Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg.

Beispielhafte Karteikarten für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Griechische Antike (Zeit)

Beispielhafte Karteikarten für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Griechische Antike (Kunst)

Beispielhafte Karteikarten für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Römische Antike (Zeit)

Beispielhafte Karteikarten für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Römische Antike (Kunst)

Beispielhafte Karteikarten für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Späte und nachlebende Antike (Zeit)

Byzantinische Kunst

Beispielhafte Karteikarten für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Späte und nachlebende Antike

Byzantinische Kunst (Kunst)

Beispielhafte Karteikarten für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Romanik (Zeit)

Beispielhafte Karteikarten für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Romanik (Malerei)

Beispielhafte Karteikarten für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Gotik (Zeit)

Beispielhafte Karteikarten für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Gotik (Malerei)

Beispielhafte Karteikarten für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Gotik (Architektur)

Beispielhafte Karteikarten für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Renaissance (Allgemein)

Kommilitonen im Kurs Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Kunst

Griechische Antike (Zeit)

800-30 v.Chr. 

Kunst

Griechische Antike (Kunst)

Archaische Kunst: 8.-6. Jhd. v. Chr.

--> Figuren mit strenger Formalität und Symmetrie

--> blockhaft und wenig äußere als innere Bewegtheit

--> archaisches Lächeln


Klassische Kunst: 5.-4- Jhd. v. Chr. 

--> strebt nach Harmonie

--> Klassischer Kontrapost

--> spannungsreiches Spiel von Ruhe und Bewegung

--> Tongefäße für Handel/Verkauf (Motive: Schwarze >Figuren auf meist rotem Grund, Mensch als vollkommenes Geschöpf)


Hellenistische Kunst: 4.-1. Jhd.v. Chr. 

--> wachsendes Interesse an der Realität (Gesichter mit Ausdruck)

--> Skulpturen werden bewegter

Kunst

Römische Antike (Zeit)

300 v.Chr. - 300 n.Chr.

Kunst

Römische Antike (Kunst)

--> zunächst etruskische Kunst (wie Wölfin mit Romulus und Remus)

--> Beginn der Kaiserzeit

--> viele Standbilder, Büsten, Bogen (Überwölbung), Betonung der Macht des Kaisers

--> Römer imitieren griechische Antike

--> Christentum --> Staatsreligion

--> "veristisch" = wahr --> Auf Darstellung der Skulptur bezogen


Architektur:

--> Gigantismus: prächtige Theater, Stadien, Thermen

--> Cella wird erweitert und auf Podium gestellt

--> Einführung des Grundbaus der Basilika

--> Erst Profanbau, dann Sakralbau

--> Pantheon, erster großer Kuppelbau der Geschichte, durch Erfindung des Beton

Kunst

Späte und nachlebende Antike (Zeit)

Byzantinische Kunst

300 - 640 n.Chr. 

Kunst

Späte und nachlebende Antike

Byzantinische Kunst (Kunst)

--> Religion gelangt an die Macht, Christentum wird Staatsreligion 

--> Motiv: biblische Darstellungen

--> byzantinische Kunst: Mosaiken, Einfachheit

--> Ursprüngliche profane Basilika wird Vorbild christl. Kirchen

--> ab 6. Jhd.: Malerei findet Platz in der Kirche


Kunst

Romanik (Zeit)

750 -1250 n.Chr. 

Kunst

Romanik (Malerei)

--> Goldgrund: Kennzeichnet das Überirdische

--> Verzichtet auf Raumtiefe und Modellierung durch Licht und Schatten

--> Bedeutungsperspektive (Wichtige Person = größere Bedeutung)

--> Feste Umrisslinien

--> ausdrucksstarke Gebärdensprache: primitive Figuren mit starkem Ausdruck

--> Symmetriebetonte Anordnung der Bildelemente 

--> sinnbildliche Funktion von Farbe und Proportion


Motive: 

--> Meist biblische Szenen, selten weltliche Inhalte

--> Kunst überwiegend im Dienste der Kirche

Kunst

Gotik (Zeit)

1150-ca.1500 (Ursprung in Frankreich)

Kunst

Gotik (Malerei)

--> Skulptur mit ausgeprägtem Faltenwurf

--> S-Schwung

--> beseelte Mimik

--> Buchmalerei/Glasmalerei/ Holztafelbilder gegen Ende

Themen: biblische Darstellungen, höfisches Leben, Jagdszenen, Gebrauchskunst, Portrait von Heiligen

Früh-/Hochgotik: Leuchtstarke, bunte Tempelmalerei auf GOLDENEM Grund, Fresken mit mehr Betonung auf Linien und Umrissen

--> alle Gegenstände und Farben haben symbolischen Wert

 Spätgotik: Buchmalerei, Fresken, Glasmalerei, Bildteppiche, Tafelmalerei

--> Plastizität durch Licht und Schatten, sowie mehr Stofflichkeit nimmt zu; 

--> Kein Goldgrund mehr sondern Stadt-und Landschaftsdarstellungen; erstmalige Darstellung von Fantasiewesen wie Hölle, Jüngstes Gericht, Himmel, Paradies

Merkmale:

--> Goldgrund, Heiligenscheine

--> Hintergrund: perspektivische Annäherung an Natur, Fenster

--> Einsetzende Modellierung durch Ölfarbe

Künstler: 

--> Schongauer, Witz, Giotto, Lochner, Uccello


Kunst

Gotik (Architektur)

--> Doppelchoranlagenn, große Kathedralen

--> Spitzbögen

--> Himmeslstrebende Bauten/ Jenseitsorientierung 

--> Farbigkeit und Motivwahl der Fenster mit tiefer Symbolik

--> Wirkung: nach oben strebend/ Kirchenraum wirkt noch höher

--> Filigranes Stützensystem mit Strebbögen und -pfeilern (Mit Türmchen bekrönt), spitzbögige Gewölbe, große Glaswände, Skelettbauweise

-->Rippen erhielten erstmals tragende Funktion

--> Kathedralen als Verkörperung des Paradies

--> Kirchenraum voll göttlichen Licht = große Fenster (mit Bibelszenen versehen, damit jeder verstehen konnte)

--> Seiten und Mittelschiffe werden verbunden

--> Doppelturmfassade, Königsgalerie

Kunst

Renaissance (Allgemein)

--> Wiedergeburt der Antike

--> vor allem Norditalien (Florenz) 

--> Rückbesinnung auf Antike (Harmonie) 

--> Ruft anderes Weltbild hervor, anderes Verständnis der Menschen: wird zum Mittelpunkt des Interesses

--> Neue Erkenntnisse über Kugelgestalt der Welt und Sonnensystem, Erfindung des Buchdrucks

--> Streben nach Schönheit & Lebenslust wird Lebensziel und -inhalt

--> Protestantismus: Spaltung der Kirchen 


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Pädagogische Hochschule Freiburg Übersichtsseite

Leistungsbeurteilung

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Kunst an der Pädagogische Hochschule Freiburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login