Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg.

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

unabhängige Variable (uV)

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

abhängige Variable (aV)

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Intervenierende Variable

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Kontrollvariable

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Störvariable

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Messen

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Diskrete Variable

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Stetige Variable

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

nominalskalierte Variablen

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

ordinal skalierte Variablen

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Intervallskalierte Variablen

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Verhältnisskalierte Variablen

Kommilitonen im Kurs Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg auf StudySmarter:

Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft

unabhängige Variable (uV)

hypothetische Einflussgröße 

Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft

abhängige Variable (aV)

beeinflußtes Merkmal

Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft

Intervenierende Variable

Ein Merkmal, über das der Einfluss der unabhängigen Variable zur Wirkung kommt.

Auswirkung über eine "dazwischen liegende" Variable vermittelt 

Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft

Kontrollvariable

Ein Merkmal, über das der Einfluss der unabhängigen Variable zur Wirkung kommt

Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft

Störvariable

Eine Einflussgröße, die möglicher-
weise in der Untersuchung wirksam war, aber
nicht erfasst wurde und deshalb den gewonnenen
Befund infrage stellt. Über die Existenz von Stör-
variablen kann nur spekuliert werden.

Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft

Messen

Wenn die empirische Beschreibung eines Untersuchungsmerkmals (Variable) auf numerischer Grundlage erfolgt, d. h., wenn der Merkmalsausprägung ein Zahlenwert zugeordnet wird und die Unterschiedlichkeit in der Ausprägung des Merkmals der Unterschiedlichkeit der zugeordneten Zahlen entspricht, spricht man von Messen

Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft

Diskrete Variable

Diese Variable kann nur bestimmte Ausprägungen annehmen 

Beispiel: Lernziel "erreicht" und "nicht erreicht"

Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft

Stetige Variable

Beliebig fein unterteilbare Ausprägungen aufweisen. Gegensatz zu diskreten Variablen .

Beispiel: Bearbeitungszeit einer Aufgabe

Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft

nominalskalierte Variablen

erlauben ausschließlich Aussagen über die Gleichheit oder Verschiedenheit von Merkmalsausprägungen

Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft

ordinal skalierte Variablen

lassen Aussagen über die Rangordnung zu, es können jedoch keine Aussagen über die Größe der Merkmalsunterschiede getroffen werden

(die Unterschiede zwischen zwei Schulnoten sind nicht unbedingt gleich groß)

Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft

Intervallskalierte Variablen

erlauben solche Aussagen über Differenzen. Der Nullpunkt ist jedoch willkürlich festgelegt, somit können keine Aussagen über Verhältnisse gemacht werden

(der IQ-Unterschied zwischen 90 und 100 ist ebenso groß wie der IQ-Unterschied zwischen 100 und 110)

Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft

Verhältnisskalierte Variablen

 verfügen über einen absoluten Nullpunkt und erlauben damit auch Aussagen über Verhältnisse zwischen Merkmalsausprägungen

(60 Minuten Hausaufgabenbearbeitungszeit sind genau dreimal so lang wie 20 Minuten)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Pädagogische Hochschule Freiburg Übersichtsseite

Bildung, Erziehung, Sozialisation

Schriftspracherwerb

didaktik der arithmetik

Forschungsmethoden Wolf

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft an der Pädagogische Hochschule Freiburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login