Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Genetische Grundlagen der Entwicklung

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Ein einzelnes Neuron

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Familie

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Betrachtung der Familie als Netzwerk interdependenter Beziehungen

Direkte Einflüsse

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Betrachtung der Familie als Netzwerk interdependenter Beziehungen

Indirekte Einflüsse

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Sozioökonomischer Status und Familienleben

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Wohlstand

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Armut

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Nachbarschaft, kleine und große Städte

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Kultureller Kontext 

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Beziehung zwischen Erbanlage und Umwelt

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Die Frage nach dem "Wie"

Reaktionsspielraum

Kommilitonen im Kurs Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Entwicklung 2 - Anlage Umwelt

Genetische Grundlagen der Entwicklung

  • Jeder Mensch besteht aus Billionen verschiedener Zellen, in der sich ein Zellkern befindet
  • In diesem sind die Chromosomen enthalten, die die genetischen Informationen speichern und weitergeben
  • Die Chromosomen bestehen aus einer chemischen Substanz, der DNA

Entwicklung 2 - Anlage Umwelt

Ein einzelnes Neuron

  • Jedes Neuron besteht aus dem Zellkörper, dem Dendriten als Informationsempfänger und dem Axon als Informationssender
  • Jedes Neuron ist in einem großen Netzwerk mit unzähligen anderen Neuronen verbunden

Entwicklung 2 - Anlage Umwelt

Familie

  • Einzigartige Bindungen
  • Kinder lernen hier die Sprache, grundlegende Fertigkeiten, soziale und moralische Normen und Werte ihrer Kultur
  • Warmherzige und befriedigende Familienbande bewirken körperliche und seelische Gesundheit
  • Fehlende warmherzige Familienbande können zu Isolation, Entfremdung und Entwicklungsprobleme führen

Entwicklung 2 - Anlage Umwelt

Betrachtung der Familie als Netzwerk interdependenter Beziehungen

Direkte Einflüsse

  • Freundliche, geduldige Kommunikation der Eltern ruft oft kooperative, harmonische Reaktionen hervor
  • Während Härte und Ungeduld eher wutgeladenes resistentes Verhalten bewirkt 
  • Das Verhalten eines Familienmitglieds trägt dazu bei, eine bestimmte Interaktionsform zu einem anderen zu fördern, welches wiederum auch für das Wohlbefinden bestimmend sein kann 

Entwicklung 2 - Anlage Umwelt

Betrachtung der Familie als Netzwerk interdependenter Beziehungen

Indirekte Einflüsse

  • Indirekte Einflüsse durch Dritte die ebenfalls zum Kontext gehören
  • Wenn z.B. die Eltern in einer angespannten Ehe dazu neigen die Bedürfnisse des Kindes wenig zu achten, so besteht die Möglichkeit, dass warmherzige Großeltern dies teilweise kompensieren

Entwicklung 2 - Anlage Umwelt

Sozioökonomischer Status und Familienleben

  • Dauer der Ausbildung in Jahren von Vater und Mutter
  • Ansehen und Qualifizierungsgrad des jeweiligen Berufs (sozialer Status)
  • Familieneinkommen 


Der sozioökonomische Status beeinflusst

  • Zeitpunkt des Eintretens und die Länge verschiedener Phasen im Zyklus des Familienlebens
  • Wertvorstellungen und Erwartungen an Kinder
  • Art der Interaktion in der Familie

Entwicklung 2 - Anlage Umwelt

Wohlstand

  • Anpassungsprobleme von Jugendlichen aus wohlhabenden Familien werden oft beobachtet


Mögliche Gründe:

  • Weniger emotionale Wärme und Aufmerksamkeit durch beruflich und sozial stark in Anspruch genommene Eltern
  • Übertriebene Leistungsansprüche der Eltern
  • Vernachlässigung von Familienritualen 

Entwicklung 2 - Anlage Umwelt

Armut

  • Zunehmende Armutsquote in vielen Industrieländern 
  • Ständigen Stressfaktoren die mit Armut einher gehen, schwächen im Laufe der Zeit den Familienverband
  • Alltägliche Krisen, Ärger, Stress
  • Reduzierte Lebenschancen der Kinder und Erwachsenen

Entwicklung 2 - Anlage Umwelt

Nachbarschaft, kleine und große Städte

  • Nachbarschaftshilfe und Kultur
  • Nähe zu Verwandten
  • In ländlichen Gebieten und kleinen Städten werden Kinder und Jugendliche häufiger mit Aufgaben betreut
  • Dies fördert Verantwortungsgefühl und vermittelt soziale und praktische Fähigkeiten
  • Zudem bestehen mehr Querverbindungen zwischen verschiedenen Bereichen
  • Ältere Menschen erfahren mehr Unterstützung 

Entwicklung 2 - Anlage Umwelt

Kultureller Kontext 

  • Durch die Kultur werden Normen vorgegeben, wie vieles in der Familie und bei der Kindeserziehung geschehen soll 
  • Subkulturen als Gruppen von Menschen mit Überzeugungen und Sitten, die sich von denen der Mehrheitskultur unterscheiden 
  • Kollektivistische und individualistische Gruppen

Entwicklung 2 - Anlage Umwelt

Beziehung zwischen Erbanlage und Umwelt

  • Anlage und Umwelt sind an jedem Aspekt der Entwicklung beteiligt
  • Bei polygenetischen Merkmalen wie Intelligenz und Persönlichkeit sind die Forscher weit davon entfernt die genauen erblichen Einflüsse zu kennen 
  • Genetische und Umwelteinflüsse sind nicht voneinander zu trennen

Entwicklung 2 - Anlage Umwelt

Die Frage nach dem "Wie"

Reaktionsspielraum

  • Dieses Konzept gibt jedem Menschen ein einmalig genetisches Spektrum an Reaktionsmöglichkeiten auf die Umwelt
  • Menschen reagieren unterschiedlich auf die gleiche Umwelt, weil jeder eine einzigartige genetische Ausstattung hat
  • Verschiedene Kombinationen von Genen und Umwelt können Menschen gleich erscheinen lassen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Rheinische Fachhochschule Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Entwicklung 2 - Anlage Umwelt an der Rheinische Fachhochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login