Radioonkologie an der Medizinische Universität Wien | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Radioonkologie an der Medizinische Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Radioonkologie Kurs an der Medizinische Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Brachytherapie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einbringen einer radioaktiven Quelle in das Tumorgebiet - kurze Entfernung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter:

  • intrakavitär
  • endoluminal
  • interstitiell
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • in Körperhöhle 
  • in Hohlorgan 
  • im Gewebe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Teletherapie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

perkutane Bestrahlung mit höherenergetischen Photonen und Elektronen am Linearbeschleuniger

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prostata-CA - Therapiemöglichkeiten der Radioonkologie:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Brachytherapie 
  • Teletherapie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Passagere NW bei Bestrahlung eines Mamma-CAs?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hautrötung 

Epitheliolysen 

Ödem 

Fatigue

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prostata-CA - Teletherapie:

  • Dauer
  • Planung 
  • Indikation
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 7,5 bis 8 Wochen (mo-fr, für wenige min) 
  • CT + MRT (zur Bestrahlungsplanung - Kapseldurchbruch und Samenblasenbefall besser darstellbar) -> Fusion
  • kurativ alleinig mit Hormontherapie, adjuvant bei RF wie Samenblasenbefall, Kapseldurchbruch oder R1 Resektion 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bestrahlungsdosen - Mamma-CA

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • normfraktioniert - 50Gy (ED1,8-2 Gy)
  • hypofraktioniert - 40,5 Gy (2,7 ED)
  • Boost auf Tumorbett bis 60 Gy
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mamma-Ca Indikationen zur Bestrahlung:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • adjuvant - hohes Lokalrezidivrisiko, R1/R2 , Brustwandrezidiv, BET, LK Rezidiv (axialer, subclavikulär)
  • neoadjuvant - bei primärer Inoperabilität mit Chemo/Hormontherapie
  • primär 
  • palliativ


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Low Dose Rate Brachytherapie - Prostata-CA:

  • Was passiert?
  • Welche Strahler werden eingesetzt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • unter Vollnarkose werden radioaktive Seeds in die Prostata eingesetzt
  • Iod 125
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was tun bei Lokalrezidiv eines Mamma-CAs?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

lokale Exzision + HDR Brachytherapie als Alternative zu Ablatio Mammae

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bsp. einer oberflächlichen Brachytherapie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Weichteilsarkom retroperitoneal oder an den Extremitäten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bsp für interstitielle Brachytherapie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Metallstäbe werden bei einem Rezidiv eines Mamma-CAs in das Gewebe eingesetzt -> hohe kurative Dosis möglich

Lösung ausblenden
  • 75661 Karteikarten
  • 657 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Radioonkologie Kurs an der Medizinische Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was versteht man unter Brachytherapie?

A:

Einbringen einer radioaktiven Quelle in das Tumorgebiet - kurze Entfernung

Q:

Was versteht man unter:

  • intrakavitär
  • endoluminal
  • interstitiell
A:
  • in Körperhöhle 
  • in Hohlorgan 
  • im Gewebe
Q:

Was versteht man unter Teletherapie?

A:

perkutane Bestrahlung mit höherenergetischen Photonen und Elektronen am Linearbeschleuniger

Q:

Prostata-CA - Therapiemöglichkeiten der Radioonkologie:

A:
  • Brachytherapie 
  • Teletherapie
Q:

Passagere NW bei Bestrahlung eines Mamma-CAs?

A:

Hautrötung 

Epitheliolysen 

Ödem 

Fatigue

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Prostata-CA - Teletherapie:

  • Dauer
  • Planung 
  • Indikation
A:
  • 7,5 bis 8 Wochen (mo-fr, für wenige min) 
  • CT + MRT (zur Bestrahlungsplanung - Kapseldurchbruch und Samenblasenbefall besser darstellbar) -> Fusion
  • kurativ alleinig mit Hormontherapie, adjuvant bei RF wie Samenblasenbefall, Kapseldurchbruch oder R1 Resektion 
Q:

Bestrahlungsdosen - Mamma-CA

A:
  • normfraktioniert - 50Gy (ED1,8-2 Gy)
  • hypofraktioniert - 40,5 Gy (2,7 ED)
  • Boost auf Tumorbett bis 60 Gy
Q:

Mamma-Ca Indikationen zur Bestrahlung:

A:
  • adjuvant - hohes Lokalrezidivrisiko, R1/R2 , Brustwandrezidiv, BET, LK Rezidiv (axialer, subclavikulär)
  • neoadjuvant - bei primärer Inoperabilität mit Chemo/Hormontherapie
  • primär 
  • palliativ


Q:

Low Dose Rate Brachytherapie - Prostata-CA:

  • Was passiert?
  • Welche Strahler werden eingesetzt?
A:
  • unter Vollnarkose werden radioaktive Seeds in die Prostata eingesetzt
  • Iod 125
Q:

Was tun bei Lokalrezidiv eines Mamma-CAs?

A:

lokale Exzision + HDR Brachytherapie als Alternative zu Ablatio Mammae

Q:

Bsp. einer oberflächlichen Brachytherapie?

A:

Weichteilsarkom retroperitoneal oder an den Extremitäten

Q:

Bsp für interstitielle Brachytherapie?

A:

Metallstäbe werden bei einem Rezidiv eines Mamma-CAs in das Gewebe eingesetzt -> hohe kurative Dosis möglich

Radioonkologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Radioonkologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Onkologie

Akademie der Bildenden Künste München

Zum Kurs
Onkologie

Semmelweis University of Medical Sciences

Zum Kurs
Radiologie

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Zum Kurs
Radiologie

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
Onkologie

Evangelische Hochschule Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Radioonkologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Radioonkologie