Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck.

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Gruppen der Lipophilen Hormone 

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Welche Hormone sind für den Calcium und Phosphathaushalt zuständig?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Durch was wird die Biosynthese von PTH stimuliert?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Welche Moleküle hemmen die Calciumsynthese?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Biologisch wirksame Form der Calciferole?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Aufgabe des Ras-Proteins

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Was wird durch Ras-GTP aktiviert?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Funktionsweise von intrazellulären Rezeptoren

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Hormonagonisten

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Hormonantagonisten

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Wir wirkt Aspirin?

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck auf StudySmarter:

An welchen Rezeptor bindet das Wachstumshormon GH?

Kommilitonen im Kurs Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck auf StudySmarter:

Biochemie Signaltransduktion

Gruppen der Lipophilen Hormone 
Steroidhormonrezeptor
Rezeptoren von Schilddrüsenhormonen (AS-Derivate), Vitamin D und Retinsäure (Lipidderivat)

Biochemie Signaltransduktion

Welche Hormone sind für den Calcium und Phosphathaushalt zuständig?
Calcitonin
Parathormon
Calciferole (Vitamin D-Derivate)

Biochemie Signaltransduktion

Durch was wird die Biosynthese von PTH stimuliert?
Durch Phosphationen
Durch Calciummangel: Epithel der Nebenschilddrüse besitzt Calciumrezeptoren, welche auf eine Änderung der Calciumkonzentration anspringt
Aktivierung eines Gq-Proteins, dann IP3 und DAG, schließlich PKC —> Erhöhung der Plasmacalciumkonzentration

Biochemie Signaltransduktion

Welche Moleküle hemmen die Calciumsynthese?
Calcium selbst und Calciferole (1,25Dihydrocholecalciferol)

Biochemie Signaltransduktion

Biologisch wirksame Form der Calciferole?
Calcitriol —> 1,25Dihydrocholecalcoferol
Erst Hydroxylierung an der Leber an C25, dann Hydroxylierung an der Niere an C1
Leber: Speicherform; Niere: Hormon

Biochemie Signaltransduktion

Aufgabe des Ras-Proteins
Ras ist ein Protoonkogen und kontrolliert daher die Zellproliferation und die Zelldifferenzierung
Ist Ras konstitutiv aktiv, so kann es zur Tumorbildung kommen
Ras ist ein kleines, monomeres G-Protein und ist durch GDP inaktiv und durch GTP aktiv
Austausch durch GEF
Inaktivierung durch GTP-Hydrolyse

Biochemie Signaltransduktion

Was wird durch Ras-GTP aktiviert?
Aktivierung der MAP-Kinase-Kaskade
Aktiviert die Transkription von Wachstumsfaktoren

Biochemie Signaltransduktion

Funktionsweise von intrazellulären Rezeptoren
Vor allem Hormone wie Steroide, Vitamin D, Prostaglandine, Retinolsäure,... binden daran (lipophil, gehen durch die Membran durch)
Binden im Zytosol an einen Rezeptor, der Komplex bindet im Zellkern an die Promoterregion der durch die Hormone abhöngigen Gene und stimuliert/ inhibitiert damit die Transkription dieser.

Biochemie Signaltransduktion

Hormonagonisten
Binden an den Rezeptor und setzen den Signalweg in Gang
zB Anabolika: Agonist des Androgenrezeptors

Biochemie Signaltransduktion

Hormonantagonisten
ZB Tamoxifen zur Behandlung von Brustkrebs (Tamoxifen binden an den Östrogenrezeptor, sodass Coaktivatoren nicht mehr daran binden können)
Sie bewirken eine kompetitive Hemmung der Rezeptoren, es kommt Zu keiner Transkription

Biochemie Signaltransduktion

Wir wirkt Aspirin?
Aspirin hat eine hemmende Wirkung auf die Zyklooxigenase —> wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend
Hemmstoffe (NSAP)
Sie blockieren die Bindungsstelle im Rezeptor für die Arachidonsäure (kann nicht mehr binden)
NSAP hemmt die Prostaglandinsynthese

Biochemie Signaltransduktion

An welchen Rezeptor bindet das Wachstumshormon GH?
GH bindet an einen Rezeptor mit assoziierter Tyrosinkinase (JAKs)
Stimuliert wird durch IGFs

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Medizinische Universität Innsbruck Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biochemie Signaltransduktion an der Medizinische Universität Innsbruck oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login