Unternehmensführung an der Ostfalia Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Unternehmensführung an der Ostfalia Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Unternehmensführung Kurs an der Ostfalia Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Konzentration auf Nische als Wettbewerbsstrategie nach Porter?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

● Wir wollen uns mit unseren Produkten auf eine Nische im Markt konzentrieren

● Alle unsere Maßnahmen richten wir darauf aus, in der Nische erfolgreich zu sein 

● Nischen können z.B. sein: 

- Spezielle Kundengruppe 

- Spezielle Region 

● Beispiele: Doro, XING

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Unternehmensführung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

● Zum einen: Eine Gruppe von Personen, die ein Unternehmen leitet

● Zum anderen: Die Tätigkeit, ein Unternehmen zu leiten

● untere Manager, mittlere Manager und Top-Manager sowie deren Aufgaben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche fünf Kräfte bestimmen die Attraktivität eines Marktes?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Bedrohung durch den Markteintritt neuer Wettbewerber

- Verhandlungsstärke der Kunden

- Bedrohung durch Ersatzprodukte (sog. Substitute)

- Verhandlungsstärke der Lieferanten

- Rivalität unter den bestehenden Wettbewerbern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Shareholder-Ansatz der Unternehmensführung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Unternehmensführung soll ausschließlich die Ziele/Interessen der Eigentümer verfolgen

● Das bedeutet meist: 

Gewinne maximieren 

Wert des Unternehmens maximieren

Kritik am Shareholder-Ansatz 

– Die Unternehmensführung hat einen Anreiz, die Ziele der Eigentümer auf Kosten anderer zu erreichen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Dispositive Faktor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zielsetzung

Planung

Organisation & Steuerung

Kontrolle


Ist die Arbeit des Management

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie entsteht eine Unternehmensstrategie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ausgangslage analysieren 

- Unternehmensanalyse 

- Umweltanalyse 

Vision und Leitbild definieren 

Strategische Ziele formulieren 

Ressourcen planen (z.B. Personal, Sachmittel, Finanzmittel) 

Unternehmensstrategie umsetzen 

Ergebnisse kontrollieren (z.B. Gewinn, Umsatz)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gehört zum Management-Kreislauf?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ziele setzen

Zielerreichung planen

Planumsetzung steuern

Zielerreichung kontrollieren


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie verläuft die Zielpyramide eines Unternehmens?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Qualitative Ziele (nicht nach SMART-Kriterien):

Vision

Leitbild


Quantitative Ziele (nach SMART-Kriterien):

Strategische Ziele 

Operative Ziele (Zielvereinbarungen mit Mitarbeitern)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind wichtige Merkmale einer Vision?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

● Nur qualitative Ziele 

→Absichtlich keine SMART-Kriterien

● Häufig sehr bildlich

● Meist sehr kurz (z.B. 1-2 Sätze) 

Herausfordernd (für Mitarbeiter) 

Einprägsam (für Mitarbeiter, Kunden usw.) 

Motivierend (für Mitarbeiter) 

Inspirierend (für Mitarbeiter, Kunden usw.) 

Imagefördernd (für Unternehmen) 

Ambitioniert, aber erreichbar

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Unternehmensleitbild?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

● Das Leitbild besteht aus Grundsätzen/Prinzipien, die sich aus der Vision ableiten 

●Enthält i.d.R. nur qualitative Ziele 

● Während die Vision nur sehr kurz ist (z.B. 1-2 Sätze), ist das Leitbild etwas länger (z.B. 1-2 Seiten) 

● Wozu dient ein Leitbild? 

– Image des Unternehmens verbessern 

– Mitarbeiter motivieren 

– Orientierungshilfe für Entscheidungen 

– Usw.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Stakeholder-Ansatz der Unternehmensführung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stakeholder (auch: Anspruchsgruppen, Interessengruppen) sind alle Personen, Personengruppen und Organisationen, die ein Interesse an unserem Unternehmen haben

● Was fordert der Stakeholder-Ansatz? 

– Die Unternehmensführung soll bei ihren Entscheidungen die Ziele/Interessen aller Stakeholder in einem angemessenem Maß berücksichtigen 

– Die Eigentümer (und deren Ziele/Interessen) sind in diesem Ansatz nur eine von vielen Stakeholder-Gruppen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Manager?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

● Ein Manager ist eine Führungskraft in einem Unternehmen

● Manager führen andere Mitarbeiter, die ihnen hierarchisch untergeordnet sind

Lösung ausblenden
  • 23541 Karteikarten
  • 892 Studierende
  • 9 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Unternehmensführung Kurs an der Ostfalia Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist die Konzentration auf Nische als Wettbewerbsstrategie nach Porter?

A:

● Wir wollen uns mit unseren Produkten auf eine Nische im Markt konzentrieren

● Alle unsere Maßnahmen richten wir darauf aus, in der Nische erfolgreich zu sein 

● Nischen können z.B. sein: 

- Spezielle Kundengruppe 

- Spezielle Region 

● Beispiele: Doro, XING

Q:

Was ist Unternehmensführung?

A:

● Zum einen: Eine Gruppe von Personen, die ein Unternehmen leitet

● Zum anderen: Die Tätigkeit, ein Unternehmen zu leiten

● untere Manager, mittlere Manager und Top-Manager sowie deren Aufgaben

Q:

Welche fünf Kräfte bestimmen die Attraktivität eines Marktes?

A:

- Bedrohung durch den Markteintritt neuer Wettbewerber

- Verhandlungsstärke der Kunden

- Bedrohung durch Ersatzprodukte (sog. Substitute)

- Verhandlungsstärke der Lieferanten

- Rivalität unter den bestehenden Wettbewerbern

Q:

Was ist der Shareholder-Ansatz der Unternehmensführung?

A:

Die Unternehmensführung soll ausschließlich die Ziele/Interessen der Eigentümer verfolgen

● Das bedeutet meist: 

Gewinne maximieren 

Wert des Unternehmens maximieren

Kritik am Shareholder-Ansatz 

– Die Unternehmensführung hat einen Anreiz, die Ziele der Eigentümer auf Kosten anderer zu erreichen

Q:

Was ist der Dispositive Faktor?

A:

Zielsetzung

Planung

Organisation & Steuerung

Kontrolle


Ist die Arbeit des Management

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie entsteht eine Unternehmensstrategie?

A:

Ausgangslage analysieren 

- Unternehmensanalyse 

- Umweltanalyse 

Vision und Leitbild definieren 

Strategische Ziele formulieren 

Ressourcen planen (z.B. Personal, Sachmittel, Finanzmittel) 

Unternehmensstrategie umsetzen 

Ergebnisse kontrollieren (z.B. Gewinn, Umsatz)

Q:

Was gehört zum Management-Kreislauf?

A:

Ziele setzen

Zielerreichung planen

Planumsetzung steuern

Zielerreichung kontrollieren


Q:

Wie verläuft die Zielpyramide eines Unternehmens?

A:

Qualitative Ziele (nicht nach SMART-Kriterien):

Vision

Leitbild


Quantitative Ziele (nach SMART-Kriterien):

Strategische Ziele 

Operative Ziele (Zielvereinbarungen mit Mitarbeitern)

Q:

Was sind wichtige Merkmale einer Vision?

A:

● Nur qualitative Ziele 

→Absichtlich keine SMART-Kriterien

● Häufig sehr bildlich

● Meist sehr kurz (z.B. 1-2 Sätze) 

Herausfordernd (für Mitarbeiter) 

Einprägsam (für Mitarbeiter, Kunden usw.) 

Motivierend (für Mitarbeiter) 

Inspirierend (für Mitarbeiter, Kunden usw.) 

Imagefördernd (für Unternehmen) 

Ambitioniert, aber erreichbar

Q:

Was ist ein Unternehmensleitbild?

A:

● Das Leitbild besteht aus Grundsätzen/Prinzipien, die sich aus der Vision ableiten 

●Enthält i.d.R. nur qualitative Ziele 

● Während die Vision nur sehr kurz ist (z.B. 1-2 Sätze), ist das Leitbild etwas länger (z.B. 1-2 Seiten) 

● Wozu dient ein Leitbild? 

– Image des Unternehmens verbessern 

– Mitarbeiter motivieren 

– Orientierungshilfe für Entscheidungen 

– Usw.

Q:

Was ist der Stakeholder-Ansatz der Unternehmensführung?

A:

Stakeholder (auch: Anspruchsgruppen, Interessengruppen) sind alle Personen, Personengruppen und Organisationen, die ein Interesse an unserem Unternehmen haben

● Was fordert der Stakeholder-Ansatz? 

– Die Unternehmensführung soll bei ihren Entscheidungen die Ziele/Interessen aller Stakeholder in einem angemessenem Maß berücksichtigen 

– Die Eigentümer (und deren Ziele/Interessen) sind in diesem Ansatz nur eine von vielen Stakeholder-Gruppen

Q:

Was ist ein Manager?

A:

● Ein Manager ist eine Führungskraft in einem Unternehmen

● Manager führen andere Mitarbeiter, die ihnen hierarchisch untergeordnet sind

Unternehmensführung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Unternehmensführung an der Ostfalia Hochschule

Für deinen Studiengang Unternehmensführung an der Ostfalia Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Unternehmensführung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

UNternehmensführung

TU Darmstadt

Zum Kurs
Unternehmensführung 2

Technische Hochschule Köln

Zum Kurs
unternehmensführung

Hochschule Hof

Zum Kurs
Unternehmensführung I

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Zum Kurs
unternehmensführung

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Unternehmensführung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Unternehmensführung