Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten.

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten auf StudySmarter:

20er Zahlenraum 

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten auf StudySmarter:

Vorwissen über natürliche Zahlen

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten auf StudySmarter:

Was lernen Kinder im Geometrieunterricht?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten auf StudySmarter:

Welche prozessbezogenen Kompetenzen können an die inhaltsbezogenen angeknüpft werden?

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten auf StudySmarter:

Welche Aktivitäten können mit einem Quadrat durchgeführt werden?

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten auf StudySmarter:

Addition - Rechenstrategien im Hunderterraum

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten auf StudySmarter:

Grundvorstellung Division

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten auf StudySmarter:

Rechenprozesse der Subtraktion 

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten auf StudySmarter:

Begriffsverständnis

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten auf StudySmarter:

mathematische Beziehungen achsensymmetrischer Figuren

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten auf StudySmarter:

Bildungsplan BW

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten auf StudySmarter:

Fehlerstrategien Division

Kommilitonen im Kurs Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten auf StudySmarter:

Mathematik M2 - Grundbildung

20er Zahlenraum 

  1. der Zahlenraum bis 10 wird zunächst erarbeitet, dann bis 20 erweitert durch:
    • Aspekt der Idee der Bündelung
    • Aspekt der Idee der Analogie
  2. Zählanlässe und -übungen müssen nicht isoliert stehen, sondern können überall in den Arithemtikunterricht eingebunden werden
  3. das flexible Zählen stellt eine wichtige Voraussetzung für den späteren Mathematikunterricht

Mathematik M2 - Grundbildung

Vorwissen über natürliche Zahlen

  1. die ersten kindlichen Zugänge sind sowohl ordinal als auch kardinal
  2. beim Rechnen sind genau diese Aspekte die grundlegenden Aspekte für Addition und Subtraktion
  3. fast alle didaktischen Materialien repräsentieren einen der beiden Zahlaspekte

Mathematik M2 - Grundbildung

Was lernen Kinder im Geometrieunterricht?

- kennen und nutzen wesentliche Eigenschaften von ebenen und räumlichen Formen

- sie identifizieren und benennen diese Figuren

- ebene Formen zerlegen

- räumliche Abbildungen erkennen und konstruieren

- verfügen über räumliches Vorstellungsvermögen

Mathematik M2 - Grundbildung

Welche prozessbezogenen Kompetenzen können an die inhaltsbezogenen angeknüpft werden?

- Kommunizieren - math. Fachbegriffe sachgerecht verwenden

- Problemlösen - math. Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten bei der Bearbeitung problemhaltiger AUfgaben verwenden, Zusammenhänge erkennen, nutzen, auf ähnliche Sachverhalte übertragen

Darstellen - math. Darstellungen entwickeln, auswählen, nutzen, miteinander vergleichen und bewerten


Mathematik M2 - Grundbildung

Welche Aktivitäten können mit einem Quadrat durchgeführt werden?

  1. bei einem nicht gerade geschnittenen Zettel à wie kann man nur durch Falten ein Quadrat herstellen
  2. Wie viele Streichhölzer braucht man, um Quadrate zu bauen?
  3. Zerlegungsaufgaben
  4. Legen mit Formen 

Mathematik M2 - Grundbildung

Addition - Rechenstrategien im Hunderterraum

  1. halbschriftliche Notation
    • ab Mitte 2.Schuljahr
  2. dieselben wie oben genannt UND…
    • Stellenweises Rechnen (Hauptstrategie im Hunderterraum)
      • 23+35
        1. 20+30
        2. 3+5
        3. 50+8
    • Mischform aus stellenweises und schrittweises Rechnen

Mathematik M2 - Grundbildung

Grundvorstellung Division


  1.                 (Dividend)  (Divisor) = (Quotient)


 

  1. Aufteilen
    • 12 Äpfel in Netze mit je 4 Äpfeln
    • 3 + 3 + 3 + 3
    •     
  2. Verteilen
    • 12 Äpfel gerechnet auf 4 Kinder

Mathematik M2 - Grundbildung

Rechenprozesse der Subtraktion 

  1. Abziehen
    • Anne hat 7 Bonbons. Sie gibt ihrer Freundin 3 Bonbons. Wie viele bleiben ihr noch? (dynamisch)
  2. Ergänzen
    • Anne hat 3 Bonbons. Sie bekommt von ihrer Freundin einige Bonbons. Danach hat sie 7 Bonbons. Wie viele Bonbons hat sie bekommen? (dynamisch)
  3. Vergleichen/Unterschied
    • Anne hat 7 Bonbons. Ihre Freundin hat 3 Bonbons. Wie viele Bonbons hat ihre Freundin weniger? (statisch)
  4. Vereinigen /Teil-Ganzes
    • Anne hat insgesamt 7 Bonbons, und zwar 3 Karamellbonbons und einige Pfefferminzbonbons. Wie viele Pfefferminzbonbons hat sie? (statisch)
  5. -enger Zusammenhang zwischen Addition und Subtraktion

Mathematik M2 - Grundbildung

Begriffsverständnis

  1. Intuitives Begriffsverständnis
    • Kinder kennen die Repräsentanten eines Begriffs und können Beispiele und Gegenbeispiele finden
  2. Inhaltliches Begriffsverständnis
    • Kinder erfassen die Eigenschaften eines Begriffs
    • Eigenschaften werden zur Begründung der Zugehörigkeit zu einem Begriff herangezogen
    • Herstellung von Repräsentanten erfolgt durch Berücksichtigung der Eigenschaften
  3. Integriertes Begriffsverständnis - kommt in der GS noch nicht vor
    • Kinder erfassen die Beziehungen zwischen den Eigenschaften eines Begriffs
    • Kinder erfassen die Eigenschaften zwischen Begriffen
    • Begriffsdefinitionen können erfasst werden
    • Begriffsverständnis basiert nicht mehr auf Wahrnehmung, sondern auf Verständnis
  4. Formales Begriffsverständnis - kommt in der GS noch nicht vor
    • Begriff als formales Objekt
    • Einbettung des Begriffs in eine Theorie (Axiomensystem)

Mathematik M2 - Grundbildung

mathematische Beziehungen achsensymmetrischer Figuren

  1. zu jeder achsensymmetrischen Figur gibt es (mind.) eine Gerade (Symmetrieachse), die die Figur in zwei gegensinnige kongruente Teilfiguren zerlegt
  2. das Spiegelbild einer achsensymmetrischen Figur kann auch mit einer Deckabbildung erzeugt werden, die keine Spiegelung ist

Mathematik M2 - Grundbildung

Bildungsplan BW

  1. einfache geometrische Abbildungen erkennen und benennen (Klasse 1/2)
    • einfach achsensymmetrische Figuren herstellen (z.B. legen, falten, drucken, schneiden)
    • die Achsensymmetrie einfacher, ebener Figuren erkennen (z.B. durch Spiegeln/Falten)
    • einfache geometrische Muster erkennen, beschreiben, fortsetzen und selbst entwickeln
  2. einfache geometrische Abbildungen erkennen und benennen (Klasse 3/4)
    • achsensymmetrische Figuren herstellen
    • Achsensymmetrie ebener Figuren erkennen, beschreiben, nutzen
    • vorgegeben geometrische Figuren zu achsensymmetrischen Figuren vervollständigen
    • ebene Figuren in Gitternetze zeichnen sowie vergrößern/verkleinern
    • geometrische Muster erkennen, beschreiben, fortsetzen, systematisch verändern (z.B. Bandornamente)

Mathematik M2 - Grundbildung

Fehlerstrategien Division

  1. Nullfehler
  2. Fehler bei Endnullen im Dividend und Divisor
  3. Fehler bei der Anwendung informeller Lösungsstrategien
  4. Fehler bei der Anwendung von Rechenstrategien
  5. Perseverationsfehler
    1. bei 77:7=17 wirkt die 7 nach (17 statt 11)     

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Pädagogische Hochschule Weingarten Übersichtsseite

Grundlagen Mathematik

Mathematik Grundlagen

Grundlagen Mathematik

Mathematik Grundlagen 1

Mathematik Grundlagen

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mathematik M2 - Grundbildung an der Pädagogische Hochschule Weingarten oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login