Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule auf StudySmarter:

Wie können Erfolge von Diversity Management gemessen werden?

Beispielhafte Karteikarten für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule auf StudySmarter:

Was sind Beispiele für unternehmensexterne ethische Fragen?

Beispielhafte Karteikarten für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule auf StudySmarter:

Warum ist es problematisch KMUs besser einzubinden und was kann helfen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule auf StudySmarter:

Was sind auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bezogene Instrumente?

Beispielhafte Karteikarten für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule auf StudySmarter:

Wie kann DiM im Unternehmen eingeführt werden?

Beispielhafte Karteikarten für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule auf StudySmarter:

Was sind die Dimensionen von diversity?

Beispielhafte Karteikarten für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule auf StudySmarter:

Welche Unternehmenswerte gibt es in der Wertesicht?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule auf StudySmarter:

Was ist Ethos?

Beispielhafte Karteikarten für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule auf StudySmarter:

Was ist Moral?

Beispielhafte Karteikarten für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule auf StudySmarter:

Worauf basiert Ethik?

Beispielhafte Karteikarten für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule auf StudySmarter:

Welche Themen gehören zu dem Verantwortungsbereich eines Unternehmens?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule auf StudySmarter:

Welche Themen gehören zu dem Verantwortungsbereich eines Individuums?

Kommilitonen im Kurs Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule auf StudySmarter:

Ethik/Gender/Diversity

Wie können Erfolge von Diversity Management gemessen werden?

• Leitbilder 

• Preise 

• Diversity-Rankings 

• Zertifikate (Total-E-Quality) 

• Vorhandensein von z.B. Frauenförderplänen und Managementplänen

• Image des Unternehmens bei Bewerberinnen und Bewerbern (messbar durch Anzahl der Bewerbungen, Qualität der Bewerbungen)

• Bekanntheitsgrad (messbar z.B. durch Anzahl, Umfang und Qualität von Pressedarstellungen, Umfragen oder Firmenrankings)

• Krankenstand (messbar über Anzahl und Dauer der Krankmeldungen)

• Beteiligungsmöglichkeiten bei öffentlichen Ausschreibungen, die die Berücksichtigung von Antidiskriminierungsrichtlinien durch das Unternehmen zur Bedingung haben.

Ethik/Gender/Diversity

Was sind Beispiele für unternehmensexterne ethische Fragen?

- Gesetzestreue

- Korruption/Zuwendungen

- Qualität der Produkte

- Invetitionspolitik

- Strategie

- Preise

Ethik/Gender/Diversity

Warum ist es problematisch KMUs besser einzubinden und was kann helfen?

Problematisch weil:

Reichweite der Werbemaßnahmen, 

mangelnde Ressourcen


Helfen:

Zusammenschlüsse gleicher Unternehmen oder im gleichen Raum und ein gemeinsames Projekt. 

Wer setzt CSR bereits um?

Ethik/Gender/Diversity

Was sind auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bezogene Instrumente?

• Beschäftigtengespräche zur Erfassung formaler und informeller Kompetenzen sowie der individuellen Karriereplanung

• Analyse der Beschäftigtenstrukturen

• Beschäftigten-Netzwerke

• Work-Life-Balance (Einklang von Arbeit und Privatleben)

• Mentoring-Programme

• Antidiskriminierungstrainings (Sensibilisierungstrainings)

• Beschwerdestellen für Fälle von Diskriminierung und Belästigung

Ethik/Gender/Diversity

Wie kann DiM im Unternehmen eingeführt werden?

• Klare Analyse der Diversity Ausgangssituation

• Einführung von Diversity Management im ganzen Unternehmen

• Aufhebung der Rollenstereotype

• Klare Benennung von zielführenden Steuerinstrumenten

• Differenzierung zwischen Familienunterstützung, Gender Mainstreaming und Diversity (?)

• Alle Gender Mainstreaming und Diversity-Maßnahmen müssen Teil der normalen Arbeitsprozesse sein

• Nachweis der betriebswirtschaftlichen Wirksamkeit von Gender Mainstreaming und Diversity-Maßnahmen

Ethik/Gender/Diversity

Was sind die Dimensionen von diversity?

Kerndimensionen: Geschlecht, Alter, Ethnizität, Behinderung, körperliche Fähigkeiten und sexuelle Orientierung 

Persönliche Dimensionen: z.B. Familienstand, Religion und Spiritualität, Kleidungsstil, Gewohnheiten /Verhalten, Auftreten, Motivation, Zielvorstellung, Einkommen, Elternschaft, Erziehung, Ausbildung, Qualifikation 

Organisationsbezogene Dimensionen: z.B. Betriebszugehörigkeitsdauer, Hierarchieebene

Ethik/Gender/Diversity

Welche Unternehmenswerte gibt es in der Wertesicht?

Veränderungsfristigkeit kurz zu lang:

- Liquide Mittel

- Finanzanlagen

- Immaterielle Vermögensgegenstände

- Materielle Vermögensgegenstände 

- fixierte, nicht bilanzierbare Unternehmenswerte

z.B. Strategien Fertigungsverfahren, Branchenwissen

- nicht fixierte Unternehmenswerte

z.B. nicht kommunizierte Unternehmensziele, bei Mitarbeitern liegendes Inselwissen

- gelebte Unternehmenskultur

z.B. Kommunikationskultur, Führungsstile, Netzwerke

Ethik/Gender/Diversity

Was ist Ethos?

- Die reflektierte Moral für Menschen oder Gruppen, die sich zu (Gruppen‐)regeln entwickeln können

- Die innere Verpflichtung zur Befolgung von Normen

Ethik/Gender/Diversity

Was ist Moral?

- Die unreflektierten Werte der Menschen und der Gesellschaft, aus denen sich die Gewohnheiten entwickeln

- Moral bildet die Summe der tatsächlich gelebten Werte und Normen

Ethik/Gender/Diversity

Worauf basiert Ethik?

Gesellschaftlichen Werten

Abhängig von aktuellen Werten und Normen sowie Gesetzen

Ethik/Gender/Diversity

Welche Themen gehören zu dem Verantwortungsbereich eines Unternehmens?

- Arbeits-/Organisationsstrukturen

- Corporate Citizenship

- Lobbyismus

- Umweltprobleme

- unbeabsichtigte Effekte

Ethik/Gender/Diversity

Welche Themen gehören zu dem Verantwortungsbereich eines Individuums?

- Bestechung/Korruption

- Mobbing

- Moralverlust

- unlauteres Geschäftsgebaren

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Ostfalia Hochschule Übersichtsseite

Grdl. der Stadt- und Regionalplanung

Marktforschung

Unternehmensführung

Gender & Diversity an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Gender an der

Universität Innsbruck

plant diversity an der

Universität Göttingen

Gender an der

Universität Wien

Diversitäts- und Genderforschung an der

Universität Salzburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Ethik/Gender/Diversity an anderen Unis an

Zurück zur Ostfalia Hochschule Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Ethik/Gender/Diversity an der Ostfalia Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards