6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien

Karteikarten und Zusammenfassungen für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien.

Beispielhafte Karteikarten für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien auf StudySmarter:

Wann ist das Redoxpotential 0 Volt

Beispielhafte Karteikarten für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien auf StudySmarter:

Redoxreaktionen sind...

Beispielhafte Karteikarten für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien auf StudySmarter:

Was ist das Daniell-Element und wie ist es aufgebaut
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien auf StudySmarter:

Nenne Oxidationsmittel die im Alltag häufig vorkommen

Beispielhafte Karteikarten für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien auf StudySmarter:

Was ist ein Reduktionsmittel

Beispielhafte Karteikarten für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien auf StudySmarter:

Ist eine Reduktion ohne Oxidation möglich

Beispielhafte Karteikarten für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien auf StudySmarter:

Was ist die Grundvorraussetzung für eine Redoxreaktion
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien auf StudySmarter:

Welche Metalle könne durch Salzsäure oxidiert werden und welche nicht

Beispielhafte Karteikarten für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien auf StudySmarter:

Nenne gute und schlechte Oxidationsmittel

Beispielhafte Karteikarten für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien auf StudySmarter:

Womit gleicht man im sauren Millieu aus

Beispielhafte Karteikarten für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien auf StudySmarter:

Was versteht man unter einer Oxidation (2)
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien auf StudySmarter:

Was ist ein Oxidationsmittel

Kommilitonen im Kurs 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien auf StudySmarter:

6. Redox Prozesse

Wann ist das Redoxpotential 0 Volt
Bei H2/2H+ -> Normalwasserstoffelektrode

6. Redox Prozesse

Redoxreaktionen sind...
...Konkurrenzreaktionen um Elektronen

6. Redox Prozesse

Was ist das Daniell-Element und wie ist es aufgebaut
Eine spezielle Apperatur die sicherstellt dass Oxidation und Reduktion getrennt ablaufen
  • Der Zinkstab (Elektrode) wird in eine Zunksulfatlösung getaucht 
  • Der Kupferstab (Elektrode) in eine Kupfersulfatlösung
  • Die beiden Stäbe werden mit einem Draht leitend verbunden
  • Gefäße (Halbzellen)sind durch Stromschlüssel getrennt -> ist nur für bestimmte Ionen durchlässig 
  • In diese Fall: Sulfationen
  • Voltmeter ->misst Spannung

6. Redox Prozesse

Nenne Oxidationsmittel die im Alltag häufig vorkommen
Säure
Sauerstoff

6. Redox Prozesse

Was ist ein Reduktionsmittel
  • Es reduziert eine andere Substanz indem es ihr ein oder mehrere Elektronen abgibt -> Elektronendonator
  • Es  wird dabei selbst oxidiert 

6. Redox Prozesse

Ist eine Reduktion ohne Oxidation möglich
Nein weil die Elektronen müssen irgendwo hin

6. Redox Prozesse

Was ist die Grundvorraussetzung für eine Redoxreaktion
  • Es muss ein Oxidations und Reduktionsmittel geben 
  • Es muss eine Änderug der Oxidationszahlen stattfinden -> Wanderung der Elektronen

6. Redox Prozesse

Welche Metalle könne durch Salzsäure oxidiert werden und welche nicht
oxidiert: unedle
nicht oxidiert: edle Metalle

6. Redox Prozesse

Nenne gute und schlechte Oxidationsmittel

Gut: Fluor, Sauerstoff und Chlor als Reinelemente

Schlecht: O2- und Cl-

6. Redox Prozesse

Womit gleicht man im sauren Millieu aus
Mit H+ und H20
Auf der Seite wo die meisten O Atome stehen kommt das H+

6. Redox Prozesse

Was versteht man unter einer Oxidation (2)
  • Erhöhung der Oxidationszahl
  • Elektronenabgabe

6. Redox Prozesse

Was ist ein Oxidationsmittel
  • Es oxidiert eine andere Substanz indem es ihr ein oder mehrere Elektronen entreißt -> Elektronenakzeptor
  • Wird selbst reduziert

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien zu sehen

Singup Image Singup Image

MGT Prozesse & Operations an der

HSLU - Lucerne University of Applied Sciences and Arts

Prozessmanagement an der

Fachhochschulstudiengänge Steyr

Medienprozesse an der

IUBH Internationale Hochschule

Betriebliche Prozesse an der

Europäische Fernhochschule Hamburg

EHV Betriebliche Prozesse an der

Europäische Fernhochschule Hamburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch 6. Redox Prozesse an anderen Unis an

Zurück zur Medizinische Universität Wien Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für 6. Redox Prozesse an der Medizinische Universität Wien oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards