Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Lew Wygotskis soziokulturelle Entwicklungstheorie 

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Ethologie und evolutionäre Entwicklungspsychologie 

Sensible Phase

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Die Ökologische Systemtheorie der Entwicklung von Urie Bronfenbrenner

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Die ökologische Systemtheorie

Exosystem

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Grundlegende Fragen der EP

Ist ein bestimmter Verlauf der Entwicklung typisch für alle Menschen oder gibt es unterschiedliche Verläufe der Entwicklung?

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

4 Annahmen über den Entwicklungsprozess 

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

3 wichtige Bereiche der Entwicklung 

Kognitive Entwicklung

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Psychoanalytischer Ansatz


Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Grundlegende Fragen der EP

Sind genetische Faktoren oder Umwelteinflüsse wichtiger für den Verlauf der Entwicklung?

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Psychoanalytischer Ansatz

Erik Erikson

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Stufen der psychosozialen Entwicklung

Erikson

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

3 Kategorien für Einflussgrößen der menschlichen Entwicklung

Kommilitonen im Kurs Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Entwicklung 1

Lew Wygotskis soziokulturelle Entwicklungstheorie 

  • Weitergabe der Kultur an die nachfolgende Generation
  • Bedeutung der sozialen Interaktion für Kinder, insbesondere der kooperative Austausch mit kenntnisreicheren Menschen
  • Kognitive Entwicklung als einen gesellschaftlich vermittelten Prozess, bei dem ein Kind von der Unterstützung Erwachsener abhängt, wenn es neue Herausforderungen in Angriff nimmt
  • Kritik: Vernachlässigung der biologischen Seite

Entwicklung 1

Ethologie und evolutionäre Entwicklungspsychologie 

Sensible Phase

  • Ein Zeitraum, indem sich bestimmte Fähigkeiten optimal entwickeln können und das Individuum für Umwelteinflüsse besonders empfänglich ist
  • Psychoanalytiker John Bowlby verwendete das Konzept für das Verständnis der Beziehung zwischen Bezugsperson und Säugling
  • Lächeln, Greifen und Weinen des Säuglings ist ein angeborenes Signal, um die Bezugsperson zu veranlassen, sich um das Kind zu kümmern
  • Dies kann dazu führen, dass das Kind eine tiefe, liebevolle Bindung zur Bezugsperson eingeht.
  • Diese Bindung hat Konsequenzen für alle späteren Beziehungen im Leben

Entwicklung 1

Die Ökologische Systemtheorie der Entwicklung von Urie Bronfenbrenner

  • Ansatz ermöglicht eine differenzierte und vollständige Beschreibung umweltbedingter Einflüsse 
  • Die Theorie betrachtet die Person als ein sich in einem komplexen System von Beziehungen entwickelndes Wesen, wobei diese Beziehungen auf verschiedene Schichten von der Entwicklungsumgebung beeinflusst werden
  • Schichten: Mikro-, Meso-, Exo- und Makrosystem 

Entwicklung 1

Die ökologische Systemtheorie

Exosystem

  • Besteht aus sozialen Rahmenbedingungen 
  • die zwar die sich entwickelnde Person nicht mit einbeziehen, sich dennoch aus sie auswirken
  • Z.b. erweiterte Familie, Freunde, Nachbarn, Arbeitsplatz usw

Entwicklung 1

Grundlegende Fragen der EP

Ist ein bestimmter Verlauf der Entwicklung typisch für alle Menschen oder gibt es unterschiedliche Verläufe der Entwicklung?

  • Klassische Stufentheorien gehen davon aus, dass Menschen überall auf der Welt die gleichen Entwicklungsstadien durchlaufen
  • Heute wird eher betont, dass Menschen in unterschiedlichen Kontexten und Entwicklungswege ergeben können

Entwicklung 1

4 Annahmen über den Entwicklungsprozess 

1. Lebenslange Entwicklung

2. Mehrdimensionale Entwicklung

3. Sehr plastische Entwicklung 

4. Entwicklung wird von mehreren, untereinander in Wechselwirkung stehenden Variablen beeinflusst 

Entwicklung 1

3 wichtige Bereiche der Entwicklung 

Kognitive Entwicklung

Veränderungen in 

  • intellektuelle Fähigkeiten
  • Konzentration
  • Gedächtnisleistung
  • schulisches Wissen
  • Alltagswissen
  • Problemlösefertigkeiten 
  • Kreativität
  • Sprache 

Entwicklung 1

Psychoanalytischer Ansatz


  • Mensch durchläuft eine Reihe von Stadien
  • Er wird mit Konflikten konfrontiert
  • Muss sich zwischen seinen biologischen Trieben und den Erwartungen seiner Umwelt entscheiden
  • Wie diese Konflikte gelöst werden, bestimmt auch die Fähigkeit der jeweiligen Person zu lernen, mit anderen Menschen aus zukommen und Ängste zu bewältigen

Entwicklung 1

Grundlegende Fragen der EP

Sind genetische Faktoren oder Umwelteinflüsse wichtiger für den Verlauf der Entwicklung?

1. Anlage

  • als angeborene biologische Prädispositionen


2. Umwelt

  • damit verbundene Lernmöglichkeiten und Lernergebnisse

Entwicklung 1

Psychoanalytischer Ansatz

Erik Erikson

Theorie der psychosozialen Entwicklung 

  • Er erweiterte das Bild der Entwicklung auf jeder Stufe
  • Betonte, dass das ICH auf jeder Entwicklungsstufe Haltungen und  Fertigkeiten erwerbe, die das Individuum zu einem aktiven und nützlichen Mitglied der Gesellschaft werden lasse

Entwicklung 1

Stufen der psychosozialen Entwicklung

Erikson

1. Urvertrauen vs. Misstrauen

2. Autonomie vs. Zweifel

3. Initiative vs. Schuldbewusstsein

4. Fleiß vs. Minderwertigkeit

5. Identität vs. Rollendiffusion

6. Intimität vs. Isolierung 

7. Generativität vs. Stagnation 

8. Integrität vs. Verzweiflung 

Entwicklung 1

3 Kategorien für Einflussgrößen der menschlichen Entwicklung

1. Ereignisse, die eng mit der Altersstufe verbunden sind


2. Epochal bedingte Einflüsse und Ähnlichkeiten bei Menschen, die etwa zur gleichen Zeit geboren sind (Kohorte)


3. Nichtnormative Einflüsse, die nur von einem oder sehr wenigen Menschen erlebt werden

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule zu sehen

Singup Image Singup Image

Stadtentwicklung an der

Technische Universität Wien

Entwicklungspsycho an der

University of Zurich

Entwicklungsbiologie an der

Fachhochschule Campus Wien

Entwicklung 2 an der

Hochschule Rosenheim

entwicklung 2 an der

University of Zurich

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Entwicklung 1 an anderen Unis an

Zurück zur Rheinische Fachhochschule Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Entwicklung 1 an der Rheinische Fachhochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards