Messtechnik an der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Messtechnik an der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Messtechnik Kurs an der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden zu.

TESTE DEIN WISSEN
Vorteile von analogen Messgeräten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- einfache Darstellung 
- übersichtlich 
- Trendverlauf schnell interpretierbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nachteile digitale Messgeräte 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Verlauf ist unübersichtlich 
- Trend ist schwieriger zu erkennen 
- Verlauf von Beobachter langsamer interpretierbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter Justieren? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Möglichst exaktes Einstellen eines Messsystems, bei dem Messabweichung auf vorgegebene Anforderung eingestellt wird. 
Meist mit bleibendem Eingriff des Messgerät verbunden. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile digitale Messgeräte
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- hohe Genauigkeit 
- kein Ablesefehler 
- vielfältige Verarbeitungs- und Speichermöglichkeiten 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition Empfindlichkeit 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verstärkung des Ausgangssignals gegenüber Eingangsgröße. 
Gibt Auskunft, wie stark Ausgangsgröße auf Änderung des Eingangssignals reagiert. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Kompensationsmethode? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Kreisstruktur
- von Messgröße variable Vergleichsgröße (= Kompensationsgröße) abziehen
- Kompensationsgröße wird so lange verändert bis Nullinstrument Differenz Null anzeigt 
- kann als direkte oder indirekte Messung ausgeführt werden - > ermöglicht Wandlung nicht elektrische in elektrische Größe 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorteile Kompensationsmethode
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- größere Genauigkeit 
- größere Rückwirkungsfreiheit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nachteile Kompensationsmethode 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- zeitintensiver, da ohne Stabilität zu gefährden nicht beliebig beschleunigt werden kann
- langsamer als Ausschlag- und Differenzmethode

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Referenzbereich? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bereich, indem äußere Einflussgrößen liegen dürfen, ohne dass sich die Fehlergrenze des Messbereich ändert 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Nenngebrauchsbereich? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erweiterter Referenzbereich einer Einflussgröße, alle anderen müssen aber in ihrem jeweiligen Referenzbereich liegen. 
Gelten spezifische Fehlergrenzen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Voraussetzungen für ein gutes Messergebnis? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Rückwirkungsfreiheit 
- keine äußeren Störungen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Aufgabe des Messwertumformers? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Elektrisches Signal wird mit Wandler in anderes elektrisches Signal umgewandelt z. B. digitalisiert 
Lösung ausblenden
  • 9274 Karteikarten
  • 272 Studierende
  • 34 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Messtechnik Kurs an der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Vorteile von analogen Messgeräten
A:
- einfache Darstellung 
- übersichtlich 
- Trendverlauf schnell interpretierbar
Q:
Nachteile digitale Messgeräte 
A:
- Verlauf ist unübersichtlich 
- Trend ist schwieriger zu erkennen 
- Verlauf von Beobachter langsamer interpretierbar
Q:
Was versteht man unter Justieren? 
A:
Möglichst exaktes Einstellen eines Messsystems, bei dem Messabweichung auf vorgegebene Anforderung eingestellt wird. 
Meist mit bleibendem Eingriff des Messgerät verbunden. 
Q:
Vorteile digitale Messgeräte
A:
- hohe Genauigkeit 
- kein Ablesefehler 
- vielfältige Verarbeitungs- und Speichermöglichkeiten 
Q:
Definition Empfindlichkeit 
A:
Verstärkung des Ausgangssignals gegenüber Eingangsgröße. 
Gibt Auskunft, wie stark Ausgangsgröße auf Änderung des Eingangssignals reagiert. 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist die Kompensationsmethode? 
A:
- Kreisstruktur
- von Messgröße variable Vergleichsgröße (= Kompensationsgröße) abziehen
- Kompensationsgröße wird so lange verändert bis Nullinstrument Differenz Null anzeigt 
- kann als direkte oder indirekte Messung ausgeführt werden - > ermöglicht Wandlung nicht elektrische in elektrische Größe 
Q:
Vorteile Kompensationsmethode
A:
- größere Genauigkeit 
- größere Rückwirkungsfreiheit 
Q:
Nachteile Kompensationsmethode 
A:
- zeitintensiver, da ohne Stabilität zu gefährden nicht beliebig beschleunigt werden kann
- langsamer als Ausschlag- und Differenzmethode

Q:
Was ist der Referenzbereich? 
A:
Bereich, indem äußere Einflussgrößen liegen dürfen, ohne dass sich die Fehlergrenze des Messbereich ändert 
Q:
Was ist der Nenngebrauchsbereich? 
A:
Erweiterter Referenzbereich einer Einflussgröße, alle anderen müssen aber in ihrem jeweiligen Referenzbereich liegen. 
Gelten spezifische Fehlergrenzen.
Q:
Was sind Voraussetzungen für ein gutes Messergebnis? 
A:
- Rückwirkungsfreiheit 
- keine äußeren Störungen 
Q:
Was ist die Aufgabe des Messwertumformers? 
A:
Elektrisches Signal wird mit Wandler in anderes elektrisches Signal umgewandelt z. B. digitalisiert 
Messtechnik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Messtechnik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Messtechnik 2

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Messtechnik 2

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Messtechnik 2

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
messtechnik

Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Zum Kurs
Messtechnik Me

Hochschule München

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Messtechnik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Messtechnik