Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg.

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Welche Bedeutung/Funktion haben Fette?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Nennen Sie zentrale kulturelle, soziale, psychische und kognitive Einflüsse auf das Ernährungsverhalten.

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Was ist Esskultur?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Wann ist psychisch determiniertes Essverhalten problematisch?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Nach welchen Werten richten sich die offiziellen Ernährungsempfehlungen (der DGE) in Deutschland? (nur ein Begriff)

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Nach welchen Kriterien werden die D-A-CH-Referenzwerte festgelegt?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Welche vorrangige Bedeutung haben Emulgatoren in Nahrungsmitteln?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Welche Rolle spielt Insulin für den Kohlenhydratstoffwechsel?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Nennen Sie mindestens fünf Einflussfaktoren/Dimensionen mit konkreten Beispielen, die das Ernährungsverhalten beeinflussen.

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Was müssen Vegetarier/innen im Zusammenhang mit der Proteinzufuhr bedenken?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Welche Mengen-Empfehlungen/Referenzwerte werden zum Verzehr von Ballaststoffen gegeben?

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

An wen richten sich die Referenzwerte, wer kann die Angaben richtig einordnen und interpretieren?

Kommilitonen im Kurs Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Ernährung und Esskultur

Welche Bedeutung/Funktion haben Fette?

Energiereserve, Organschutz, Kälteschutz, Strukturelles Element von Zellmembran, Lieferant für Bestandteile von Hormonen

Ernährung und Esskultur

Nennen Sie zentrale kulturelle, soziale, psychische und kognitive Einflüsse auf das Ernährungsverhalten.

·        Kulturelle: Uhrzeit, Vorstellung von der angemessenen Menge

·        Soziale: Anlass, Status in der Gruppe (Gast nimmt immer zuerst)

·        Psychische/emotionale: Lust/Stimmung, Unsicherheit/Wohlfühlen beim Essen

·       Kognitive: Vorstellung der zu essenden Menge 

Ernährung und Esskultur

Was ist Esskultur?

Umfasst das ganze System der materiellen und immateriellen Errungenschaften rund um das Essen: Akzeptierte Nahrungsmittel, Küche, Mahlzeit 

Ernährung und Esskultur

Wann ist psychisch determiniertes Essverhalten problematisch?

Essen als dominierendes Ausweich- und Kompensationsverhalten bei Stress und Konflikten

Ernährung und Esskultur

Nach welchen Werten richten sich die offiziellen Ernährungsempfehlungen (der DGE) in Deutschland? (nur ein Begriff)

D-A-CH-Referenzwerte für Nährstoffzufuhr (Deutschland, Österreich, Schweiz)

Ernährung und Esskultur

Nach welchen Kriterien werden die D-A-CH-Referenzwerte festgelegt?

Empfehlungen zu Zufuhrmenge, Schätzwerte, Richtwerte

Ernährung und Esskultur

Welche vorrangige Bedeutung haben Emulgatoren in Nahrungsmitteln?

Emulgatoren sind Stoffe, die es ermöglichen, eigentlich nicht miteinander mischbare Komponenten in eine beständige Emulsion zu bringen. Emulgatoren zeichnen sich durch die wichtige Eigenschaft aus, sowohl in Wasser als auch in Fett löslich zu sein. Z.B.: Mayonnaise, Margarine 

Ernährung und Esskultur

Welche Rolle spielt Insulin für den Kohlenhydratstoffwechsel?

Rolle des Insulins: Insulin ist der einzige Stoff, der den Blutglucosespiegel senken kann

Ernährung und Esskultur

Nennen Sie mindestens fünf Einflussfaktoren/Dimensionen mit konkreten Beispielen, die das Ernährungsverhalten beeinflussen.

·        Alter, Einkommen, Bildung

·        Religion, ethische Werte

·        Gesundheitsorientierung

·       Traditionen

Ernährung und Esskultur

Was müssen Vegetarier/innen im Zusammenhang mit der Proteinzufuhr bedenken?

Eiweißbedarf gedeckt durch: Sojaeiweiß, Hülsenfrüchte, Proteinmischungen

Ernährung und Esskultur

Welche Mengen-Empfehlungen/Referenzwerte werden zum Verzehr von Ballaststoffen gegeben?

Eine tägliche Aufnahme von 25g Ballaststoffen reicht für eine normale Darmfunktion bei Erwachsenen aus

Ernährung und Esskultur

An wen richten sich die Referenzwerte, wer kann die Angaben richtig einordnen und interpretieren?

Referenzwerte sind eine unverzichtbare Grundlage für die Ernährungs- und Gesundheitsberatung 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Pädagogische Hochschule Heidelberg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Ernährung und Esskultur an der Pädagogische Hochschule Heidelberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login