Gen Zu Merkmal an der Medizinische Universität Graz | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Gen zu Merkmal an der Medizinische Universität Graz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Gen zu Merkmal Kurs an der Medizinische Universität Graz zu.

TESTE DEIN WISSEN
Bei der Genexpression der eukaryontischen Gene: 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Setzen sich eine Seite des DNA-Strangs aus Exons und die andere Seite auf Introns zusammen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bei der RNA-Prozessierung:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
entsteht eine reife mRNA
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Aussagen zur Entstehung von Merkmalen ist falsch?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gene beinhalten die Informationen für z.B. die Augenfarbe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Aussagen zum Cytoplasma sind richtig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Es ist der Ort der Transkription der DNA
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die eukaryontischen Chromosomen:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
liegen im Zellkern vor
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Aussagen zu Werkzeugen der Proteinbiosynthese ist richtig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Promotor stelle eine Nukleotidsequenz auf der DNA dar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Aussagen zur Codesonne ist falsch?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sie wird von innen nach außen gelesen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Aussagen zu den Codons ist falsch?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Man unterscheidet 4 Start-Codons
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Aussagen zur RNA, die als Vorlage für die Proteinsynthese dient, ist/sind richtig?

1) Sie ist einzelsträngig und kommt im Zellkern und Cytoplasma vor.
2) Splicing schneidet Exons aus der RNA um die Introns zu verbinden.
3) Damit die RNA den Zellkern verlassen kann, muss sie zur mRNA reifen.
4) Introns werden auch inter-expressed regions genannt.
5) bRNA’s werden durch RNA-Polymerasen erzeugt.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Alle sind richtig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Aussagen zu der Nukleotidenpaarung ist richtig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
In der RNA paaren Thymin und Adenin
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist mit „Genexpression„ gemeint?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Gen ist aktiv und seine Information wird in ein Protein übersetzt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der folgenden Aussagen zu der RNA-Polymerase ist falsch?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Poly-A-Schwanz wird an das 3‘.-Ende gehängt
Lösung ausblenden
  • 27499 Karteikarten
  • 323 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Gen zu Merkmal Kurs an der Medizinische Universität Graz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Bei der Genexpression der eukaryontischen Gene: 
A:
Setzen sich eine Seite des DNA-Strangs aus Exons und die andere Seite auf Introns zusammen 
Q:
Bei der RNA-Prozessierung:
A:
entsteht eine reife mRNA
Q:
Welche der folgenden Aussagen zur Entstehung von Merkmalen ist falsch?
A:
Gene beinhalten die Informationen für z.B. die Augenfarbe
Q:
Welche der folgenden Aussagen zum Cytoplasma sind richtig?
A:
Es ist der Ort der Transkription der DNA
Q:
Die eukaryontischen Chromosomen:
A:
liegen im Zellkern vor
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche der folgenden Aussagen zu Werkzeugen der Proteinbiosynthese ist richtig?
A:
Der Promotor stelle eine Nukleotidsequenz auf der DNA dar
Q:
Welche der folgenden Aussagen zur Codesonne ist falsch?
A:
Sie wird von innen nach außen gelesen
Q:
Welche der folgenden Aussagen zu den Codons ist falsch?
A:
Man unterscheidet 4 Start-Codons
Q:
Welche der folgenden Aussagen zur RNA, die als Vorlage für die Proteinsynthese dient, ist/sind richtig?

1) Sie ist einzelsträngig und kommt im Zellkern und Cytoplasma vor.
2) Splicing schneidet Exons aus der RNA um die Introns zu verbinden.
3) Damit die RNA den Zellkern verlassen kann, muss sie zur mRNA reifen.
4) Introns werden auch inter-expressed regions genannt.
5) bRNA’s werden durch RNA-Polymerasen erzeugt.
A:
Alle sind richtig
Q:
Welche der folgenden Aussagen zu der Nukleotidenpaarung ist richtig?
A:
In der RNA paaren Thymin und Adenin
Q:
Was ist mit „Genexpression„ gemeint?
A:
Ein Gen ist aktiv und seine Information wird in ein Protein übersetzt 
Q:
Welche der folgenden Aussagen zu der RNA-Polymerase ist falsch?
A:
Der Poly-A-Schwanz wird an das 3‘.-Ende gehängt
Gen zu Merkmal

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Gen zu Merkmal an der Medizinische Universität Graz

Für deinen Studiengang Gen zu Merkmal an der Medizinische Universität Graz gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Gen zu Merkmal Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Drogenmerkmale

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Merkmale Insecta

TU Dresden

Zum Kurs
U2: Merkmale Druckverfahren

TU München

Zum Kurs
10. Merkmale guten Unterrichts

TU Dortmund

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Gen zu Merkmal
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Gen zu Merkmal