Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg.

Beispielhafte Karteikarten für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Pädagogische Funktion von Leistungsbeurteilung 

Beispielhafte Karteikarten für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Ursachen von Messfehlern

Beispielhafte Karteikarten für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Leistungsstreben

Beispielhafte Karteikarten für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Leistungsanforderungen

Beispielhafte Karteikarten für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Leistungsorientierung 

Beispielhafte Karteikarten für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Leistungsprinzip 

Beispielhafte Karteikarten für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Was ist Leistung? (Sacher) 

Beispielhafte Karteikarten für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Chancen und Grenzen des päd. Leistungsbegriffs

Beispielhafte Karteikarten für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Leistungsfeststellung und Leistungsmessung (Jung)

Beispielhafte Karteikarten für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Leistungsbewertung und Leistungsbeurteilung (Jung, Sacher)

Beispielhafte Karteikarten für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Gesellschaftlicher Leistungsbegriff 

Beispielhafte Karteikarten für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Was ist Leistung? (Klafki) 

Kommilitonen im Kurs Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Leistungsbeurteilung

Pädagogische Funktion von Leistungsbeurteilung 

  • Disziplinierung
  • Information und Rückmeldung
  • Lern- und Leistungserziehung
  • Lehr- und Lerndiagnose
  • Motivation

Leistungsbeurteilung

Ursachen von Messfehlern

  • Gütekriterien werden in sozialen Zusammenhängen nur unvollkommen erfüllt 
  • Schwellenproblem: wir können nur beurteilen was die Schwelle der sinnlich wahrnehmbaren Darstellung überschreitet
  • Das aber muss keineswegs identisch sein mit dem, was ein Schüler „eigentlich“ kann 
  • Schüler hat vielleicht unkluger Weise, seine Überlegungen nicht verschriftlicht, weil er keine fertige Lösung daraus entwickeln konnte und deshalb nichts aufgeschrieben hat 
  • Rundungsproblem: Problem der Grenzfälle 
  • Schüler verdient den Rohpunkt für eine richtige Antwort nicht, aber auch nicht angemessen, wenn er ihn nicht erhält, denn einiges ist immerhin da 
  • Anderes Problem: Zeugnisnoten müssen ganze Noten sein ->Rundung kann Schüler begünstigen oder benachteiligen 
  • Strichprobenproblem: bei jeder Leistungsmessung prüfen wir meistens die in Frage stehenden Kompetenzen nicht vollständig, sondern nur stichprobenartig 

Leistungsbeurteilung

Leistungsstreben

  • Alle Menschen streben nach Anerkennung durch ihre Umgebung/Bezugspersonen 
  • ein wichtiger Weg, solche Anerkennung zu erlangen führt über Leistungen 
  • dadurch wächst das Selbstbewusstsein (trägt zum Wohlbefinden / Zufriedenheit bei) 
  • Anerkennung: Grundbedürfnis des Menschen (siehe Maslowsche Pyramide)

Leistungsbeurteilung

Leistungsanforderungen

  • Fremd-, Selbstanforderungen (Erwartungen von außen oder von Leistenden selbst) 
  • Nicht trennscharf, da: Selbstanforderungen sind in der Regel internalisierte Fremdanforderungen 
  • Fremdanforderungen gerechtfertigt? gerade weil es ein Grundbedürfnis des Menschen ist, etwas zu leisten, sollte es solcher Anstöße von außen nicht bedürfen 
  • Die Legitimation von Leistungsanforderung, welche Pädagogen an junge motivierte Leute haben, stellt das zentrale Problem der Leistungserziehung da 

Leistungsbeurteilung

Leistungsorientierung 

  • „Leistungsorientierung ist die Ausrichtung des Wertsystems eines Individuums, einer Gruppe oder Gesellschaft auf den führenden Wert Leistung.“ (W. Sacher) 
  • Gesellschaft legt fest, was eine Leistung ist 
  • Leistungsmotiv ist immer dominant: Selbst ohne Druck/Zwang ist eine allzu ausschließliche Leistungsorientierung nicht unbedenklich: Kein Mensch kann auf Dauer im Bewusstsein leben, nur so viel wert zu sein, wie er leistet

Leistungsbeurteilung

Leistungsprinzip 

  • Grenzt sich zur Leistungsorientierung ab 
  • Das Leistungsprinzip ist ein gesellschaftl. Verteilungsprinzip, welches Chancen und Positionen nach Leistung zuweist und nicht nach Abstammung, Bekanntschaft, weltanschaulicher Nähe usw.“ (W. Sacher)
  • Früher: Position in der Gesellschaft war schon durch Geburt vorbestimmt (erbrachte Leistung spielte kaum eine Rolle) --> Stämmegesellschaft 
  • Heute (Entstand mit der beginnenden Demokratisierung und Industrialisierung im 18./19. Jhd.): soziale Position nicht mehr von Abstammung und Position der Eltern abhängig sondern von eigener Leistung --> Leistungsprinzip als neues Verteilungssprinzip 

Leistungsbeurteilung

Was ist Leistung? (Sacher) 

  • Leistung bedeutet „Furche“ und „Fußspur“, um eine Spur nachzuverfolgen 
  • Spur ist vorgegeben und an ihr muss man sich orientieren
  • Leistungsbegriff ist fachspezifisch

Leistungsbeurteilung

Chancen und Grenzen des päd. Leistungsbegriffs

  • Unscharf in konkreter Umsetzung 
  • Probleme bei Realisierung 
  • Muss als Ergänzung des gesell. Leistungsbegriffs gesehen werden und nicht als Gegensatz oder Alternative 


Leistungsbeurteilung

Leistungsfeststellung und Leistungsmessung (Jung)

  • Ist die möglichst genaue Feststellung der jeweiligen Schülerleistung (Festlegung, Ablesen) 
  • Sie fokussieren den Akt des Festhaltens und Feststellens von Schülerleistungen (Durchführung, Messvorgang) 
  • Kann als Grundlage für die weitere Planung des Unterrichts und als Diagnoseinstrument der indiv. Förderung dienen 
  • Mittel zur Ermittlung nicht immer klar (Klassenarbeit, Portfolio, mündl. Prüfung) 
  • Kann einigermaßen transparent, einfach und emotionslos vorgenommen werden --> z.B. 4 Fehler im Diktat

Leistungsbeurteilung

Leistungsbewertung und Leistungsbeurteilung (Jung, Sacher)

  • =Bewertung/Vergleichen mit etwas anderem 
  • Bewertung bezeichnet das Zumessen eines Werts von Bedeutung, das Einschätzen der Sachlage oder eines Produktes, einer Leistung oder einer Person 
  • Beurteilung bezeichnet die Abgabe eines Urteils und hat definitiven Charakter 
  • Es geht um eine wertende Zuweise von vergleichenden Aussagen über Schülerleistungen Leistungsbeurteilung Leistungsfeststellung/ Lernstandsdiagnose von Lernergebnissen und -prognosen Erhebung, Beobachtung, Messung Leistungsbewertung orientiert sich an unterschiedlichen Bezugsnormen Leistungsrückmeldung an Lernende und Eltern 7 
  • Bewertung und Beurteilung sind weitgehend synonym 
  • Einordnung der gemessenen Leistung auf einer normierten Skala (oft mit Problemen verbunden) Schulnoten messen Leistungen nur auf Ordinalskalenniveau 
  • Kriterien für die Bewertung einer Leistung sind z.B. Anstrengungsbereitschaft, Erreichen der Ziele, Ausdauer, Selbständigkeit 
  • Problem von Noten: Durchschnitt zeigt nicht die Leistungsentwicklung

Leistungsbeurteilung

Gesellschaftlicher Leistungsbegriff 

  • Leistung wird als konkurrenzbetonter, ausleseorientierter Wettbewerb verstanden
  • Klafki: „Leistung ist der Vollzug und das Ergebnis einer Tätigkeit, die mit Anstrengung verbunden, auf die Erlangung eines Ziel gerichtet und auf Gütemaßstäbe und Anforderungen bezogen ist“ 
  • Leistung basiert auf Konkurrenz und Auslese und stellt ein Produkt oder Resultat dar 
  • Wir leben in einer leistungsorientierten Leistungsgesellschaft

Leistungsbeurteilung

Was ist Leistung? (Klafki) 

„Leistung ist der Vollzug und das Ergebnis einer Tätigkeit, die mit Anstrengung verbunden, auf die Erlangung eines Ziels gerichtet und auf Gütemaßstäbe und Anforderungen bezogen ist.“ 


  • Mögliche Gütemaßstäbe: benötigte Zeit, Grad der Übereinstimmung mit einem Ideal, Exaktheit/Präzision, Kreativität, entstehende Kosten,…

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Pädagogische Hochschule Freiburg Übersichtsseite

Kunst

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Leistungsbeurteilung an der Pädagogische Hochschule Freiburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login