Niere an der Medizinische Universität Graz | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Niere an der Medizinische Universität Graz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Niere Kurs an der Medizinische Universität Graz zu.

TESTE DEIN WISSEN
In welche 2 Teile wird das Urogenitalsystem eingeteilt?
Aus welchen Teilen entwickeln sich beide Systeme während der Embrionalentwicklung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Niere und ableitende Harnwege (Harnsystem)
2. Geschlechtsorgane (Genitalsystem)

aus dem intermediären Mesoderm
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Podozyten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durch vielfach miteinander verzahnte Fortsätze (FiltrationenSchlitze) ist die Durchlässigkeit für Moleküle gewisser Größe.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aufgaben der Niere
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Ausscheidung von Stoffwechselprodukten und giftigen Substanzen (z.B. Harnstoff und Harnsäure als Abbauprodukte des Eiweißstoffwechsels, Arzneistoffe)
2. Aufrechterhaltung der Elektrolytkonzentration (z.B. Natrium, Kalium) 
3. Regulation des Säure-Base-Haushalts
4. Regulation des Wasserhaushalts
5. Regulation des osmotischen Drucks der Körperflüssigkeiten
6. Beteiligung an Kreislaufregulation und Blutbildung durch die Produktion von hormonähnlichen Substanzen ( z.B. Renin, Erythropoetin)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nephron
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Besteht aus einem Nierenköperchen (Corpusculum renale)  und einem dazugehörigen Nierenkanälchen (Tubulus)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Fachbegriff: Ausführungswege der Harn und Geschlechtsorgane

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Urogenitalorgane
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Primärharn
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=Ultrafiltration des Blutplasmas, ca. 170l/Tag
aus Primärharn werden anorganische und organische Ionen, Glukose, AS, kleine Eiweißmoleküle, Vitamine zsm mit Wasser rückresorbiert.
Dies geschieht beim durch Strom durch den Tubulus.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sekundärharn
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Viele Nierenkanälchen münden in ein gemeinsames Sammelrohr, dort entsteht der endgültige Sekundärharn, ca 1,5 l.
Sammelrohre-> Nierenpapille-> Nierenbecken ->Harn ableitenden Organe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Lage der Niere
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Retroperitonealraum
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Umgebendes Gewebe
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Von Fettkapsel umgeben: Capsula Adipositas
Von bindegewebigen Sack umhüllt: Fasziensack
beides hält Niere in ihrer Lage verschiebe ich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nierenrinde Cortex renalis
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
8 mm breit, dunkelrot durch Nierenköperchen, die jeweils ein Glomerulus enthalten
Anfangs- und Endstücke der Nierenkanälchen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nierenkörperchen
Bowman-Kapsel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nierenkörperchen wird aus Blutkapillarschlingen (Glomerulus) gebildet, über die sich der Anfang des Nierenkanälchens stülpt. Dadurch entsteht ein doppelwandiger Becher (Bowman-Kapsel). In dem Spalt zwischen beiden Wänden wird der Primärharn abfiltriert.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Reinigung des glomulären Filters
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Podozyten und Mesangiumzellen, phagozytieren verbrauchte Basalmembran z.B.
Lösung ausblenden
  • 27463 Karteikarten
  • 323 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Niere Kurs an der Medizinische Universität Graz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
In welche 2 Teile wird das Urogenitalsystem eingeteilt?
Aus welchen Teilen entwickeln sich beide Systeme während der Embrionalentwicklung

A:
1. Niere und ableitende Harnwege (Harnsystem)
2. Geschlechtsorgane (Genitalsystem)

aus dem intermediären Mesoderm
Q:
Podozyten
A:
Durch vielfach miteinander verzahnte Fortsätze (FiltrationenSchlitze) ist die Durchlässigkeit für Moleküle gewisser Größe.

Q:
Aufgaben der Niere
A:
1. Ausscheidung von Stoffwechselprodukten und giftigen Substanzen (z.B. Harnstoff und Harnsäure als Abbauprodukte des Eiweißstoffwechsels, Arzneistoffe)
2. Aufrechterhaltung der Elektrolytkonzentration (z.B. Natrium, Kalium) 
3. Regulation des Säure-Base-Haushalts
4. Regulation des Wasserhaushalts
5. Regulation des osmotischen Drucks der Körperflüssigkeiten
6. Beteiligung an Kreislaufregulation und Blutbildung durch die Produktion von hormonähnlichen Substanzen ( z.B. Renin, Erythropoetin)

Q:
Nephron
A:
Besteht aus einem Nierenköperchen (Corpusculum renale)  und einem dazugehörigen Nierenkanälchen (Tubulus)
Q:
Fachbegriff: Ausführungswege der Harn und Geschlechtsorgane

A:
Urogenitalorgane
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Primärharn
A:
=Ultrafiltration des Blutplasmas, ca. 170l/Tag
aus Primärharn werden anorganische und organische Ionen, Glukose, AS, kleine Eiweißmoleküle, Vitamine zsm mit Wasser rückresorbiert.
Dies geschieht beim durch Strom durch den Tubulus.
Q:
Sekundärharn
A:
Viele Nierenkanälchen münden in ein gemeinsames Sammelrohr, dort entsteht der endgültige Sekundärharn, ca 1,5 l.
Sammelrohre-> Nierenpapille-> Nierenbecken ->Harn ableitenden Organe
Q:
Lage der Niere
A:
Retroperitonealraum
Q:
Umgebendes Gewebe
A:
Von Fettkapsel umgeben: Capsula Adipositas
Von bindegewebigen Sack umhüllt: Fasziensack
beides hält Niere in ihrer Lage verschiebe ich
Q:
Nierenrinde Cortex renalis
A:
8 mm breit, dunkelrot durch Nierenköperchen, die jeweils ein Glomerulus enthalten
Anfangs- und Endstücke der Nierenkanälchen 
Q:
Nierenkörperchen
Bowman-Kapsel
A:
Nierenkörperchen wird aus Blutkapillarschlingen (Glomerulus) gebildet, über die sich der Anfang des Nierenkanälchens stülpt. Dadurch entsteht ein doppelwandiger Becher (Bowman-Kapsel). In dem Spalt zwischen beiden Wänden wird der Primärharn abfiltriert.
Q:
Reinigung des glomulären Filters
A:
Podozyten und Mesangiumzellen, phagozytieren verbrauchte Basalmembran z.B.
Niere

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Niere an der Medizinische Universität Graz

Für deinen Studiengang Niere an der Medizinische Universität Graz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Niere Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Niere P.

Universität Mainz

Zum Kurs
Anatomie Niere

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Zum Kurs
Alles zur Niere

AKAD Hochschule Stuttgart

Zum Kurs
Kleintiere Niere

Akkon Hochschule

Zum Kurs
histo niere

Universität zu Köln

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Niere
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Niere