Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol

Karteikarten und Zusammenfassungen für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol.

Beispielhafte Karteikarten für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol auf StudySmarter:

Arten der Epidemiologie

Beispielhafte Karteikarten für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol auf StudySmarter:

Ziele und Aufgaben der Epidemiologie?

Beispielhafte Karteikarten für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol auf StudySmarter:

Definition von Public Health

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol auf StudySmarter:

Bereiche und Disziplinen der Public Health Forschung?

Beispielhafte Karteikarten für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol auf StudySmarter:

(krankheitsspezifische) epidemiologische Maßzahl: Inzidenz

Beispielhafte Karteikarten für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol auf StudySmarter:

Epidemiologische Maßzahl: Rate

Beispielhafte Karteikarten für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol auf StudySmarter:

Definition von Public Health (engl.)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol auf StudySmarter:

Epidemiologie: Ratio

Beispielhafte Karteikarten für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol auf StudySmarter:

Punktprävalenz?

Beispielhafte Karteikarten für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol auf StudySmarter:

Periodenprävalenz?

Beispielhafte Karteikarten für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol auf StudySmarter:

Definition von Krankheit?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol auf StudySmarter:

Definition von Gesundheit nach WHO?

Kommilitonen im Kurs Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol auf StudySmarter:

Epidemiologie

Arten der Epidemiologie

  • deskriptive Epidemiologie

Untersucht die Häufigkeiten und Verteilung einer Krankheit in der Population


  • analystische Epidemiologie

Überprüft Hypothesen oder potenzielle Ursachen für Erkankungen (Effektstärke, Dosis-Wirkung, mögl. Störgrößen)


  • experimentelle Epidemiologie

Teste die Wirksamkeit einer Gegenmaßnahme in einer Interventionsstudie

Epidemiologie

Ziele und Aufgaben der Epidemiologie?

  • Feststellung der Häufigkeit und Verteilung von Erkrankungen in der
    Bevölkerung
  • Identifizierung der Ursachen einer Erkrankung und ihrer Risikofaktoren
    und protektiven Faktoren
  • Untersuchung des Verlaufs und der Prognose von Erkrankungen
  • Evaluation neuer präventiver, diagnostischer und therapeutischer
    Ansätze
  • Schaffung von Grundlagen für politische und gesellschaftliche
    Entscheidungen

Epidemiologie

Definition von Public Health

Public Health ist die Wissenschaft und die Praxis der Förderung der
individuellen und gesellschaftlichen Gesundheit,
der Verbesserung der
Lebensqualität
und der gesellschaftsorientierten Systemgestaltung im
Gesundheitswesen.

Epidemiologie

Bereiche und Disziplinen der Public Health Forschung?

Epidemiologische Forschung (supraindividuell) & Gesundheitssystemforschung (Metastrukturen und -prozesse)

Epidemiologie

(krankheitsspezifische) epidemiologische Maßzahl: Inzidenz

Anteil gesunder Individuen einer Population unter Risiko, die in
einem bestimmten Zeitraum neu erkranken=

Häufigkeit von Neuerkrankungen

Epidemiologie

Epidemiologische Maßzahl: Rate

Auf eine Zeiteinheit bezogene Messgröße (z.B.
Ereignissen pro Personenjahr) Drückt eine
Geschwindigkeit aus Krankheitsdruck (Force of Morbidity)
[Maßeinheit (1/Zeiteinheit), Range: 0-unendlich]

Epidemiologie

Definition von Public Health (engl.)

“The science and art of preventing
disease, prolonging life and
promoting health through the
organized efforts and informed
choices of society, organizations,
public and private, communities
and individuals”

Epidemiologie

Epidemiologie: Ratio

Allgemeiner Ausdruck für das Verhältnis zweier Zahlen
(auch zweier Proportionen oder Odds), wobei der Zähler
nicht Teil des Nenners ist [Range: 0-unendlich]

Epidemiologie

Punktprävalenz?

Anteil Kranker zu einem bestimmten Zeitpunkt

Epidemiologie

Periodenprävalenz?

Anteil Kranker innerhalb eines bestimmten Zeitraum

Epidemiologie

Definition von Krankheit?

Krankheit: (engl.) disease, illness; Erkrankung, Nosos,
Pathos, Morbus; 1. Störung der Lebensvorgänge in Organen
od. im gesamten Organismus mit der Folge von subjektiv
empfundenen bzw. objektiv feststellbaren körperl., geistigen
bzw. seelischen Veränderungen


Epidemiologie

Definition von Gesundheit nach WHO?

Gesundheit ist ein Zustand vollkommenen körperlichen,

geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein

das Fehlen von Krankheit und Gebrechen. (WHO)


“Health is a state of complete physical, mental and social well-being and not merely the absence of disease or infirmity.”


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol Übersichtsseite

Modul 5 - Medizin- und Patientenrecht

Hygiene & Epidemiologie an der

Fachhochschule Krems

Epidemiologie / Medizin an der

Hochschule Aalen

EPIDEMIOLOGIA JAFLO an der

Universidad Nacional de San Antonio Abad

Lerntag 84 Epidemiologie an der

TU Dresden

Epidemiología 🌆🏙🌃🛣🛤 an der

Universidad San Martin de Porres

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Epidemiologie an anderen Unis an

Zurück zur Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Epidemiologie an der Private Universität für Medizinische Informatik und Technik Tirol oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login