzeug

 (Scheidstoff = Substrat)

Q:

Nennen sie unterschiedliche Schneidstoffe und ordnen sie diese nach ihrer Härte.

 

A:

Hss

Hartmetalle

Cermit

Keramik 

CBN

Diamant (am härtesten)

Q:

Nennen sie typische Merkmale von Schneidkeramik.

 

A:

-Hohe Druckfestigkeit

-Hohe chemische Beständigkeit

-Hohe Schmelztemperatur

-Sprödbruchgefahr

 

Q:

Sie haben die Aufgabe gehärteten Stahl zu drehen. Als Schneidstoffe stehen Ihnen PKD und PCBN zur Verfügung. Welcher der beiden Schneidstoffe eignet sich am besten? Begründen Sie ihre Antwort 

 

A:

PCBN, weil gehärteter Stahl nicht mit Diamanten bearbeitet werden kann, sonst würde sich der Diamant verbrauchen --> Diffusion

-> PCBN nicht so spröde

Q:

Wie sind Kühlschmierstoffe eingeteilt?

 

A:

• Nichtwassermischbarer KSS 

• Wassermischbarer KSS

 - Emulgierbarer KSS

 - Wasserlöslicher KSS 

 

• Wassergemischter KSS

 - Kühlschmieremulsion 

 - Kühlschmierlösung

Q:

Durch welche Maßnahmen kann die Leistung eines KSS gesteigert werden?

 

A:

Durch Zugabe von Additiven.

Mit Additiven und EP-Zusätzen --> Verbesserung der: 

-Schmierfähigkeit, Verschleißschutzes, Korrisionsschutz, Altersbeständigkeit und des Schaumverhaltens 

 

Q:

Welche Verschleißformen am Werkzeug gibt es und an welchen Flächen des Schneidteils treten sie auf?

 

A:

Freiflächenverschleiß: Tritt an der Freifläche und an der Nebenschneide auf.

 

Kolkverschleiß: Tritt an der Spanflöche auf.


Ausbrechen der Schneidkante durch mechanische oder thermische Überbeanspruchung.

 

PT2 Lernerfolgsfragen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang PT2 Lernerfolgsfragen an der Rheinische Fachhochschule

Für deinen Studiengang PT2 Lernerfolgsfragen an der Rheinische Fachhochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten PT2 Lernerfolgsfragen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Lernen: Fragen

Universität Trier

Zum Kurs
Folien-Lernfragen

Universität Bielefeld

Zum Kurs
Lernsequenz Fragen

Hochschule Heilbronn

Zum Kurs
A&O Lernfragen

Europa-Universität Flensburg

Zum Kurs
Psychologie Lernfragen

HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden PT2 Lernerfolgsfragen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen PT2 Lernerfolgsfragen