an der Rheinische Fachhochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Produktionstechnik 2 an der Rheinische Fachhochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Produktionstechnik 2 Kurs an der Rheinische Fachhochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie ist die Temperaturverteilung beim Drehen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

75% in den Span

18% an den Schneidstoff

5% an die Vorverformungszone

und 2% an das Werkstück nach dem Schnitt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Verschleißmerkmale am Schneidwerkstoff gibt es

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ausbrüche

Kammrisse

Aufbauschneiden

Kerbverschleiß

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie nennen sich die Arbeitsschritte für die Endkonturnahe Bearbeitung beim Fräsen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schruppen, Vorschlichten, Schlichten und Feinschlichten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen SIe die Anforderungen an den Schneidwerkstoff

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Härte und Druckfestigkeit

Biegefestigkeit und Zähigkeit

Kantenfestigkeit

Innere Bendefestigkeit

Warmfestigkeit

Geringe Neigung zu Oxydation Diffusion Korrosion und Kleben

Abriebfestigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Verfahren geometrisch unbestimmter Formen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schleifen Honen Läppen Trommelspanen Strahlspanen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Sie die Prozessgrößen (Abkürzungen) beim Drehen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vc= Schnittgeschwindigkeit

n= Drehzahl

ap= Schnitttiefe

fn= Vorschubgeschwindigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterschied zwischen Gleich und Gegenlauffräsen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gleichlauffräsen:

In der Regel zu bevorzugen

keine Zugbelastung auf der Schneide

kein abheben des Werkstückes

geringer Verschleiß

bessere Oberfläche

Tisch muss spielfrei sein.

Gegenlauffräsen:

höherer Freiflächenverschleiß

Ratter Neigung

Verfestigung des Materials

Tisch muss nicht Spielfrei sein

Anwendung bei warmfestem Material und Fräsen mit Keramik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die Drehverfahren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Längs-Runddrehen

Quer-Plandrehen

Quer-Abstechdrehen

Quer-Einstechdrehen

Profil-Abstechdrehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie das dreiachs Fräsen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zu jeglicher Zeit eine Konstante Orientierung der Werkzeugachse und die x, y, und z Achse ist frei steuerbar

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Benennen Sie 4 Verfahren für Tiefbohrungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Spiralbohrer mit Ölkanäle, Einlippenbohren, BTA System und Ejector Bohren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie Verfahren geometrisch bestimmter Schneidformen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Drehen Fräsen Bohren Hobeln Räumen Sägen Feilen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kühlschmiermittel Welche gibt es und wie heißen diese

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

nicht wassergemisch - Öl

Wassergemisch konzentriert mit wasser

1 + emulgierbar = emulsion

2+ wasserlöslich = Molekulare lösung

Lösung ausblenden
  • 19799 Karteikarten
  • 550 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Produktionstechnik 2 Kurs an der Rheinische Fachhochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie ist die Temperaturverteilung beim Drehen

A:

75% in den Span

18% an den Schneidstoff

5% an die Vorverformungszone

und 2% an das Werkstück nach dem Schnitt

Q:

Welche Verschleißmerkmale am Schneidwerkstoff gibt es

A:

Ausbrüche

Kammrisse

Aufbauschneiden

Kerbverschleiß

Q:

Wie nennen sich die Arbeitsschritte für die Endkonturnahe Bearbeitung beim Fräsen

A:

Schruppen, Vorschlichten, Schlichten und Feinschlichten

Q:

Nennen SIe die Anforderungen an den Schneidwerkstoff

A:

Härte und Druckfestigkeit

Biegefestigkeit und Zähigkeit

Kantenfestigkeit

Innere Bendefestigkeit

Warmfestigkeit

Geringe Neigung zu Oxydation Diffusion Korrosion und Kleben

Abriebfestigkeit

Q:

Nennen Sie Verfahren geometrisch unbestimmter Formen

A:

Schleifen Honen Läppen Trommelspanen Strahlspanen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nenne Sie die Prozessgrößen (Abkürzungen) beim Drehen

A:

Vc= Schnittgeschwindigkeit

n= Drehzahl

ap= Schnitttiefe

fn= Vorschubgeschwindigkeit

Q:

Unterschied zwischen Gleich und Gegenlauffräsen

A:

Gleichlauffräsen:

In der Regel zu bevorzugen

keine Zugbelastung auf der Schneide

kein abheben des Werkstückes

geringer Verschleiß

bessere Oberfläche

Tisch muss spielfrei sein.

Gegenlauffräsen:

höherer Freiflächenverschleiß

Ratter Neigung

Verfestigung des Materials

Tisch muss nicht Spielfrei sein

Anwendung bei warmfestem Material und Fräsen mit Keramik

Q:

Nennen Sie die Drehverfahren

A:

Längs-Runddrehen

Quer-Plandrehen

Quer-Abstechdrehen

Quer-Einstechdrehen

Profil-Abstechdrehen

Q:

Beschreiben Sie das dreiachs Fräsen

A:

Zu jeglicher Zeit eine Konstante Orientierung der Werkzeugachse und die x, y, und z Achse ist frei steuerbar

Q:

Benennen Sie 4 Verfahren für Tiefbohrungen

A:

Spiralbohrer mit Ölkanäle, Einlippenbohren, BTA System und Ejector Bohren

Q:

Nennen Sie Verfahren geometrisch bestimmter Schneidformen

A:

Drehen Fräsen Bohren Hobeln Räumen Sägen Feilen

Q:

Kühlschmiermittel Welche gibt es und wie heißen diese

A:

nicht wassergemisch - Öl

Wassergemisch konzentriert mit wasser

1 + emulgierbar = emulsion

2+ wasserlöslich = Molekulare lösung

Produktionstechnik 2

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Produktionstechnik 2 an der Rheinische Fachhochschule

Für deinen Studiengang Produktionstechnik 2 an der Rheinische Fachhochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Produktionstechnik 2 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Produktionstechnik

Hochschule Ruhr West

Zum Kurs
Produktionstechnik

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
PRODUKTIONSTECHNIK

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Produktionstechnik

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Produktionstechnik

TU München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Produktionstechnik 2
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Produktionstechnik 2