1.1 Marketing Management an der Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für 1.1 Marketing Management an der Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 1.1 Marketing Management Kurs an der Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgaben hat die Marktforschung? (4) 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Generell soll durch Marktforschung die Ungewissheit über externe Bedingungen verringert werden.


Dafür benötigt man Frühwarnfunktionen, um Trends und Risiken frühzeitig zu erkennen.

Außerdem eine Prognosefunktion, um die Entwicklungen einzuschätzen.

Und eine Zielgruppenanalyse, um Daten über potentielle Kunden zu gewinnen und die Marketinginstrumente (4P) effektiv einzusetzen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Segmentierung?

Welche Strategien der Marktbearbeitung gibt es? 
2014 H, 2015H, 2016F, 2016H, 2018F
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unter Segmentierung versteht man die Aufteilung des Gesamtmarktes, also alle potentiellen Kunden, in verschieden Zielgruppen. 

Das setzt einen heterogenen Markt voraus (strukturelle Unterschiede).

Die Segmentierung hat das Ziel, den Markt in homogene Teilmengen aufzuteilen, also in verschiedene Zielgruppen, due nut dem gleichen Marketing-Mix angesprochen werden kann.


Strategien der Marktbearbeitung:

- undifferenziert = gleiche Bearbeitung aller Zielgruppen, also des Gesamtmarktes

- differenziert = Bearbeitung der verschiedenen Zielgruppen mit unterschiedlichen Marketing-Mix Kombinationen

- konzentriert = Bearbeitung nur einer Zielgruppe (siehe Porter)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche drei Arten der Marktforschung, mit dem Bezug zur Zeit, gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Marktanalyse = zeitpunktbezogen

Marktbeobachtung = zeitraumbezogen

Marktprognose = Forecast

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Aufgaben des Marketing-Mix?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Produkt testen, um z.B. festzustellen, wie das Produkt genutzt wird und es dann optimieren


Preis reaktionen testen


Kommunikation herausfinden, wie Werbung wirkt


Distribution erforschung der Akzeptanz der Vertriebskanäle


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gegenstand der Marktbeobachtung sind die Objekte. Worauf richtet sich dieses Interesse?

2017F,2017H,2018F

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Bedürfnisstruktur der potentiellen Kunden

- Kaufkraft der Kunden

- Branchenstruktur

- Konkurrenzanalyse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die 5 Phasen der Marktforschung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Informationen

2. Organisation

3. Durchführung (Datengewinnung)

4. Aufbereitung der Daten

5. Interpretation und Verwendung der Ergebnisse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Anforderungen hat man an die Marktforschung? 2017F

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Objektivität Unabhängikeit des Durchführenden hinsichtlich Ausführung und Interpretation


Reliabilität formale Genauigkeit


Validität konzeptionelle Richtigkeit


Repräsentativität Aussagekraft

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Briefing? 2017H

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Briefing ist die Unterrichtung eines Marktforschungsinstituts über alle erforderlichen Sachverhalte zur Abgabe eines Angebots bzw.zur Ausführung eines Auftrages

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum werden Marktforschungsinstitute hinzugezogen? 2013H 2018F

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sofern keine eigenen entsprechend qualifizierten Mitarbeiter vorhanden sind, kann für die Durchführung von Primärforschungen die Beauftragung eines Marktforschungsinstitutes sinnvoll sein.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Marktbeobachtung? 2015H

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die planmäßige Beobachtung von Objekten oder Ereignissen in einem genau beschriebenen Untersuchungsbereich mit einem genauen Ziel.


Vorteile Ermittlung unbewusster Sachverhalte, unabhängig von Ausdrucksbereitschaft


Nachteile nicht für alle Sachverhalte anwendbar, Fehlerinterpretationen möglich, Situationen nicht wiederholbar


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vor- und Nachteile eines Fragebogens sowie den Aufbau

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorteil geringe Kosten, Zeit zum Nachdenken der Befragten, Anonym, einfache Auswertung z.B. bei Online Fragebogen


Nachteil keine Kontrolle, geringe Rücklaufquoten, einfache Gestaltung erforderlich


Aufbau eines Fragebogens

- Einstiegsfragen

- Übergangsfragen

- Ablenkungsfragen

- Filterfragen

- Motivationsfragen

- Kontrollfragen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Marketingforschung? Unterscheide in interne und externe Informationen:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Marketingforschung ist die Untersuchung aller Grundlagen und Rahmenbedingungen für Marketingentscheidungen.


intern
- technische Ausstattung

- Organisation

- Personal


extern

- technische Entwicklungen

- rechtliche Rahmenbedingungen

- soziale und kulturelle Veränderungen




Lösung ausblenden
  • 13537 Karteikarten
  • 629 Studierende
  • 11 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 1.1 Marketing Management Kurs an der Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Aufgaben hat die Marktforschung? (4) 

A:

Generell soll durch Marktforschung die Ungewissheit über externe Bedingungen verringert werden.


Dafür benötigt man Frühwarnfunktionen, um Trends und Risiken frühzeitig zu erkennen.

Außerdem eine Prognosefunktion, um die Entwicklungen einzuschätzen.

Und eine Zielgruppenanalyse, um Daten über potentielle Kunden zu gewinnen und die Marketinginstrumente (4P) effektiv einzusetzen.

Q:

Was versteht man unter Segmentierung?

Welche Strategien der Marktbearbeitung gibt es? 
2014 H, 2015H, 2016F, 2016H, 2018F
A:

Unter Segmentierung versteht man die Aufteilung des Gesamtmarktes, also alle potentiellen Kunden, in verschieden Zielgruppen. 

Das setzt einen heterogenen Markt voraus (strukturelle Unterschiede).

Die Segmentierung hat das Ziel, den Markt in homogene Teilmengen aufzuteilen, also in verschiedene Zielgruppen, due nut dem gleichen Marketing-Mix angesprochen werden kann.


Strategien der Marktbearbeitung:

- undifferenziert = gleiche Bearbeitung aller Zielgruppen, also des Gesamtmarktes

- differenziert = Bearbeitung der verschiedenen Zielgruppen mit unterschiedlichen Marketing-Mix Kombinationen

- konzentriert = Bearbeitung nur einer Zielgruppe (siehe Porter)

Q:

Welche drei Arten der Marktforschung, mit dem Bezug zur Zeit, gibt es?

A:

Marktanalyse = zeitpunktbezogen

Marktbeobachtung = zeitraumbezogen

Marktprognose = Forecast

Q:

Was sind die Aufgaben des Marketing-Mix?

A:

Produkt testen, um z.B. festzustellen, wie das Produkt genutzt wird und es dann optimieren


Preis reaktionen testen


Kommunikation herausfinden, wie Werbung wirkt


Distribution erforschung der Akzeptanz der Vertriebskanäle


Q:

Gegenstand der Marktbeobachtung sind die Objekte. Worauf richtet sich dieses Interesse?

2017F,2017H,2018F

A:

- Bedürfnisstruktur der potentiellen Kunden

- Kaufkraft der Kunden

- Branchenstruktur

- Konkurrenzanalyse

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nenne die 5 Phasen der Marktforschung

A:

1. Informationen

2. Organisation

3. Durchführung (Datengewinnung)

4. Aufbereitung der Daten

5. Interpretation und Verwendung der Ergebnisse

Q:

Welche Anforderungen hat man an die Marktforschung? 2017F

A:

Objektivität Unabhängikeit des Durchführenden hinsichtlich Ausführung und Interpretation


Reliabilität formale Genauigkeit


Validität konzeptionelle Richtigkeit


Repräsentativität Aussagekraft

Q:

Was versteht man unter Briefing? 2017H

A:

Briefing ist die Unterrichtung eines Marktforschungsinstituts über alle erforderlichen Sachverhalte zur Abgabe eines Angebots bzw.zur Ausführung eines Auftrages

Q:

Warum werden Marktforschungsinstitute hinzugezogen? 2013H 2018F

A:

Sofern keine eigenen entsprechend qualifizierten Mitarbeiter vorhanden sind, kann für die Durchführung von Primärforschungen die Beauftragung eines Marktforschungsinstitutes sinnvoll sein.

Q:

Was versteht man unter Marktbeobachtung? 2015H

A:

Die planmäßige Beobachtung von Objekten oder Ereignissen in einem genau beschriebenen Untersuchungsbereich mit einem genauen Ziel.


Vorteile Ermittlung unbewusster Sachverhalte, unabhängig von Ausdrucksbereitschaft


Nachteile nicht für alle Sachverhalte anwendbar, Fehlerinterpretationen möglich, Situationen nicht wiederholbar


Q:

Vor- und Nachteile eines Fragebogens sowie den Aufbau

A:

Vorteil geringe Kosten, Zeit zum Nachdenken der Befragten, Anonym, einfache Auswertung z.B. bei Online Fragebogen


Nachteil keine Kontrolle, geringe Rücklaufquoten, einfache Gestaltung erforderlich


Aufbau eines Fragebogens

- Einstiegsfragen

- Übergangsfragen

- Ablenkungsfragen

- Filterfragen

- Motivationsfragen

- Kontrollfragen

Q:

Was ist Marketingforschung? Unterscheide in interne und externe Informationen:

A:

Marketingforschung ist die Untersuchung aller Grundlagen und Rahmenbedingungen für Marketingentscheidungen.


intern
- technische Ausstattung

- Organisation

- Personal


extern

- technische Entwicklungen

- rechtliche Rahmenbedingungen

- soziale und kulturelle Veränderungen




1.1 Marketing Management

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten 1.1 Marketing Management Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Management

Universität Graz

Zum Kurs
Strat. Marketing + Management I

Hochschule Schmalkalden

Zum Kurs
Management

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Management

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Marketing 1

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 1.1 Marketing Management
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 1.1 Marketing Management