Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Das olfaktorische System
Der Geruchssinn

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Definition Unbewusstes 
Freud -> Bereich -> inakzeptable Gedanken 
Neue kognitive Psychologie-> Form der Info Verarbeitung -> nicht bewusst 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Top- Down- Verarbeitung 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Das auditive System 
Physikalische Dimensionen von Schall 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Das olfaktorische System 2 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Aufmerksamkeitssteuerung Experiment 
—> Augenfarbe des Nachbars nennen 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Aufmerksamkeit 
—> relevante Reize/ irrelevante Reize 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Bottom- Up- Verarbeitung:

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Große Themen in der Geschichte 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Drei Stufen der Wahrnehmungsprozesse 
2. Perzeptuelle Organisation 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Limbisches System 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Der Lernprozess

Kommilitonen im Kurs Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule auf StudySmarter:

Allgemeine Psychologie

Das olfaktorische System
Der Geruchssinn
- Gerüche machen sich bemerkbar indem sie mit Rezeptorproteinen der olfaktorischen Zilien der Riechschleimhaut interagieren 
- sind Nervenendigungen stimuliert, transportieren sie Geruchsinformationen zum bulbus olfactorius (Riechkolben) 

Allgemeine Psychologie

Definition Unbewusstes 
Freud -> Bereich -> inakzeptable Gedanken 
Neue kognitive Psychologie-> Form der Info Verarbeitung -> nicht bewusst 
Laut Freud ein Bereich der menschlichen Psyche für meist inakzeptable Gedanken, wünsche, Gefühle & Erinnerungen 
 In der neuen kognitiven Psychologie:
Begriff für eine Form der Informationsverarbeitung, derer wir uns nicht bewusst sind 

Allgemeine Psychologie

Top- Down- Verarbeitung 
- Infos werden zusätzlich durch Wahrnehmungssystem aktiv beeinflusst 
- Top down Verarbeitung bestimmt ebenfalls subjektiven Wahrnehmungseindruck 
- Interpretation der Wahrnehmung wird beeinflusst durch: Vorerfahrungen, Wissen, Motive, Erwartungen usw
- Verarbeitung eingehender Infos wird durch bereits im Gedächtnis vorhandene Infos beeinflusst 
—> begriffstgesteuert 
Bsp: Erzeugung einer Vorstellung mit geschlossenen Augen 

Allgemeine Psychologie

Das auditive System 
Physikalische Dimensionen von Schall 
Schall: entsteht wenn Objekte zum schwingen gebracht werden & die Luft um sie herum ebenfalls zu schwingen beginnt 
- Frequenzen unter 20Hz = kein Schall, Vibration in der Bauchgegend 
- schalldruck = Dezibel 
- lauter als 90 dB= Hörschädigung 

Allgemeine Psychologie

Das olfaktorische System 2 
- Geruchssinn entwickelte sich als Nahrungsortungssystem 
- wir nutzen ihn zum suchen von Nahrung im Zusammenhang mit dem Geschmackssinn 

Allgemeine Psychologie

Aufmerksamkeitssteuerung Experiment 
—> Augenfarbe des Nachbars nennen 
- Augen schließen 
- an Augenfarbe meiner Sitznachbarn erinnern 
- bereits Interaktionen mit denen gehabt 
- in die Augen während Gespräch gesehen
- nicht in der Lage sein, Augenfarbe zu nennen 
—> bewusst nicht wahrgenommen 

Allgemeine Psychologie

Aufmerksamkeit 
—> relevante Reize/ irrelevante Reize 
Kann als Prozess zur selektiven Fokussierung auf relevante Reize unter der Missachtung von irrelevanten Reizen gesehen werden
- Geringe Verarbeitungskapazität des Prozesses 
- es kann nicht alles zeitgleich fokussiert werden —> Zuhören & aufs Handy schauen 

Allgemeine Psychologie

Bottom- Up- Verarbeitung:
- Reize werden in das System aufgenommen 
- Lösen dann eine zugehörige psychische Reaktion aus 
- beruht auf den sensorischen Daten aus Umgebung 
- Ergebnisse der Analyse werden zu abstrakten Repräsentationen weitergeleitet 
- von einfachen Merkmalen eines Musters ausgehend wird komplexe wahrnehmungsleistung vollbracht, ohne dass in Gedächtnis verfügbare Informationen benutzt werden 
—> datengesteuert 

Allgemeine Psychologie

Große Themen in der Geschichte 
Leib- Seele Problem 
—> Philosophische Frage, wie der Körper & die Seele Zusammenhängen 
Erklärungen:
Aristoteles: Monismus: Leib & Seele sind untrennbar verbunden 
Platon: interaktionistischer Dualismus:
Leib & Seele stehen in Wechselwirkung zueinander 

Allgemeine Psychologie

Drei Stufen der Wahrnehmungsprozesse 
2. Perzeptuelle Organisation 
- interne Repräsentation eines Objekts wird gebildet & daraus ein Perzept des externen Reizes aufgebaut 
- Repräsentation stellt erste Beschreibung der externen Welt des wahrnehmenden dar
- diese liefern Schätzungen (Größe, Form, Entfernung, Ausrichtung des Objekts) 
- Schätzungen basieren auf mentalen Berechnungen, die das Vorwissen mit dem aktuellen Reiz in seinem wahrnehmungskontext kombinieren 

Allgemeine Psychologie

Limbisches System 
Ringförmiges, neuronales System
- liegt zwischen  Hirnstamm & cerebralen Strukturen liegt 
Beinhaltet:
Hippocampus: Erinnerungsfähigkeit
Amygdala (Mandelkern): verknüpft Emotion & Situation 
Hypothalamus: aufrechterhalten der Homöostase

Allgemeine Psychologie

Der Lernprozess
- Lernen geschieht in ständiger Wechselwirkung mit der Umwelt 
1. Organismus nimmt Info aus der Umwelt auf Input 
2. Diese vergleicht er mit bereits gespeicherten Infos, verknüpft + speichert weiter
3. Gespeicherte Infos können in einer anderen vergleichbaren Situation abgerufen werden Output & unser Verhalten Reaktion bestimmen 
4. die Folgen des Verhaltens wiederum haben Einfluss auf Lernprozess 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule zu sehen

Singup Image Singup Image

Allgemeine Psychologie 1 an der

Akademie der Bildenden Künste München

Allgemeine Psychologie I an der

LMU München

Allgemeine Psychologie 1 an der

Hochschule Rosenheim

allgemeine psychologie an der

University of Luxemburg

allgemeine psychologie an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Allgemeine Psychologie an anderen Unis an

Zurück zur Rheinische Fachhochschule Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine Psychologie an der Rheinische Fachhochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards