Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Beschreibe die Meiose.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Beschreibe die Entwicklung eines zweikeimblättrigen Embryos.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Nenne das Hormon, welches im Gelbkörper gebildet wird.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Nenne die in linken und rechten Ventrikel entspringenden Gefäße.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Nenne die zuführenden Gefäße der Leberpfortader.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Nenne Blutvolumen und Hämokrit eines Erwachsenen.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Beschreibe einen Herzinfarkt unter Betrachtung der Blutgefäße.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Nenne die Gewebeformen.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Nenne jeweils 2 primäre und sekundäre lymphatische Organe.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Vergleiche die Kapillaren bin Leber, Glomerulus und Blut- Hirn- Schranke.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Nenne die a. aufbauenden b. abbauenden Zellen des Knochens

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Beschreibe die Entstehung von Knochen.

Kommilitonen im Kurs Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg auf StudySmarter:

Biologie

Beschreibe die Meiose.
  • In Reduktionsteilung lagern sich homologe Chromosomen zusammen und bilden synaptonemalen Komplex (Tetradre)
  • Bildung eines Rekombinationsknotens 
  • Synaptonemaler Komplex löst sich auf 
  • Homologe Paare richten sich an der Spindel aus und trennen sich
  • 1. Zellteilung
  • Homologe Chromosomen trennen sich 
  • 2. Zellteilung

Biologie

Beschreibe die Entwicklung eines zweikeimblättrigen Embryos.
  • Ovulierte Eizelle
  • Imprägnation
  • Befruchtung (Vorkern)
  • 2 Zellenstadium 
  • Morula
  • 3. Tag junge Blastocyste
  • 4. Tag ältere Blastocyste
  • 6. Tag Implantation ( animaler Pol lagert sich an Endometrium)
  • 7. Tag Synzytiotrophoblast durchdringt Uterusschleimhautepithel und wächst in Stroma des Endometriums
  • Blastocystenhöhle wird zum primitiven Dottersack 
  • 9. Tag Spalten und Lakunen im Synzytiotrophoblasten (teilweise mit endometrialen Gefäßen)
  • 12. Tag mit mütterlichen Blut gefüllte kommunizierende Lakunen, große Hohlräume im extraembryonalen Mesoderm (beginnendes extraembryonales Coelom), Bildung extraembryonaler Entodermzellen im primitiven Dottersack
  • 13. Tag erste primitive Chorionzotten an Embryonalpol
  • 14. Tag sekundärer Dottersack, Prächordalplatte Nähe späteren Mundes 
  • 15.-16. Tag Bildung Dreischichttiger Keimscheibe
  • 18. Tag Entfernung des Amnions (Präsomitenstadium)
  • 20. Tag erste Somitenpaar erkennbar
  • 21. Tag Coelom bildet hufeisenförmigen Spaltraum
  • 22-23 zwischen Somiten gelegenes Neuralrohr geschlossen
  • 26. Tag Septum transversum, Herz, perikardiales Coelom, Bukkopharyngealmembran ventral verlagert; Teil des Dottersacks dorsal als Vorderdarm eingezogen; Kaudsales Ende erweitert sich zur Kloake
  • 32.-41. Tag obere Extremitäten entwickeln sich
  • 48. Tag Augen gut entwickelt, Ohren innenliegend

Biologie

Nenne das Hormon, welches im Gelbkörper gebildet wird.
Progesteron

Biologie

Nenne die in linken und rechten Ventrikel entspringenden Gefäße.
Links: Aorta
Rechts: arteria pulmonales

Biologie

Nenne die zuführenden Gefäße der Leberpfortader.


  • alles venöse Blut der unpaaren Bauchorgane


  • Magenvene an der kleinen und großen Kurvatur, Milzvene, obere und untere Gekrösevene

Biologie

Nenne Blutvolumen und Hämokrit eines Erwachsenen.

  • 5-6 l
  • 56% Blutplasma
  • 44% Blutkörperchen davon:
  • 4,5-5 mio Erythrocyten/µl
  • 300.000-600.000 Thrombocyten/µl
  • 4.500-6.000 Leukocyten/µl davon
  • 30% Lymphocyten
  • 4% Monocyten
  • 66% Granulocyten davon
  • 63% Neutrophile
  • 2% Eosinophile
  • 1% basophile

Biologie

Beschreibe einen Herzinfarkt unter Betrachtung der Blutgefäße.

Endarterien (ohne Kollataralen oder Anastomosen) werden verschlossen. Somit folgt eine Nekrose des nachgeschalteten Organgebiets.

Biologie

Nenne die Gewebeformen.

  • Bindegewebe
  • Muskelgewebe
  • Nervengewebe
  • Drüsen- und Epithelgewebe

Biologie

Nenne jeweils 2 primäre und sekundäre lymphatische Organe.

primär: Thymus, Knochenmark

sekundär: Milz, Lymphknoten

Biologie

Vergleiche die Kapillaren bin Leber, Glomerulus und Blut- Hirn- Schranke.

Blutkapillaren der Leber

Glomerulus (Niere) 

Blut-Hirn-Schranke

 

Diskontinuierliche Kapillare (Sinusoide)

 

 

Kapillaren mit Fenstern bzw. Poren (Fenestierung) 

 

Kontinuierliche Kapillare 

 

Besitz von großen transzellulären Poren (teilweise ohne Basalmembran)

 

 

Poren von Basalmembran umgeben, die mit vielen negativen Ladungen besetzt ist (Diaphragma) 

 

Bilden eine vollständige oder annährend geschlossene Röhre --> kontinuierliche Kapillare der Blut-Hirn-Schranke weisen viele dichte tight junctions auf 

 

 

Durchtritt von Makromolekülen mgl. 

 

Durchtritt von H2O und hydrophilen Molekülen mögl., Durchtritt von neg. geladenen Stoffen (Plasmaproteine) erschwert – ermöglicht Ultrafiltration

 

 

Paarzellulärer Transportweg ist verschlossen --> lipophile Moleküle können diffundieren, durch tight junction (hydrophile) 

 

Biologie

Nenne die a. aufbauenden b. abbauenden Zellen des Knochens

a. Osteoblasten

b. Osteoklasten

Biologie

Beschreibe die Entstehung von Knochen.

Chondrale Ossifikation:

  • Knorpelmodell wird in Knochen umgebaut
  • Abbau hyaliner norpel durch vielkernige Chondroklasten
  • Knochengrundsubstanz durch Osteoblasten (Osteoid)
  • Kollagenfasern in Osteoid eingelagert (Form des Knochens)
  • Einlagerung von Apatit (feste Osteozyten)
  • ungeordnete Kollagenfasern (Geflechts- Primärknochen)
  • Umwandlung in Lamellenknochen durch Osteoklasten

Desmale Ossifikation

  • direkt aus Stammzellen
  • Osteoblasten geben Proteoglykane, Glucoproteine,Kollagenfasern in alle Richtungen ab.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Pädagogische Hochschule Heidelberg Übersichtsseite

Psychologie

Tutorium Botanik

Zoologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biologie an der Pädagogische Hochschule Heidelberg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login